Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

j2sdk1.5.0 ???

Empfohlene Beiträge

hi,

hat von euch schon einer die beta version vom j2sdk1.5.0 ausprobiert?

ich hab mir die heute morgen mal installiert.

bekomme damit aber nix kompiliert???

wenn ich eine klasse mit dem j2sdk1.4 kompiliere

kann ich die zwar mit dem 1.5 ausführen,

aber ich bekomme die gleiche klasse nicht mit dem 1.5er kompiliert.

Bekomme dann u.a. folgende fehlermeldung:

[COLOR=red]"Frame1.java": Auf javax.swing.JFrame kann nicht zugegriffen werden,

Falsche Klassendatei: C:\Java\jdk\j2sdk1.5.0\jre\lib\rt.jar\javax\swing\JFrame.class,

Klassendatei besitzt die falsche Version 49.0, muss 48.0 sein,

Entfernen Sie sie oder stellen Sie sicher,

dass sie sich im richtigen Unterverzeichnis des Klasssenpfads befindet....[/COLOR] 

Kann damit nicht wirklich was anfangen, Ihr???

mfg

trc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das Proböem mit der fehlenden Bytecoderückwärtskompatibilität (was für ein Wort) vom JDK1.5

Kompiliert unter 1.4 --> Laufen unter 1.5 ist kein Problem

Kompiliert unter 1.5 --> Laufen unter 1.4 kannst du vergessen. Es gibt glaube ich in der Beta noch die Möglichkeit mit -source=1.5 -target=1.4 noch für 1.4 gültigen Bytecode zu erzeugen, soll sich aber mit der final Version ändern. Von daher wirst du wohl oder übel bei 1.5er kompilierten Klassen auch ein 1.5er JRE zum Ausführen haben müssen.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

das mit der rück...blablabla.. hab ich verstanden,

löst jedoch nicht mein problem. ich bekomme meinen java-quelltext ja garnicht ers kompiliert.

noch nicht einmal ein kleines helloWorld prog! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wenn ich die Meldung richtig lese, hast du zwar die 1.5er Klassen im Classpath aber der Compiler ist immer noch ein alter. PATH richtig gesetzt?

Kann mich aber auch irren, habe mit 1.5 noch nix gemacht.

Gruß Jaraz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denkmal das wars.

im jbuilder kann man zwar einfach das jdk in den projekt- eigenschaften ändern,

muß dann aber auch noch einstellen das er nicht den kompiler vom jbuilder nimmt,

sondern den des projekt jdk's.

er zeigt mir zwar noch eine menge fehler an, warum weiß ich (noch) nicht,

aber es läßt sich jetzt alles kompilieren und ausführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung