Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

PRäsentation der Projektarbeit

Empfohlene Beiträge

@ BlueSkyDW und froehlich

danke für eure Infos. Ich bin ebenfalls der Meinung, das man den Verlauf seiner Projektarbeit präsentieren sollte. Jetzt haben wir ja einige Infos, auf die es zu achten gilt.

Ein Tipp: Vergange Präsentationen anschauen und u.a. nach den oben genannten Kritierien durchsuchen.

Präsentationen gibt's z.B. bei suicidal.de:

http://www.it-themenportal.de/phpBB2/viewforum.php?f=26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von McCaffrey

Danke Claudia,

deine Aussage spiegelt das wieder, was ich auch bisher von allen gehört habe.

Dann kann ich ja langsam beruhigt meine Folien ausarbeiten.

THX

McCaffrey

Hallo,

Du bist doch bei der Kölner IHK, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe...

Mach um Himmels willen keine Produktpräsentation, damit fällt man ganz gehörig auf die Nase:

2001

Mittlerweile seh ich das nicht mehr so schlimm (weil ich es mittlerweile geschafft habe), aber wenn ich jetzt als Tip sehe, man solle das Produkt präsentieren sehe ich ROT. :OD

Das mag für andere IHK´s mit ihren Zielgruppen-Rollenspielchen gelten aber definitiv NICHT für die Kölner IHK (schon gar nicht FI / AWE)!

Also: Schön den Projektablauf mit den einzelnen Phasen erklären und Fachbegriffe benutzen, dazu die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung nicht vergessen und Kölns bester Prüfer ist zufrieden...

Wer das ist, werdet ihr noch selber merken :)

Auf alle Fälle viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jestertales,

Du bist doch bei der Kölner IHK, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe...

hast ja ein gutes Gedächntis ;)

Aus diesem Grund hab ich mich auch so über die Aussage von Matzmann2000 gewundert, eben weil ich von Lehrern der GSO und einem Ausbilder der Prüfer ist eben auch nur die Aussage gehört hab, nämlich dass man den Projektablauf präsentiert.

War davon auch felsenfest überzeugt, aber wenn man so kurz vor dem Abschluß ist, gerät man ja schonmal leicht in Panik :rolleyes:

*jetzt aber wieder beruhigt ist und zu 100% den Projektverlauf präsentieren wird* :cool:

mfg

McCaffrey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von sheep

@ McCaffrey

das hört sich an, als ob eine Mischung von beidem das richtige wäre... Mal sehen... und vor allem andere Präsentationen anschauen ;)

So seh ich das auch...

Schließlich will der prüfungsausschuss ja auch sehen das, das Projekt (Programm, Netzwerk, etc) auch funktioniert.

Mit reiner Theorie kann man ja jedem etwas vorgaukeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von luettmatten

So seh ich das auch...

Schließlich will der prüfungsausschuss ja auch sehen das, das Projekt (Programm, Netzwerk, etc) auch funktioniert.

Mit reiner Theorie kann man ja jedem etwas vorgaukeln...

Hi,

aber es ist ja auch möglich, dass du dich verkalkulierst und dein Projekt nicht zuende bringen kannst. In dem Fall bist du ja nciht durchgefallen, sondenrn präsentierst eben, was du bis dahin gemacht hast und wie du vorgegangen bist... Und warum es nicht geklappt hat.

Was ich damit sagen will:

Das Ergebnis sollte schon erähnt werden, klar - aber ich würde das Ergebnis als krönenden Abschluss der Präsentation vorstellen.

Also zuerst ausführlich schildern, wie ich vorgegangen bin und auf den letzten 1 oder 2 Folien das Ergebnis nennen, und wie es weitergangen ist. (z.B. Das Ergebnis ist ein feritger Schulungsraum, bis gestern wurden bereits xxx Schulungen abgehalten usw)

mfg

McCaffrey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ganze scheint auch ganz stark von region zu region unterschiedlich zu sein.

am besten IHK oder lehrer fragen die sich mit dem prüfungsausschuss auskennen.

wir werden in der nsächsten theoriewoche mit präsentationvorbereitung anfangen... (hoff ich doch)

und dann mal sehn was unser sensei so zu sagen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sage einfach mal hallo an alle angehenden FISI's

Ich habe mir die Kommentare hier mal durchgelesen und möchte euch gerne einen Tipp für die Präsentation eurer Projektarbeit geben.

Erst einmal habt ihr doch alle ca. im Februar euer Thema abgeben müssen, je nach IHK wollten sie doch hier nicht nur ein plumpes Thema sondern schon genauere Information über Schwierigkeiten die sich mit dem Thema ergeben. Und genau das ist der springende Punkt geht nicht immer davon aus das die IHK euch prüft, nein es sind doch eure Berufsschullehrer + ein bis zwei Ausbilder irgendwelcher anderer Firmen. Also von dem her gesehen macht euch wegen der Präsentation nicht verrückt.

Was ihr beachten solltet:

Ihr sollt keine Präsentation über ein Produkt halten sondern ihr sollt den Prüfern erzählen wie ihr Schwierigkeiten die sich MIT euerm Projekt ergeben haben gelöst habt. Sicherlich ist ein Leitfaden dafür auch die Durchführung des Projektes schließlich könnt ihr nicht einfach von Fehlern daherreden sondern müssen diese auch in einem Zusammenhang zum Projekt erklärt werden.

Auch werden sicherlich viele von euch verschiedene Produkte verwendet haben, hier wollen die Prüfer zum Beispiel wissen wieso habt ihr euch genau dafür entschieden und nicht für ein anderes das heißt also begründet die Verwendung eurer Produkte (z.B. warum Norton Ghost und nicht Drive Image beim Klonen von Rechnern verwendet, oder wieso habt ihr DHCP anstelle von Statischer IP-Adresszuordnung verwendet).

Und noch was gestaltet eure Folien die ihr verwenden wollt nicht so prunkvoll Stichpunkt, und ein bis zwei Bilder die zur Veranschaulichung eventuell schwieriger Vorgänge dienen langen völlig aus. Last euch durch Zwischenfragen z.b. wie setzt sich eine MAC Adresse zusammen (ja sowas bringen die Prüfer) zusammen nicht verunsichern bleibt ruhig, auch wenn es schwierig ist die Prüfer wissen das ihr mehr Adrenalin in den Adern habt als Blut. Und sie kennen euch zum Teil also wenn einer gut ist wird er mit Sicherheit auch schwierigere Fragen bekommen als jemand der vielleicht aufgrund geringerer Erfahrung etwas weniger gut ist aber keine Angst die Prüfer wissen das. (der ganze Text beruht auf eigenen Erfahrungen)

So dann bleibt mir eigentlich nur noch euch viel Glück zu wünschen und keine Sorge es wird schon schief gehen das ist wirklich der geringere Teil der Abschlussprüfung glaubt mir.

Ach und noch was alle die die schriftliche Bestanden haben

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Grüße euer

Münchner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an den müchner, na dann wollen wir mal hoffen das es gut geht... So einige Tipps haben wir ja jetzt zusammen, also Projektablauf inkl. gelöster Probleme präsentieren und keine Produktpräsentation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von münchner

Last euch durch Zwischenfragen z.b. wie setzt sich eine MAC Adresse zusammen (ja sowas bringen die Prüfer) zusammen nicht verunsichern bleibt ruhig, auch wenn es schwierig...

ich kann mich auch täuschen aber ich glaub mir hat n lehrer mal erzählt, das es dem prüfungsausschuss untersagt ist, während der präsentation fragen zustelle. dafür sei dann das fachgespräch da.

ist das richtig oder bring ich da was durcheinander??

mfg,

duck king

p.s.: was mach ich gegen extrem schwitzige hände??? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von münchner

Und sie kennen euch zum Teil also wenn einer gut ist wird er mit Sicherheit auch schwierigere Fragen bekommen als jemand der vielleicht aufgrund geringerer Erfahrung etwas weniger gut ist aber keine Angst die Prüfer wissen das. (der ganze Text beruht auf eigenen Erfahrungen)

Hmm, und aus meinen Erfahrungen weiß ich, das es ebenso Prüfer gibt, die sich gerne an einem Thema festbeißen und wenn sie gemerkt haben, daß man sich nicht so besonders gut auskennt, alle Fragen aus eben diesem Themenbereich nehmen...

Aber ist ja egal :-)

Ich wünsche allen Prüflingen eine gute Note fürs Projekt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung