Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

...der Hammer

Empfohlene Beiträge

Mache z.Z. eine Umschulung bei der GFM zum Systemelektroniker und befinde mich gerade im Praktikum.

Bei meiner ersten Konsultation zum Tehma Praktikum mit meinem Dozenten sprach ich einige Punkte an die im Praktikum gefordert aber im Untericht nicht behandelt wurden.

Wie z.b. Exchange Server einrichten und verwalten, SAP, ISDN einrichten und konfigurieren, Batch-Dateien, Novell-Server, Win2000 Server und Client verwalten und einrichten, mal praktisch eine Datensicherung durchführen usw. .....seine Antwort dazu

" die Anforderungen im Praktikum gehen über das Ausbildungsziel drüber weg "!!!!

Ich wollte es nicht glauben aber es stimmt ...Umschulungen sind nur da damit Arbeitslose 2 Jahre von der Straße weg sind !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Duroni

Mache z.Z. eine Umschulung bei der GFM zum Systemelektroniker und befinde mich gerade im Praktikum.

Erst mal Gratulation...

Bei meiner ersten Konsultation zum Tehma Praktikum mit meinem Dozenten sprach ich einige Punkte an die im Praktikum gefordert aber im Untericht nicht behandelt wurden.

Wie z.b. Exchange Server einrichten und verwalten, SAP, ISDN einrichten und konfigurieren, Batch-Dateien, Novell-Server, Win2000 Server und Client verwalten und einrichten, mal praktisch eine Datensicherung durchführen usw. .....seine Antwort dazu

" die Anforderungen im Praktikum gehen über das Ausbildungsziel drüber weg "!!!!

Ich wollte es nicht glauben aber es stimmt ...Umschulungen sind nur da damit Arbeitslose 2 Jahre von der Straße weg sind !!!

Um es auf platter Basis darzustellen: Dein Dozent hat recht.

Leider ist das natürlich nicht die ganze Wahrheit; darum zu den Details bzw. einer Begründung dieser Aussage:

Die neuen IT-Berufe schreiben in Stoffkatalog und Ausbildungsrahmenplan keine allzu exakten Formulierungen und Festlegungen mehr vor. Darum finden sich eben Exchange-Server oder SAP nicht namentlich erwähnt - und das ist auch durchaus sinnvoll so. In einem anderen Thread habe ich schon mal auf die alte (Berufsvorgänger-)Problematik des DV-Kaufmanns hingewiesen, der noch 1999 Assemblerbefehle kennen bzw. wenigstens gehört haben musste.

Falls dich eine Firma ausbildet (als Beispiel), die Netscape hat (statt Exchange), Oracle Financials (statt SAP), analoge Telefonie (solls geben), keine Softwareverteilung (kaum Batch-Dateien), einen UNIX-Server und WinNT-Clients, was bringt dir dann das oben erwähnte Wissen? das ist plakativ gemeint!!! bitte keine Kleinigkeiten rauspfrimeln...

Unterm Strich sind - und damit bin ich wieder auf deiner Seite - natürlich Infos, wie man einen Server und einen Client einrichtet (dazu gehören Batches?!?) wichtig. SAP sollte man - zumindest theoretisch erläutern. Und ISDN ist bei uns doch ein wichtiger Standard, der auch gelehrt werden sollte.

FAZIT: Leider können Umschulungsträger und Ausbildungsbetriebe nicht 100% der Ausbildung leisten. Das kann KEINER und das muss auch nicht sein. Und es gibt bessere und schlechtere (wie auch bei den Azubis/Umschülern). Einiges an Stoff und Themen muss man immer selbst machen. Du weißt jetzt sogar ein paar Punkte - kümmere dich darum. Es soll da sogar so etwas wie Bücher geben...

Der Ausbilder und Umschulungsdozent

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...zumindest hatte ich gehofft nach der US nicht als Fachidi.. dazustehen und ein PC zusammenschraben kann nahezu jeder. Für was werde ich Systemelektroniker wenn ich keine Kenntnis von SAP oder Win 2000... .

Die meisten Betriebe setzen es vorraus, das ein Systemelektroniker nicht nur Rechner zusammenschrauben kann. Dazu gehöhrt auch das er die jeweilige Software installiert und einrichtet sowie Lösungen bei Problemen anbieten kann. Was mit dem Wissen was wir vermittelt bekommen nicht möglich ist.

Der Kunde wünscht einen win2000 Client mit Outlook und einer SAP Anwendung, der Techniker sagt keine Ahnung und geht....?Der Kunde wünscht sich das die Clienten über das Lan ins Internet kommen, und der Techniker erzählt was von CLIP und CLIR weil er nicht anderes über das ISDN gelernt und denkt das CAPI eine italienisches Hauptgericht ist. Soll das die Zukunft sein...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...zu thema sap, würde ich mal behaupten, dass es tatsächlich nicht in den aufgabenbereich eines systemelektronikers fällt. ich mein unsere (fach)informatiker erklären unseren buchhaltern, kostenrechnern und logistikern ja auch nicht die wirren tiefen ihrer sap-module.

...zurück.

...was solltest/wolltest du den im praktikum lernen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Duroni

Ich wollte es nicht glauben aber es stimmt ...Umschulungen sind nur da damit Arbeitslose 2 Jahre von der Straße weg sind !!!

[ironie]

Umschulungen werden u. a. auch von Arbeitslosen genutzt, sich zwei Jahre auszuruhen und nichtmal im Ansatz selbst etwas dafür zu machen, einen Beruf und Job zu bekommen. Klar, es fliessen ja Gelder an einen Bildungsträger, dafür möchte man dann alles auf dem goldenen Tablett.

[/ironie]

Die meisten Betriebe setzen es vorraus, ....

Woher nimmst Du die Erkenntnis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Duroni

...zumindest hatte ich gehofft nach der US nicht als Fachidi.. dazustehen und ein PC zusammenschraben kann nahezu jeder. Für was werde ich Systemelektroniker wenn ich keine Kenntnis von SAP oder Win 2000... .

=>Elektroniker? hat doch was mit Strom und Bauelementen zu tun, oder?

Die meisten Betriebe setzen es vorraus, das ein Systemelektroniker nicht nur Rechner zusammenschrauben kann. Dazu gehöhrt auch das er die jeweilige Software installiert und einrichtet sowie Lösungen bei Problemen anbieten kann. Was mit dem Wissen was wir vermittelt bekommen nicht möglich ist.

Dazu gibt es FISI! Ich glaube, du hast ne Umschulung gemacht und weist garnicht, was du bist!

Der Kunde wünscht einen win2000 Client mit Outlook und einer SAP Anwendung, der Techniker sagt keine Ahnung und geht....?Der Kunde wünscht sich das die Clienten über das Lan ins Internet kommen, und der Techniker erzählt was von CLIP und CLIR weil er nicht anderes über das ISDN gelernt und denkt das CAPI eine italienisches Hauptgericht ist. Soll das die Zukunft sein...?

Ja, natürlich, beim Kunden tauchst du ja erst auf, wenn der FISI das Handtuch wirft!

Ich frag jetzt noch mal genau nach, bist du FISI oder SY-EL?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, das eigentlich niemand in der Branche genau weiss, was später

in seinem Job von ihm gefordert wird.:confused:

Ein Bekannter von mir macht zum Bleistift einen Lehrgang MCSE mit. Hat aber keine

Ausbildung IT mäßig hinter sich gelegt. Was will man als MCSE machen ohne eine

"anständige Ausbildung"

Nach der Frage was danach hat mein Bekannter gesagt:

Kann man vielleicht bei Vobis anfangen oder sich als Win Experte selbstständig machen.:D

Du musst selber wissen was du machen willlst, und deinen Ausbildungslehrplan privat dementsprechend erweitern.

Steviegonzales angehender FIAE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung