Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Antrag vs. Doku

Empfohlene Beiträge

Originally posted by Der Kleine

Mag sein (soll ich weiter Provozieren?), aber dann erklär doch mal die Technik (zumindest in deiner Doku). Schliesslich soll dein Handy als Modem fungieren, wenn ichs richtig verstanden habe. Also schon alles nicht mehr unbedingt triviales Dingsda.

Und genau diese Abweichungen vom Selbstverständnis sind wichtig. Also jegliche individuelle Einstellung. Bei jedem Netztwerkaufbau spielt es eine Rolle, welche IP's welchem Rechner zugeschrieben werden. Alles nicht mehr trivial.

die sache ist die !!! wenn ich funktionsweise von gprs und modem und co alles in die doku bringe wird die ca. 23487234 seiten dick ! In den Anhang kann ich gerne reinpacken wie das alles funktioniert ! Wie der Aufbau des VPN TUnnels geschieht ist aber schon drin ! Also ich finde das trivial... da gibt es doch zig tools die die verbindung mit dem internet aufbauen ! Und was das so wirklich mit individuellen einstellugen zu tun hat weiß ich grad nicht !

und die können mich gerne fragen wie das alles funktioniert ! Aber mal ehrlich ! internet über gprs handy ist doch mitlerweile standard in allen zügen der deutschen bahn ! Ich mach das ständig !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originally posted by ()--BULLPIT--()

die sache ist die !!! wenn ich funktionsweise von gprs und modem und co alles in die doku bringe wird die ca. 23487234 seiten dick !

Gehe davon aus, das ich die Funktionsweise kenne, was ich nicht kenne, ist die spezielle Umsetzung des Problemes.

Welche Tools wurden genutzt?

Wie sind diese im speziellen eingestellt?

Welche kabel wurden benutzt?

An welchen Schnittstellen sind diese angeschlossen?

Welche Alternativen wären vorstellbar?

Warum wurden diese nicht verwendet?

Wie sieht es funktionsmässig mit der gewählten Variante aus? Ist diese Zukunftsorientiert?

Wie sieht es kaufmännisch mit der gewählten Variante aus?

Wo verbergen sich Sicherheitsrisiken?

Wie können diese abgestellt werden? Wie wurden diese von Ihnen abgestellt? Wenn nein, warum nicht?

Welchen Grad an Sicherheit schreiben Sie Ihrer Lösung zu?

Besteht eventuell die Möglichkeit, das geforderte Ergebnis auf einem völlig anderen Weg zu erreichen, ohne auch nur die geringsten Abstriche an den Anforderungen des Kunden hinnehmen zu müssen?

Warum wurde diese Lösungsmöglichkeit nicht gewählt?

Darf ich weitermachen?

Also alles Fragen, die nicht trivial sind, sondern individuell für das eine Projekt durchgezogen sind. Wenn die alle zu meiner Zufriedenheit beantwortet sind, kann ich morgen dort weitermachen, ohne eine weitere Rückfrage stellen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originally posted by ()--BULLPIT--()

[...]

Sollte ich Schulung auch noch Berücksichtigen ? Mein Chef soll ja wissen wie das alles funktioniert !

Falls Du eine pädagogisch/didaktische Ausbildung hast, dann ja. Ansonsten nenne es besser "Einweisung".

gruß, timmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originally posted by Der Kleine

Gehe davon aus, das ich die Funktionsweise kenne, was ich nicht kenne, ist die spezielle Umsetzung des Problemes.

Welche Tools wurden genutzt?

Wie sind diese im speziellen eingestellt?

Welche kabel wurden benutzt?

An welchen Schnittstellen sind diese angeschlossen?

Welche Alternativen wären vorstellbar?

Warum wurden diese nicht verwendet?

Wie sieht es funktionsmässig mit der gewählten Variante aus? Ist diese Zukunftsorientiert?

Wie sieht es kaufmännisch mit der gewählten Variante aus?

Wo verbergen sich Sicherheitsrisiken?

Wie können diese abgestellt werden? Wie wurden diese von Ihnen abgestellt? Wenn nein, warum nicht?

Welchen Grad an Sicherheit schreiben Sie Ihrer Lösung zu?

Besteht eventuell die Möglichkeit, das geforderte Ergebnis auf einem völlig anderen Weg zu erreichen, ohne auch nur die geringsten Abstriche an den Anforderungen des Kunden hinnehmen zu müssen?

Warum wurde diese Lösungsmöglichkeit nicht gewählt?

Darf ich weitermachen?

Also alles Fragen, die nicht trivial sind, sondern individuell für das eine Projekt durchgezogen sind. Wenn die alle zu meiner Zufriedenheit beantwortet sind, kann ich morgen dort weitermachen, ohne eine weitere Rückfrage stellen zu müssen.

Aber sowas kommt doch sicher im Anhang gut ! Da kann ich ja die Technologie beschreiben und Co. oder ? In der Doku ansich hat das doch nix verloren oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung