Zum Inhalt springen

Projektpräsentation - über 15min


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

es gibt von der IHK eine bestimmte Vorgabe, wie lange eine Präsentation dauern darf. Diese muss selbstverständlich auch eingehalten werden, da andernfalls der strikte Zeitplan nicht mehr eingehalten werden und das kann wiederum anderen Azubis ein Nachteil einbringen. Abgesehen davon sollte man von einer angehenden IT-Fachkraft erwarten können, dass diese eine Präsentation vorbereiten und durchführen kann. Dazu gehört auch das Zeitmanagment.

Kleine Überziehungen sind durchaus möglich, dennoch würde ich dir raten, dass du schaust, dass du das Zeitlimit deiner Präsentation nicht überschreitest. Die IHK darf nach Überschreitung des Zeitrahmens die Präsentation jederzeit beenden. Das kommt dann nicht gut an und gibt dann auch entsprechend Punkteabzug. 

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist es so wichtig, wie viele Einzeprozentpunkte Abzug es gibt? Zumal sich das von IHK zu IHK unterscheiden wird.

Zu meiner Prüfung hieß es von der zuständigen IHK, dass <13 Minuten nur Punktabzug gibt. Bei Erreichen von 17 Minuten wäre abgebrochen worden und Punktabzug - vermutlich nicht nur wegen der Zeit, sondern auch wegen fehlender Informationen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei unserer IHK war es so, dass bei genau 15:00min abgebrochen wurde, egal wie weit man war. Ist bei einigen aus meiner Klasse auch so passiert.
Ab wann es Punktabzug gibt bei unserer IHK - es existiert keine Information dazu.

Wie hier aber schon erwähnt, es unterscheidet sich von IHK zu IHK zu IHK. Ich würd empfehlen, sich zwischen 14:00 - 15:00 Minuten zu bewegen, dann hat niemand etwas auszusetzen mit der länge der Präsentation ;) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du quasi in den letzten Zügen liegst wird man dich nicht bei genau 15:00 Minuten unterbrechen, und wegen ein paar Sekunden drüber gibt es auch keinen Abzug.

Bist du bei 16:xx und die Prüfer sehen immer noch keine Ende, wird die Präsentation wohl abgebrochen und an der Punkteschraube gedreht.

Mein Tipp: Referentenmodus im Powerpoint. Damit die Präsi bis zum Erbrechen üben, immer die Uhr im Blick haben (die man dort recht groß einblendne kann). Nach dem 3. mal Üben hat man ein sehr gutes Gefühl wann man wo sein sollte und kann sich überlegen was man ggf auf welcher Folie noch extra sagen kann wenn man zu schnell, oder weglassen kann wenn man zu langsam ist. Es hilft ungemein solche Stelle immer wieder in der Präsi zu haben, damit man nicht erst hinten raus hektisch wird weil man zu schnell/langsam war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung