Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ausbildungsbeginn, juhu heut war es soweit!

Empfohlene Beiträge

Also heute (1.8.) war mein erster Arbeitstag also Azubi zum FISI.

Hat eigentlich schon super angefangen. Erst Führung durch die ganze Firma dann Einrichten am Arbeitsplatz. Eigener PC, eigener Platz >> alles super! Bin ja so happy. War vielleicht ein bisschen langweilig aber der Ausbilder hat zuvor schon erwidert dass die ersten Wochen immer so sind....

Aber sonst bin ich hochzufrieden!! Genau so habe ich es mir vorgestellt!!!

[sorry @Mods ist vielleicht ein wenig OFF Topic aber vielleicht könnt ihr mir das eine mal verzeihen! Ich denke halt nicht das es in den Daily Talk passt.]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Controller

[sorry @Mods ist vielleicht ein wenig OFF Topic aber vielleicht könnt ihr mir das eine mal verzeihen! Ich denke halt nicht das es in den Daily Talk passt.]

Hi Controller,

so Off Topic finde ich das gar nicht. Es mag nur so erscheinen, weil es äusserst selten vorkommt, dass Azubis von ihren ersten Tagen in der Firma berichten und noch dazu positiv. Viele melden sich eben erst dann zu Wort, wenn Probleme auftauchen oder der GAU kurz vor der Prüfung droht.

Den Threadtitel werde ich aber mal etwas anpassen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite jetzt seit 11 Monaten in der Firma.

Ich bin auch sehr zufrieden, wobei mein erster Tag nicht die Wucht war. Man hat alles erklärt bekommen, dann musste ich meinen PC installieren (3x). :D Und so typische Azubiaufgaben wie Seminarraum auf und abbauen, und natürlich auch eindecken.

Aber ich bin hier mittlerweile auch voll zufrieden, und hoffe, dass anfang meines 3. Ausbildungsjahres neue Azubis kommen, die dann den Kaffee kochen.

Gruß

Containy

P.S.: @Mods, gehört das nicht besser in Erfahrungsberichte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch am 1.8 angefangen und bin auch sehr zufrieden. Als erstes musst ich meinen eigenen PC herrichten(Mac mit 2 Monitoren) und mehrer Programme installieren. Kaffee kocken musst eich bis jetzt noch net :D . Meine Berufsschule findet im Blockunterricht statt.

Also ich bin auch sehr zufrieden.

Franky:marine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Berufschule findet nicht im Blockunterricht statt was eigentlich sehr "unnormal" für die Ausbildung zum Fachinformatiker ist oder?

Ich weiss nicht wie mein Schulsystem heisst muss halt wie z.B. Bürokaufleute so 2-3 in der Woche in die Schule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

meine ersten beiden arbeitstaga als azubi fachinformatikerin waren sehr angenehm, ich bekam zuerst mal mit allen azubis des ersten lehrjahres (also auch bürokaufleute, industriekaufleute and so on) den betrieb gezeigt und wir bekamen alles mal erklärt (urlaub, krankheit, betriebsregeln, ...).

am montag ist dann mein eigentlicher erster arbeitstag, denn da komme ich dann in meine abteilung... ich bin mal gespannt, doch durch ein praktikum kenne ich meine kollegen schon, dann ist das nicht mehr so ein komisches gefühl...

also, ich wünsche allen kollegen alles gute!

zauberfee

p.s.: übrigens habe ich auch keinen blockunterricht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab bereits am 29.7. meine ausbildung zum FISI bei der Provinzial Kiel begonnen. Hab eine woche Startseminar bis jetzt hinter mich gebracht. Von Azubi Rechten über Bewertungen, bis hin zum Haustarif und Zwischenprüfungen wurde uns alles "spielerrisch" beigebracht. Mit 28 Azubis, darunter 6 Informatiker, wurden immer Teams gebildet, die dann verschiedene Aufgaben erledigen mussten (hat aber auch spaß gemacht ;) .... ich musste einmal zB ein Interview mit der Pressestelle führen. War echt interessant auch mal andere Bereiche des Unternehmens kennenzulernen. Naja das ging dann wie gesagt 5 tage lang so oder ähnlich. Mein Ausbilder is auch ziemlich cool... ich hab nen eigenen Arbeitsplatz und das essen inner Kantine schmeckt...

ich bin rundum glücklich... leider beginnt meine eigentliche ausbildung erst am 19.08. ... hab noch ein wenig Urlaub "aufgebrummt" bekommen. dann werden wir ma 2 wochen COBAL machen... ( das COBAL uralt ist wissen die in der IT abteilung selbst ;) aber dort wird halt noch damit gearbeitet.... soll aber irgendwann umgestellt werden) danach kommt dann noch ein Kommunikationsseminar in Malente... dann kommt glaub ich mal Berufsschule...

ab dann ists kein zuckerschlecken mehr *gg*

aber ne bessere ausbildung kann ich glaub ich nicht bekommen!!

das wars erstmal

AVi

PS: Wer die KN liest , wird evtl schon bald ein bild von uns azubis entdecken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ,

Ich habe mal ne kleine Frage ... ich habe die beiträg gelesen und frage mich jetzt ob ich auch , wenn ich am 1.09. meine Ausbildung anfange, einen oder meinen PC Instalieren muß ? Mit Windows habe ich keine Problem aber gibt es denn auch Firmen wo ich Linux usw. Instalieren muß ?

Vielleicht kann mir ja dann jemand helfen ... allso dann danke schonmal im vorraus. :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Cyberfauliii

Hi ,

Ich habe mal ne kleine Frage ... ich habe die beiträg gelesen und frage mich jetzt ob ich auch , wenn ich am 1.09. meine Ausbildung anfange, einen oder meinen PC Instalieren muß ? Mit Windows habe ich keine Problem aber gibt es denn auch Firmen wo ich Linux usw. Instalieren muß ?

Das kann schon sein. Aber sei Dir mal sicher, wenn das der Fall ist, werden Dir Leute zur Seite stehen und Dir alles Schritt fuer Schritt erklaeren. Da aber meist eine Arbeitsstation mit Windows ausgeruestet ist, wirst Du wohl nicht Linux am ersten Tag installieren muessen. Aber wer weiss...Ausnahmen bestaetigen die Regel. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habe die beiträg gelesen und frage mich jetzt ob ich auch , wenn ich am 1.09. meine Ausbildung anfange, einen oder meinen PC Instalieren muß ?

Das kommt ganz auf deine Firma an aber ich gehe mal davon aus das du zumindestens deinen PC selbst einrichten musst. Somit kann dein Ausbilder gleich deinen "Leistungsstand" testen.

Mach dir mal jetzt noch nicht soviele Gedanken. Lass das mal alles auf dich zukommen. In der Ruhe liegt die Kraft.

Und wenn schon dann installierst du halt Linux??? Wo liegt das Problem. Du bist doch in der Ausbildung um was zu lernen. Du gehst doch nicht am 1. Tag hin und kannst schon alles.

Also don't stress. Be cool!!!! :cool: :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir auch keine Sorgen machen. Selbst wenn du Linux installieren müsstest, irgendjemand kann da bestimmt helfen!

Aber mich würde es ziemlich wundern wenn du am 1.9 deine Ausbildung beginnst.

Zumindest ist es wohl eher unüblich dass du am Sonntag arbeiten musst, oder? :D

cu

solis:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo an alle

hatte heute den ersten tag in der wirtschaftsakademie in schleswig.. also ich muß schon sagen, was ich so mitbekommen habe wird das ganz schön heftig werden.. allerdings hat der Dozent gleich darauf hingewiesen, dass er darauf achten wird, dass sich die klasse zu einer einheit entwickelt, in der auch die schwächeren mitgezogen werden, bis sie selber zurecht kommen.. das find ich super.. einzelkämpfer sind nicht gern gesehen.. seit ich selber einen einblick bekommen habe was von einem angehenden fachinformatiker verlangt wird, seh ich diesen berufsstand mit ganz anderen augen.. ich hab vor jedem, der seine ausbildung besteht (bestanden hat) echte hochachtung..

mfg

achim

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gagamello,

ich kann dazu nur sagen, also am ersten Tag und an den Tagen wo wie Bücher bekommen haben, habe ich auch voll die Panik bekommen. Da wusste ich vielleicht 5 Prozent von und das wäre dann schon viel. Der Stoff ist klar schwer, aber man wird auch herangeführt. Das kommt Dir jetzt nur so schwer und kompliziert vor weil Du ja nur irgendwelche Themen, Aufgaben usw. aber keine Erklärung hast. Das sind bis zu 3 Jahre Ausbildung!

Angenommen Du wärst in der 8. Klasse und siehst den Stoff der 10. verstehst Du auch nur Bahnhof oder! Das ist hier das Gleiche!

Schwer ja, aber nicht unlernbar!

Grüße und Relax

Containy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An meinem heutigen, 5.Tag der Ausbildung, sitze ich gelangweilter Weise in meinem Büro am PC und chille vor mich hin - aber das ist heute das erste mal so. :)

Bisher bin ich sehr zufrieden. Freie Zeiteinteilung, freie Arbeit, Gleitzeit, jeder hilft einem sofort ... super gut hier.

Meinen ( Windows 2000 pro ) Client habe ich natürlich auch selber aus dem Netzwerk eingerichtet, mit Linux hätte ich allerdings auch ein, zwei Probleme gehabt da ich bin RedHat ( wird hier verwendet ) keine Erfahrung habe.

Die Krücke ist ein bissle langsam, aber als Client für die Kleinigkeiten eines Azubi Lebens reicht er trotzdem. :D

Ich habe einmal die Woche Berufsschule ( Niedersachsen ) ... allerdings erst ab KW33 ... ein chililger Kleinbetrieb hier ... ( ca. 50 Mitarbeiter ) ... ach, und Kaffee kochen muss ich auch net.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die aufmunterung.. heute tag 3 der ausbildung..

wir hatten heute den ganzen tag BWL.. also der stoff an sich ist ja ein wenig dröge..aber der dozent versteht es.. die sache insofern aufzupeppen das man richtig freude daran haben kann.. mal sehn ob´s so bleibt.. :D

muß man eigentlich als umschüler auch ein berichtsheft schreiben?

mfg

achim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub mir gehts ein bisschen so wie fme!

Auch 5er Arbeitstag heute und ein bisschen langweilig. Keiner hatte Arbeit für mich!

Ach ja aber auch Win 2k drauf und mir das ganze Netzwerk selbst eingerichtet und die ganzen Proggies wie Office usw. vom Netz gezogen.

Mit Linux hatte ich noch nix zu tun und denke mal werde ich auch in ferner Zukunft nix zu tun haben. Es gibt glaub ich nur einen Rechner oder zwei auf denen Linux läuft und dass ist glaub ich der/die Server.

Wir arbeiten hauptsächlich mit Win2K und Win NT 4.0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin gerade in meiner 2ten woche von unserem startseminar... im mom werden wir auf die berufsschule vorbereitet... wovon ich ehrlich gesagt höchstens ein wenig rechnungswesen gebrauchen kann.. den rest wie zB spezielle versicherungslehre werd ich in meinem ganzen leben nie wieder angucken..

aber so ist das wenn von 28 azubis nur 6 informatiker sind und der rest versicherungskaufleute :)

aber alles echt relaxed, so gewöhnt man sich an leicht an das unternehmen

und in den pausen stratz ich dann hoch zu meinem rechner *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von AVi

Also ich hab bereits am 29.7. meine ausbildung zum FISI bei der Provinzial Kiel begonnen. Hab eine woche Startseminar bis jetzt hinter mich gebracht. Von Azubi Rechten über Bewertungen, bis hin zum Haustarif und Zwischenprüfungen wurde uns alles "spielerrisch" beigebracht. Mit 28 Azubis, darunter 6 Informatiker, wurden immer Teams gebildet, die dann verschiedene Aufgaben erledigen mussten (hat aber auch spaß gemacht ;) .... ich musste einmal zB ein Interview mit der Pressestelle führen. War echt interessant auch mal andere Bereiche des Unternehmens kennenzulernen. Naja das ging dann wie gesagt 5 tage lang so oder ähnlich. Mein Ausbilder is auch ziemlich cool... ich hab nen eigenen Arbeitsplatz und das essen inner Kantine schmeckt...

ich bin rundum glücklich... leider beginnt meine eigentliche ausbildung erst am 19.08. ... hab noch ein wenig Urlaub "aufgebrummt" bekommen. dann werden wir ma 2 wochen COBAL machen... ( das COBAL uralt ist wissen die in der IT abteilung selbst ;) aber dort wird halt noch damit gearbeitet.... soll aber irgendwann umgestellt werden) danach kommt dann noch ein Kommunikationsseminar in Malente... dann kommt glaub ich mal Berufsschule...

ab dann ists kein zuckerschlecken mehr *gg*

aber ne bessere ausbildung kann ich glaub ich nicht bekommen!!

das wars erstmal

AVi

PS: Wer die KN liest , wird evtl schon bald ein bild von uns azubis entdecken :D

Ich denke du meinst COBOL ( = Common Business Language )

Jo, ist ziemlich alt, wird aber noch immer bei nicht wenigen Firmen eingesetzt. Ist ne Menge Schreibarbeit damit was zu proggen... viel Spass

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man kannst du fies sein tobixxx .. :P

naja.. der personalchef hat halt nen vortrag gehalten ... eher im bezug auf die versicherungskaufleute.... naja. und als er dann zu den informatikern kam meinte er dann neunmalklug ( *gg* ) das wir wohl mit cobolt, cobalt, nickel oder sowas anfangen...

ha ha ha ... :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung