Zum Inhalt springen

Projektantrag - Messenger-Modul für den Kundenbereich der Firmen-Homepage


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Community,

ich hatte vor Kurzem einen Projektantrag hier gepostet. Ich habe aufgrund der Kritik wegen zu wenig Programmieranteil nun ein angepasstes Projektthema.

Ich würde mich freuen wenn Ihr euch den neuen Antrag durchlest und mir dazu noch eure Meinung bzw. konstruktive Kritik mit auf dem Weg gebt. Ich muss den Antrag morgen nach Feierabend an die IHK schicken. 

Vielen Dank im Voraus !  🙂

 

Projektantrag

 

1. Projektbezeichnung    
Messenger-Modul für den Kundenbereich der Firmen-Homepage.

1.1 Kurzform der Aufgabenstellung          
Entwicklung eines Messenger-Moduls als Teilprojekt des Gesamtprojekts „Erstellung einer webbasierten Kommunikationsplattform zur Optimierung der Auftragsabwicklung“.

1.2 Ist-Analyse
Die Agentur Musteragentur ist eine Inhabergeführte Full-Service-Werbeagentur. Derzeit gibt es intern noch keine zentralisierte Lösung für die projektbezogene Kommunikation. Daher entstehen häufig zusätzliche Abstimmungsrunden, um Mitarbeiter innerhalb eines Projekts auf dem aktuellen Stand zu halten. Diese Projekt-Briefings sind Zeit- und Ressourcenintensiv. Es wurde deshalb die Entscheidung gefällt, ein firmeneigenes Kommunikationsmedium zu entwickeln, um den Aufwand der Auftragsabwicklung zu verringern.


2. Zielsetzung entwickeln/Sollkonzept?

2.1 Was soll am Ende des Projekts erreicht sein?
Ziel des Gesamtprojekts ist die Entwicklung eines abgesicherten Kunden-Bereichs für die Einsicht und Verwaltung laufender Projekte und zugehöriger Projektdateien. Durch den Up- und Downloadbereich soll die Plattform als eine Art Cloud-Speicher für Kundenprojekte fungieren. Sie soll die Übermittlung bzw. den Austausch von Entwurfsdaten als auch weiterer Projektbezogener Daten wie z.B. Abnahmeprotokolle vereinfachen und zentralisieren. 

Als Teilprojekt soll der Autor ein Messenger-Modul für den Kunden-Bereich entwickeln und implementieren. Mit Hilfe dessen die Absprachen mit den Kunden vereinfacht und transparenter werden sollen. Das spart nicht nur Zeit, sondern verhindert auch Missverständnisse, da jeder Verantwortliche sich durch die Übersichten schnell selbst briefen kann.

Folgende Gründe waren bei der Entscheidung gegen eine Fertige Messenger-Lösung
entscheidend:

1. Keine laufenden Kosten 
2. Flexibilität und Erweiterbarkeit
3. Speicherung der Informationen auf Firmeninternem Server
4. Möglichkeit, die Eigenentwicklung bei Kunden umzusetzen

2.2 Zu erfüllende Anforderungen des Messenger-Moduls 
    ●  Firmenlogos als Avatar im Messenger
    ●  Input-Feld
    ●  Innerhalb eines gewissen Zeitraumes gesendeten Text als Block darstellen
    ●  Text-Editor-Funktionen (fett, kursiv, unterstrichen)
    ●  Tracking-Funktionen (zuletzt online, Beitrag als gelesen anzeigen bei Login)
    ●  Autoren trennen durch Ausrichtung (links, rechts)
    ●  Begrenzung definieren (Zeichen pro Nachricht, Beiträge pro Minute)
    ●  Datenschutz und Cookies


2.3 Welche Einschränkungen müssen berücksichtigt werden?

Die Firemen-Website wurde mit dem Headless-CMS ProcessWire und dem Frontend Framework UIkit erstellt. Der Messenger ist somit als ProcessWire-Modul mit der Skriptsprache PHP zu erstellen. 

3.1 Projektstrukturplan (ist eine Grafik die ich hier nicht einfügen kann)

3.2 Grafische und tabellarische Darstellung


Grafische Darstellung (ist eine Grafik die ich hier nicht einfügen kann)


Tabellarische Darstellung

Phase    Zeit in Stunden
Analyse    12h
Entwurf    12h
Implementierung    23h
Abnahme und Deployment      8h
Dokumentation    15h


3.2. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden
Analysephase     8h 
  Durchführung der Ist-Analyse     2h
  Kundengespräch     1h
  Erstellen des Soll-Konzepts     2h
  Erstellen eines Lastenhefts     2h
  Erstellen des Use-Case     1h
Entwurfsphase     5h
  Gestaltung der Benutzeroberflächen     1h
  Entwerfen der Mock-Ups     1h
  Konstruktion der Datenbankstruktur inkl. ER-Modell      2h
  Ausarbeitung eines Pflichtenhefts     1h
Implementierungsphase     42h
  Datenbanktabellen anlegen      2h
  Aufbau der HTML-Seiten für den Messenger    8h
  ProcessWire-Modul anlegen      4h
  PHP-Funktionen erstellen    14h
  UI-Funktionen erstellen     9h
  SQL abfragen erstellen     5h
Abnahme und Deployment    4h
  Code-Review     1h
  Deployment der Anwendung     1h
  Qualitätssicherung und Finale Tests     1h
  Fehlerbehebung     1h
Dokumentation    11h
  Erstellung der Projektdokumentation    7h
  Erstellung der Entwicklungsdokumentaion    1h
  Erstellung der Hilfeseite    3h
 

4. Präsentation          
Benötigte Rüstzeit: 5 Minuten

4.1 Voraussichtliche Hilfsmittel für die Präsentation      
Laptop, Beamer, Präsentationsunterlagen
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb MartinSt:

Die Testphase ist viel zu kurz mit 1 Stunde.
Wo triffst du Entscheidungen?

Guten Morgen, 

vielen Dank für den Hinweis! Werde die Testphase auf 3 Stunden erhöhen. 

"Wo triffst du Entscheidungen?" --> ist die Frage bezogen auf die kurze Testphase oder was meinst du damit? Ich glaube                                                                     ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch 😅 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung