Jump to content

Empfohlene Beiträge

Morgen Jungs und Mädes.

Mein Ausbilder hat mir vor ein paar Minuten die Prüfung Sommer 2004 reingereicht. Wissbegierig wie ich nunmal bin habe ich sie mir gleich reingezogen. Und ich wurde bleich... totenbleich...

Also 60% des Stoffes haben wir in der Berufsschule mal gar net gelernt. (Firewalls, .Net, Lohnabrechnung, Datenbanken, strukturierte Verkabelung, ER-Modell, Use-Case, SLA, etc etc)

Weil wir der zweite Durchlauf sind. Und das System noch nicht ganz klar ist. Versuchskaninchen nenne ich das. Für mich heißt es jetzt lernen, lernen, lernen damit ich den verpassten Stoff bis zur nächsten Prüfung nachholen kann.

Aber bevor ich jetzt Zeit verschwende in dem ich mir die ganzen Prüfungen durchlese, und mir notiere was ich noch lernen muss. Würde es mich interresieren, was eurer Meinung nach unbedingt an Wissen vorhanden sein sollte.

MVG

need-some-blood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als jemand der diese prüfung schreiben durfte (btw: hast du auch die lösungen?? bitte an chillophil@gmx.de) kann ich nur sagen: lern NICHT das was dir alle raten!

ich habe wochenlang sql, subnetting, supernetting, rechnungswesen, wlan, vpn, bluetooth, voip, umts und vieles mehr gelernt und was hatte ich davon: NICHTS. alles was ich beantworten konnte wusste ich schon vor meiner ausbildung und auf den rest kann man sich höchstens mit dem durchüben alter prüfungen vorbereiten. wenn überhaupt.

sorry wenn das alles sehr negativ klingt, aber die art dieser prüfungen führt jegliche beurteilung der qualifikation eines fachinformatikers ad absurdum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das war aber nicht meine Frage. Ich wollte wissen was man wissen sollte.

MVg

need-some-blood

eine konkrete themeauflistung wirst Du nicht bekommen können.....naja vielleicht doch, aber das hatten wir schon :rolleyes:www.uni-protokolle.de

mach Dich vertraut mit dem IT-Handbuch und vor allem der Fragestellung der IHK (die art der fragestellung)....was mir am meisten für die prüfung gebracht hat war das durchackern der alten prüfungen

in einigen prüfungen (nicht in der aktuellen) hat es was gebracht die ct in den monaten davor zu lesen um sich mit aktuellen themen vertraut zu machen

grundlagen wie subnetting, firewall, lohnabrechnung etc. sollten immer präsent sein....nochmal der tip: schau dir alle prüfungen genau an...einige themen wiederholen sich IMMER wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der tip ist nicht gerade sehr hilfreich, findest Du nicht auch?

Ich denke schon, dass er hilfreich ist. Manche haben nämlich noch nie einen Blick in den Ausbildungsrahmenlehrplan geworfen und wissen gar nicht, was sie noch alles in der Ausbildung gelernt haben sollten und für die Prüfung wissen müssten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke schon, dass er hilfreich ist. Manche haben nämlich noch nie einen Blick in den Ausbildungsrahmenlehrplan geworfen und wissen gar nicht, was sie noch alles in der Ausbildung gelernt haben sollten und für die Prüfung wissen müssten.

Naja das habe ich schon öfters. Aber Theorie ist weit von der Praxis entfernt.

Die alten Prüfungen werde ich sowieso kurz vor der eigentlichen Prüfung durchackern, es geht nur um den Stoff den ich zur beantwortung der Prüfungen benötige. Den muss ich mir ja aneignen. Es bringt nichts die Prüfungen zu lesen, wenn ich nicht verstehe worum es geht.

Denn die Zeit, alles dreimal zu machen habe ich ja auch nicht, Arbeiten, Schule, Frau und nebenbei für die Schule und die Prüfung lernen ist schon schwer.

MVG

need-some-blood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denn die Zeit, alles dreimal zu machen habe ich ja auch nicht, Arbeiten, Schule, Frau und nebenbei für die Schule und die Prüfung lernen ist schon schwer.

Anderen Azubis geht es nicht anders. Sie müssen auch Arbeit, Schule, Privatleben und das Lernen unter einen Hut bringen. Wenn man sich die Zeit richtig einteilt, klappt das auch ganz gut.

Wir können dir hier leider keine Themen nennen. Du weißt doch selber, dass die Themengebiete im IT-Bereich sehr umfangreich und vielzählig sind. Man sollte halt alles wissen was mit dem IT-Bereich zu tun hat und BWL-technisch auch ganz fit sein, dann kann nichts schief gehen. Hier im Forum wurden schon so einige Themengebiete, die man für die Prüfung drauf haben sollte, in den verschiedensten Threads genannt. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es bringt nichts die Prüfungen zu lesen, wenn ich nicht verstehe worum es geht.

Denn die Zeit, alles dreimal zu machen habe ich ja auch nicht

Es kann durchaus sinnvoll sein sich die Prüfungen nicht nur einmal anzuschauen. Ein guter Abschluss sollte einem die investierte Zeit wert sein. Als erstes könntest du die alten Prüfungen durchgehen um zu sehen welche Themen vorkamen. Danach suchst du dir zu den Themen, die du noch nicht kannst Infos aus Büchern und dem I-Net zusammen und lernst diese. Danach machst du die Prüfungen unter realen Bedingungen nochmal durch. In die Bereiche, in denen du dann immer noch Defizite entdeckst, kniest du dich nochmal rein. Zusätzlich sollte man aktuellere Sachen lernen, die noch nicht in den alten Prüfungen vorkamen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo wir gerade hier schön bei Thema alte Prüfungen sind!!! Wo kann ich die gesammelten Werke herbekommen?

Ich meine jetzt eine schöne Seite, wo die als Pfd z.b. hinterlegt sind!

@hoffmann: Das wird recht schwierig. "Die" IHK hat die Rechte an der Weiterverbreitung der Prüfung an den U-Form Verlag weiterverkauft oder so, der diese dann kommerziell vertreibt. Mit kostenlos legal downloaden wird das wohl nichts...

@need-some-blood: wann hast du denn deine Abschlussprüfung? Wenn da noch Zeit ist wird auch noch einiges in der BS kommen. Den Rest musst du halt selbständig lernen.

@all: Meiner Meinung nach bringt das Durcharbeiten alter Prüfungen wohl was. Bei der letzten Abschlussprüfung (welche meinereiner mitgeschrieben hat) waren mir ca 50 % der Fragen des WISO-Teils bereits aus vorangegangenen Prüfungen bekannt. Und auch so ist das Durcharbeiten durchaus sinnvoll, da man dadurch schon mal mit der Art der Aufgabenstellungen vertraut ist und mit gewissen Formulierungen weniger Schwierigkeiten bekommen kann. Wenn dann noch die Musterlösungen zur Verfügung stehen kann man sogar fast ;) auf die Denkweise der IHK schließen, was von Vorteil sein kann...

In diesem Sinne: angucken kann nicht schaden. Wenn man die Antworten auf verschiedene Fragen nicht weiß kann man zusätzlich auch noch gezielt lernen.

Non IHK set vitae discimus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Ausbilder hat mir vor ein paar Minuten die Prüfung Sommer 2004 reingereicht. [...] Also 60% des Stoffes haben wir in der Berufsschule mal gar net gelernt. (Firewalls, .Net, Lohnabrechnung, Datenbanken, strukturierte Verkabelung, ER-Modell, Use-Case, SLA, etc etc)
Jetzt mache aber mal einen Punkt! Du bist hier seit ueber einem Jahr im Forum aktiv. Und da hast Du noch immer nicht mitgekriegt, welche Themen in Pruefungen immer wieder drankommen?!?

Verraetst Du mir (meinetwegen auch als PM), um welche Schule es sich bei Dir handelt? Dem wuerde ich naemlich gerne nachgehen.

gruss, timmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt mache aber mal einen Punkt! Du bist hier seit ueber einem Jahr im Forum aktiv. Und da hast Du noch immer nicht mitgekriegt, welche Themen in Pruefungen immer wieder drankommen?!?

Verraetst Du mir (meinetwegen auch als PM), um welche Schule es sich bei Dir handelt? Dem wuerde ich naemlich gerne nachgehen.

gruss, timmi

Klar verrate ich dir das gerne. Das ist das Berufskolleg für Technik in 58511 Lüdenscheid.

Wir sind der 2 Durchlauf und bei uns läuft noch nix wirklich gut.

Und auch wenn ich schon seid über einem Jahr hier im Forum bin, habe ich mich auch über ein Jahr nur sporadisch um dieses Forum gekümmert. Das Fach der IT ist weit gefächert und alles was hier mal im Forum angesprochen wurde zu lernen ist der pure Wahnsinn. Sicherlich kommen bestimmte Themen immer wieder vor. Subnetting ist ein gutes Beispiel. Diese Themen habe ich auch drauf. Es ging mir um den Rest.

Anderen Azubis geht es nicht anders. Sie müssen auch Arbeit, Schule, Privatleben und das Lernen unter einen Hut bringen. Wenn man sich die Zeit richtig einteilt, klappt das auch ganz gut.

Andere Azubis studieren aber nicht auch noch nebenbei. Und andere Azubis bekommen den Stoff in der Schule ja auch direkt und ordentlich vermittelt, d.H das IMHO die den Stoff nur noch aufbereiten, und nicht komplet selber beibringen müssen.

MVG

need-some-blood

PS.: Sollte mein Schreibstil ein wenig rüde zu lesen sein, t'schuldige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andere Azubis studieren aber nicht auch noch nebenbei. Und andere Azubis bekommen den Stoff in der Schule ja auch direkt und ordentlich vermittelt, d.H das IMHO die den Stoff nur noch aufbereiten, und nicht komplet selber beibringen müssen.

Es gibt einige, die auch das schaffen. Das liegt aber in der Verantwortung jedes einzelnen. Wenn es zu viel auf einmal ist, musst du halt Prioritäten setzen. Und wenn du nebenbei ein Informatikstudium machst, solltest du doch die von dir angesprochenen Themen auf jeden Fall schon gehört haben. Irgendwie rätsel ich gerade ein wenig über deine Aussagen *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar verrate ich dir das gerne. Das ist das Berufskolleg für Technik in 58511 Lüdenscheid.

Wir sind der 2 Durchlauf und bei uns läuft noch nix wirklich gut.

Und auch wenn ich schon seid über einem Jahr hier im Forum bin, habe ich mich auch über ein Jahr nur sporadisch um dieses Forum gekümmert. Das Fach der IT ist weit gefächert und alles was hier mal im Forum angesprochen wurde zu lernen ist der pure Wahnsinn. Sicherlich kommen bestimmte Themen immer wieder vor. Subnetting ist ein gutes Beispiel. Diese Themen habe ich auch drauf. Es ging mir um den Rest.

Andere Azubis studieren aber nicht auch noch nebenbei. Und andere Azubis bekommen den Stoff in der Schule ja auch direkt und ordentlich vermittelt, d.H das IMHO die den Stoff nur noch aufbereiten, und nicht komplet selber beibringen müssen.

MVG

need-some-blood

PS.: Sollte mein Schreibstil ein wenig rüde zu lesen sein, t'schuldige

Jetzt wird's abenteuerlich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere seid dem vorletzten Semester in Teilzeit. Von nem Informatikstudium habe ich zwar nix erwähnt aber gut geraten. Kannst dir ja denken wieviel Stoff wir bisher gemacht haben. ;)

Allerdings bestreite ich ja auch nicht das man es nciht schaffen kann. Sondern wollte ungefähr wissen, was man für die Prüfung lernen sollte.

@lebron

Was ist daran abenteurlich???

MVg

need-some-blood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich studiere seid dem vorletzten Semester in Teilzeit. Von nem Informatikstudium habe ich zwar nix erwähnt aber gut geraten. Kannst dir ja denken wieviel Stoff wir bisher gemacht haben. ;)

Allerdings bestreite ich ja auch nicht das man es nciht schaffen kann. Sondern wollte ungefähr wissen, was man für die Prüfung lernen sollte.

@lebron

Was ist daran abenteurlich???

MVg

need-some-blood

Deine Aussagen sind ziemlich abenteuerlich, sorry, dass ich das so direkt sage. Du beschwerst dich, dass du in der Schule Eigeninitiative zeigen musst und viel zu hause nacharbeiten musst (was übrigens üblich ist) und machst gleichzeitig ein Studium in dem genau das gefordert ist. Nämlich sich den ganzen Stoff alleine anzueignen. In der Ausbildung kriegst du das nicht hin, im Studium schon? Ich verstehe nicht so ganz deine Problematik. *immernochheftigstamgrübelnbin*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann ist das ganze falsch rüber gekommen. Versuchen wir nen Neuanfang?!?

Die Sache ist die, in der Schule haben wir den stoff aus welchen Gründen auch immer nicht durchgenommen. Da ich die Prüfung aber gut bestehen möchte und evtl muss. Will ich den Stoff nun selber zuhause lernen. Da ich aber nebenbei noch Studiere, mich um meine Frau kümmern muss, etc. etc.

Habe ich mir einen groben (Zeit-)Plan zurecht geschnitzt. Dieser Plan sieht in etwa so aus.

1. Suche Informationen welche Themen benötigt aber noch nicht vorhanden sind (Foren, Ausbilder, Ausbildungsplan, Erfahrungsberichte)

Zeit: etwa 1,5 Wochen

2. Vergleiche diese Liste mit der Themenliste für das nächste Halbjahr aus der Schule.

Zeit: 1 Tag

3. Jedes Thema nach und nach durcharbeiten

Zeit: etwa 4 Monate

4. Vorbereiten auf die Prüfung (Projektarbeit, lernen der "alten" Themen, etc etc)

Das war grob erläutert mein Plan. Das würde etwa mit den Studium und dem Rest hinauhen.

Jetzt alle Zweifel beseitigt.

MVG

need-some-blood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich studiere seid dem vorletzten Semester in Teilzeit. Von nem Informatikstudium habe ich zwar nix erwähnt aber gut geraten. Kannst dir ja denken wieviel Stoff wir bisher gemacht haben. ;)

Allerdings bestreite ich ja auch nicht das man es nciht schaffen kann. Sondern wollte ungefähr wissen, was man für die Prüfung lernen sollte.

@lebron

Was ist daran abenteurlich???

MVg

need-some-blood

Das soll jetzt woll ein Scherz sein? Was daran abenteuerlich ist?

Du fühlst dich sowohl zeitlich als auch inhaltlich überfordert, machst aber gleichzeitig ein Fernstudium,

erwartest, dass dir alles in der BS beigebracht wird, machst aber gleichzeitig ein Studium, wohlgemerkt Studium!!!!!, das ist nämlich noch mal ein anderes Kaliber, wo du

dir fast alles selber aneignen mußt

Du machst eine Ausbildung und ein Studium im IT-Bereich und hast Schwierigkeiten mit Themen wie Firewalls, Datenbanken und strukturierter Verkabelung.

Das als abenteuerlich zu bezeichnen war noch ziemlich milde ausgedrückt.

Der Zeitplan ist mit Sicherheit nicht schlecht, dann weiß ich aber nicht warum du dich jetzt hier im Board über deine BS beschwerst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung