Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ausbildung oder Studium

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines "Problem". Vielleicht kann einer von euch mir einen Rat geben, bzw. zumindest mir ein paar Perspektiven eröffnen.

Ich mache zur Zeit eine duale Ausbildung. D.h. die IHK und die FH arbeiten zusammen und ermöglichen mir, dass ich in5 Jahren eine Ausbildung und ein Studium abschließen kann. Dies ist eigentlich eine ganz gute Sache. Der Haken ist nur, dass ich nicht genau weiß, ob das Studium, vor allem die Mathe das ist was ich machen will!

Reicht es aus "nur" eine Ausbildung zu machen, bzw. zielt ein FH Info-Studium wirklich nur auf Programmieren ab? Hab halt Angst, dass ich das falsche dort lerne. Fern der Praxis oder der Hardware. Fehlt einem etwas wenn man nicht Studiert?? Fragen über Fragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi isegal,

Mein FH-Studium hat kaum etwas mit Programmierung zu tun gehabt (Und das ist auch gut so! ;-)

Es war schlimstenfalls 10-20% Programmierung, wobei die von Schwerpunkt zu Schwerpunkt in ihrer Haeufigkeit variiert. Theorielastige Schwerpunkte haben weniger, als Praxislastige.

Was Dir fehlt, wenn Du nicht studierst, ist die ganze Theorie und die Mathe. Ung glaub mir, Du lernst da nichts falsches, man glaubt gar nicht, wozu man das mal brauchen soll, aber man braucht es doch mal! Und das ist meist Wissen, das auch nicht so schnell veraltet.

Ansonsten gib in der Suchfunktion den Begriff Studium ein und freu Dich auf laaange threads zum Thema;-)

Wenn dann noch was offen ist, nochmal spezifisch nachfragen.

Gruss, Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Isegal,

Mathe an der FH?

zumindest in Darmstadt war das DER Brocken, ich hatte schon ein paar Scheine aus der TH, dennoch war es nicht nebenbei zu machen. Mit anderen Worten, es wird das zeitintensivste Fach (die zeitintensivsten Faecher) werden.

Wichtig: Jede Uebung mitmachen, Lerngruppen bilden, sich nicht erst einen Tag vorher auf die Klausuren vorbereiten.

Schulmathe ist irrelevant, da wird ja nur gerechnet und selbst mit Leistungskurs hat man nur ein paar Vorlesungen lang Vorteile. Ich hatte auch nur GK.

Doch glaub mir, gerade diese Grundlagen ermoeglichen einem spaeter wirklich schoepferisch taetig zu werden.

Wenn Du jedoch nur programmieren willst, ist das eher der overkill.

Aber mal ne andere Frage: Warum hast Du nicht mal VORHER an der FH nachgesehen, was Dich erwartet?

Und an welche FH kommst Du denn ueberhaupt?

Ist das zufaellig der neue Kosi-Studiengang in Darmstadt?

Gruss, Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Ok.

Also, meine FH ist in Rosenheim. Ich bin eigentlich zu dem Studium, wei die Jungfrau zum Kind gekommen. Nach dem Abi wußt ich nicht was ich studieren sollte, bzw. was überhaupt machen wollte. Hatte irgendwie viele und gleichzeitig keine Idee.

Durch einen Freund kam ich zu meiner Ausbildungsstelle. Da diese aber bis kurz vor der Ausbildung immer noch nicht sicher war /kein Vertrag/ mußte ich mich nach was anderen umschauen. Also Studium... dort hat man mir erst die Möglichkeit mit dem Kombistudium aufgezeigt. Für mich klang das perfekt, also dachte ich nicht weiter nach.

Erst jetzt stellt sich die Frage mit dem Studium und ich versuche nun mich zu entscheiden.

Dabei spielt der Faktor Mathe eine große Rolle. Denn wenn es so ist, wie ich es auch schon von vielen gehört habe, dass die FH wenig mit Schulmathe zu tun hat, gibt es durchaus Chancen, dass ich das Ganze schaffe.

Nun war eben auch noch fraglich inwieweit das Studium Praxis miteinbezieht!!! Ich meine nur, weil viele Quereinsteiger nur durch praktische ERfahrung sehr weit gekommen sind. Soll man da noch 4-5 Jahre "vergeuden" mit grauer Theorie???

Das waren meine Gedanken.

Flo

PS :Dass die Studienzeit eine der geilsten ever ist habe ich jetzt schon öfter gehört. Sollte aber meiner Meinung nur bedingt der Grund sein warum man studiert! So war das sicher aber auch nicht gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von isegal:

<STRONG>...

Erst jetzt stellt sich die Frage mit dem Studium und ich versuche nun mich zu entscheiden.

Dabei spielt der Faktor Mathe eine große Rolle. Denn wenn es so ist, wie ich es auch schon von vielen gehört habe, dass die FH wenig mit Schulmathe zu tun hat, gibt es durchaus Chancen, dass ich das Ganze schaffe.</STRONG>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo ich schau mal. Allerdings hast du Recht, wenn du sagst man würde die wirklichen Grundlagen lernen. Genau so stelle ich mir das auch vor. Ich würde gern wirklich alles durchblicken. Da sehe ich nämlich das MAnko der Ausbildung. Man lernt zwar was, aber das ict ziemlich oberflächlich!!!

Bis denne Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von RamonL:

<STRONG>ist denn dieses Mathe denn viel schwerer als z.b. nen LK im Gymnasium, oder nur anders, aber auch leicht mitzukommen, wnen man sich nen bisschen reinhängt ?</STRONG>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung