Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo werte Mitinformatiker,

bitte schaut mal darüber ob das so passt. Wichtig ist, dass nichts drin steht was einen Arbeitgeber davon abhalten würde, mich einzustellen. Die Chefs waren natürlich etwas sauer wegen der Kündigung (Welche sind das nicht?😅). Und das gerade als das Geschäft, nach Corona, wieder langsam lief.

Für mich klingt vieles nach Note 2. Aber ich kann mich auch irren. Also kann man das so lassen?

Grüße

 

ArbeitsZeugnis2021.PNG.dd057693c30bb4d06fba0b87aadb15e1.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liest sich auf den ersten Blick abgesehen von den Rechtschreibfehlern, die vermutlich nicht im Original drin sind, gut.

Note 2 sehe ich dort auch drin.

vor 9 Minuten schrieb Tuvalu:

Die Chefs waren natürlich etwas sauer wegen der Kündigung (Welche ist das nicht?😅)

Das dürfen sie persönlich auch gerne sein, wer wäre es nicht als Chef, trotzdem wird eine gewisse Professionalität vorausgesetzt. Aber sie haben es zumindest nicht im Arbeitszeugnis rausgelassen 😬

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Tuvalu:

@Dragonstarja die Tätigkeitsfelder standen drin. Aber nur das was ich gegen Ende gemacht habe.

Habe jetzt angefragt ob man die Fehlenden Gebiete noch hinzufügen könnte.

Ist da ein neues Zeugnis besser oder kann man das als "Zusatz" noch anhängen lassen?

Auf jeden Fall neu anfertigen, am Besten mit Korrektur der Rechtschreibfehler, falls auch welche im Originalzeugnis wären. Als Zusatz würde man sofort erkennen, dass das Zeugnis zuerst beanstandet und daraufhin nachgebessert wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@allesweg habe dort einige Jahre gearbeitet. Die unerwähnten Gebiete habe ich fast den ganzen Zeitraum über benutzt.

Erwartet hätte ich da Frameworks, Bibliotheken, Sourcecodeverwaltung und mehr.. Oder fällt das unter Firmengeheimnis? Man hätte ja Angst dass ich zur Konkurrenz abwandere.

Erwähnt waren nur: Frontend und Backendentwicklung in PHP und Javascript. Also keine Bibliotheken, Frameworks etc..

Oder reicht das nem Arbeitgeber und er erfragt dann die konkreten Details?

Bin nochmal den Text oben durchgegangen und falls jemand noch einen Fehler findet bitte PN an mich, da das der Text aus dem Zeugnis ist, und ich den grad, vll vor Aufregung nicht sehe.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Bibliotheken sind entweder austauschbar oder so spezifisch, dass deren Erwähnung meist irrelevant ist.

Sourcecodeverwaltung: entweder es ist etwas Marktübliches wie svn oder git oder es ist höchst proprietär. Somit m.E. ebenfalls irrelevant.

Rechtschreibfehler im Zeugnis? Neuausfertigung zwingend anfordern!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung