Zum Inhalt springen

Berichtsheft


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich weiß, dass es vermutlich schon sehr viele Beiträge bezüglich Berichtsheft gibt.
Mein Mitazubi und ich haben von unserem Ausbilder eine Vorlage bekommen.
Eigentlich super!
Problematisch ist alerdings die Lfd. Nr. aus dem Rahmenplan:
Abschnitt A Seiten 2-4: Laufende Nummer 1-5
Abschnitt B Seiten 5-7: Laufende Nummer 1-4 (neue laufende NUMMERN! Mit anderen Inhalten, als in Abschnitt A)....

Wie soll das anschließend in die uns vorgegeben Liste eingepflegt werden, wenn weder Seite noch Abschnitt in einer Spalte zu finden ist?

Wie habt ihr das gemacht?
Aktuell schreiben wir uns täglich stichpunktartig auf, was wir grob gemacht haben und stimmen uns nach unserer Einschulung (nächsten Donnerstag) mit den Klassenkameraden ab.

Lg,
Ala

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier in Bremen hat die IHK gebeten, die Berichtshefte online zu führen über deren Portal, ansonsten gibt es da Vordrucke von der IHK selber, die benutzt werden können. 

Ich selber führe mein Berichtsheft wöchentlich online, das fand auch mein Betrieb und der Ausbilder gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es Ebenfalls auf Wochenbasis, mit nem Template aus dem Internet.

Ich muss ehrlich sagen, ich habe das Berichtsheft auf "minimum" geführt, weil ich den Sinn dahinter nicht verstanden habe. Jeder Tag hatte meine 2 "Standardaufgaben" und dann gabs selten mal 1-2 extra aufgaben und die Sachen aus der Berufsschule an den Entsprechenden Tagen.

In der Prüfung wurde einmal durchgeblättert und gut ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe noch nie gehört, dass das so detailliert eingetragen werden muss. Vermutlich verlangt das gar nicht eure IHK, sondern eure Firma. Sprich mal mit deinem Ausbilder und frag ihn wie du das da eintragen sollst. Ich bin mir fast 100%ig sicher, dass das nur ein kleines Versehen im Template ist :)

Die IHK würde ich erst involvieren wenn sowohl dein Ausbilder als auch die Personalabteilung keine Ahnung haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb 0x00:

Also ich habe noch nie gehört, dass das so detailliert eingetragen werden muss. Vermutlich verlangt das gar nicht eure IHK, sondern eure Firma. Sprich mal mit deinem Ausbilder und frag ihn wie du das da eintragen sollst. Ich bin mir fast 100%ig sicher, dass das nur ein kleines Versehen im Template ist :)

Die IHK würde ich erst involvieren wenn sowohl dein Ausbilder als auch die Personalabteilung keine Ahnung haben.

Also unsere Ausbilder haben aktuell auch so ihre Probleme mit dem neuen Standard. So detailliert verlangt es vermutlich keiner. Aber ich bin lieber überakkurat, bevor etwas falsch oder zu wenig ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb sonicschall:

Es besteht immer noch die Möglichkeit, die IHK zu kontaktieren, sei es per E-Mail oder telefonisch.

Ja, da wird uns auch nichts andres übrig bleiben.
Wir sind zu Zweit im Betrieb und haben mit unserem Ausbilder gestern noch besprochen, dass wir jetzt erstmal abwarten, wie die anderen Azubis aus unserer Schule machen. Einschulung nächste Woche Donnerstag.
Den Kontakt zur IHK müsste ich ohnehin noch suchen, demnach werde ich dann auch nochmal zu den Vorgaben fragen, wie sie es letztendlich haben möchten :)

LG, Ala

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss zugeben ich habe mein Berichtsheft immer recht detailiert geführt. Ich war fast schon enttäuscht, dass bei der mündlichen Abschlussprüfung (IHK Köln) damals niemand nach dem Berichtsheft/ordner gefragt hat. Die ganze Mühe umsonst. 😅

Aber ich kannte auch einige aus der Schule, die haben 1-2 schiefe Sätze am Ende der Woche geschrieben und waren dann froh das sie nicht nach dem Berichtsheft gefragt wurden. 😄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Bluejazzer:

Ich war fast schon enttäuscht, dass bei der mündlichen Abschlussprüfung (IHK Köln) damals niemand nach dem Berichtsheft/ordner gefragt hat. Die ganze Mühe umsonst. 😅

Das Berichtsheft ist ja auch eher dafür da um DICH rechtlich abzusichern. Wenn du durch die Ausbildung rasselst und in deinem Berichtsheft steht das du die 3 Jahre nur Kaffee gekocht & Möbel geschleppt hast und dies auch noch vom Ausbilder unterschrieben wurde kannst du deinem Ausbildungsbetrieb ordentlich an den Karren pieseln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 11.8.2021 um 13:26 schrieb Brapchu:

Das Berichtsheft ist ja auch eher dafür da um DICH rechtlich abzusichern. Wenn du durch die Ausbildung rasselst und in deinem Berichtsheft steht das du die 3 Jahre nur Kaffee gekocht & Möbel geschleppt hast und dies auch noch vom Ausbilder unterschrieben wurde kannst du deinem Ausbildungsbetrieb ordentlich an den Karren pieseln.

ja schon klar, ich bereue es auch nicht das ich es sehr ausführlich geführt habe. Nur falls jemand meint das sei für die IHK von Interesse, in meinem Fall war es das nicht.

Was aber nicht heisst, dass man es nicht nach bestem Wissen und Gewissen führen sollte. Für sich und die IHK (wenn Prüfer wie Stefan Macke diese durchlesen) :D

Bearbeitet von Bluejazzer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung