Jump to content

Empfohlene Beiträge

10 Tage empfinde ich als relativ viel. Aber ein paar Tage werdens wohl oder übel schon sein. Aber eine genau Antwort kannst du denke ich nur von deinem Chef, Abteilungsleiter, ... bekommen. Oder Kollegen die sich auskennen.

Weihnachten ist ja noch ein bischen hin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@vash:

ich meinte diese posting:

"warum müssen ein paar urlaubstage für das jahresende aufgehoben werden???

ist das überall so, oder nur bei der telekom?

und warum muss man drei zusammenhängende wochen in den sommerferien nehmen?

ist das auch nur bei der telekom so, oder überall?

mfg newbie"

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und warum muss man drei zusammenhängende wochen in den sommerferien nehmen?

ist das auch nur bei der telekom so, oder überall?

Damit man nicht mit den Berufschul-Blöcken, wenn man Blockunterricht hat, eventuell ins Gehege kommt. Dann wollen dich deine Ausbilder und Betriebskräfte gerne mal länger irgendwo einplanen. Ausserdem soll man auch nicht jede zweite Woche ein verlängertes Wochenende einwerfen und so seinen Urlaub aufbrauchen.

Und deine ersten 10 Urlaubstage werden wahrscheinlich eh schon von deinen Ausbildern verplant sein. Ihr werdet alle sicherlich die Woche vorm 24. frei bekommen und so um den 3.1. wieder anfangen. Sind in diesem Falle 8 Urlaubstage.

Aber, wie gesagt, so ist die Regelung bei uns.

Die Telekom hat mir bereits heute mein erstes Gehalt überwiesen und das, obwohl meine Ausbildung noch gar nicht angefangen hat!

Freu dich!;) Hab meine erste Gehaltserhöhung bekommen. :mod:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für's Jahresende müssen wir uns auch die Tage freihalten, das ist meines Wissens auch überall so.

Wie es nun im Sommer ist weiss ich noch nicht, aber dort sind auch die meisten im Urlaub, nehme ich dann keinen Urlaub könnte ich Probleme bekommen den Urlaub loszuwerden wenn ich den Rest der Zeit verplant bin. Dann ist es nämlich ärgerlich wenn das Verfällt. Würde das also im Zweifelsfalle mit dem Chef abklären und ggf. eine 'individuelle' Regelung planen.

Aber möglichst frühzeitig abklären würde ich empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr!

Ich bin zwar kein FI aber IT-SK bei der DTAG in münchen.

Wollte mal eure erfahrungen mit der Ausbildung dort hören.

Meine sind bis jetzt nur positiv (alleine schon weil man das geld schon am anfang ohne zu arbeiten bekommen hat :uli ) und wir machen jetzt zur zeit nur Präsentationen. War das bei euch auch so?

Ist hier jemand der in München angestellt ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin zwar kein FI aber IT-SK bei der DTAG in münchen.

Naja, 6 Tage die Woche im T-Punkt stehen wäre nix für mich. :floet:

Aber meine liebe Kollegin behauptet ja immer, dass das immer noch die besten BEs sind. Wenigstens hätte sie da was zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung