Zum Inhalt springen

Bereich wechseln ohne berufliche Kentnisse


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey miteinander,

Ich habe die Ausbildung zum FIAE dieses Jahr abgeschlossen und ich wurde von meinem Betrieb übernommen. Momentan mach ich mir immer wieder Gedanken über meine Zukunft und ich überlege mein aktuellen Betrieb zu verlassen, da es vor kurzem eine Übernahme gab. Nach der Übernahme hat sich viel geändert und einige ehemalige Kollegen haben schon das weite gesucht. 
 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Aktuell bin ich als Software Entwickler eingestellt und ich kümmere ich mich um die Mobilen Apps. Ich würde aber auch gerne mal in andere Bereiche arbeiten, habe aber natürlich in diesen keine Beruflichen Kentnisse / Erfahrungen sondern habe diese mir privat angeeignet. Was denkt ihr, ist es beispielsweise schwer in den Bereichen Desktop-, Web-, Cloud Entwicklung oder sogar DevOps zu wechseln ohne die Berufliche Kenntnisse / Erfahrungen mitzubringen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb BuscatKatze:

Was denkt ihr, ist es beispielsweise schwer in den Bereichen Desktop-, Web-, Cloud Entwicklung oder sogar DevOps zu wechseln ohne die Berufliche Kenntnisse / Erfahrungen mitzubringen?

Kommt darauf an...

Wie lernbereit/lernfähig bist du, wie gut kannst du den Wechsel verargumentieren und in welcher Region suchst du?

Prinzipiell sollte es direkt (so die ersten 2-3 Jahre) nach der Ausbildung überhaupt kein Problem sein den Personaler zu überzeugen warum man "was anderes" machen möchte. Je länger und tiefer man in einem Thema drin ist, desto eher wird man die Gründe hinterfragen.

Alles andere ist "wie gut kann ich mich verkaufen" und ggf. "welche Zertifikate hab ich dafür".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb BuscatKatze:

ist es beispielsweise schwer [...] ohne die Berufliche Kenntnisse / Erfahrungen mitzubringen?

Wieso sollte jemand DICH für sein Thema einstellen?

Je nachdem, wie gut deine Antwort deinem Gegenüber gefällt, ist es schwer oder leicht ;)

Direkt nach der Ausbildung (und die ersten wenigen Jahre danach) sollte ein Wechsel auf eine Junior-Stelle egal in welchem FIAE-Kontext recht einfach möglich sein. Und man ist noch nicht ein höheres (Senior-)Gehalt gewohnt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das lässt sich pauschal wirklich schwer beantworten. Manchen Läden ist es nur wichtig, dass du Sprache X kannst, und den jeweiligen Stack lernst du schon, andere wollen ein Komplettpaket.

Ich würde mich privat weiterbilden und auf den entsprechenden Plattformen deine Angaben zu den Kenntnissen anpassen. Entsprechenden Recruitern kannst du deine Situation dann schon vermitteln.

Bearbeitet von KeeperOfCoffee
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten bis jetzt.

Ein ehemaliger Senior Kollege hat mir auch schonmal empfohlen, dass ich mich einfach mal auf eine Junior Stelle bewerben soll und ein anderer Freund der nun fertig mit dem Studium ist meinte, dass ich es auch mal mit einem Personaldienstleister/Personalvermittler versuchen kann. Ich denke aber, dass ich mich erstmal für das erstere entscheide und nach Junior Stellen Ausschau halte. 

Bearbeitet von BuscatKatze
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Personaldienstleister? Also Zeitarbeit mit nettem Anstrich und Schleife drum rum? Warum sollte man sich so was geben wollen?

Du hast aktuelle einen Job, also erst mal da bleiben.

Währenddessen darüber klar werden wo die Reise hingehen soll (thematisch, von der Fachrichtung her) und einen Fahrplan erstellen wie du dort wo du hin möchtest auch hin kommst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht gerade viel, er wollte halt im Bereich UX Design anfangen und hat seine Chancen mit unteranderem Hays ausprobiert. Generell konnte er aber nichts Berichten, da diese für Ihn nichts gefunden haben. 

Generell habe ich mit dem ganzen Thema auch nicht befasst, habe Ihn dann aber auch natürlich gefragt, ob das nicht eigentlich alles "Abzocke" ist. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung