Jump to content

Urlaub wärend der Probezeit

Empfohlene Beiträge

Also ich habe nach der Übernahme auch eine Probezeit von 3 Monaten gehabt und durfte trotzdem 3 Wochen in Urlaub.

Hängt vom Betrieb ab würde ich sagen... Frag mal deine Personalsachbearbeiterin, deinen Chef oder wer halt bei euch den "Urlaubzettel" unterschreibt bzw. wer sonst Urlaub für dich genehmigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar darfst du.... nur der Eindruck der entsteht, ist natürlich nicht der beste.

Das muss nicht sein. Bei uns werden die neuen Azubis jedes Jahr sogar gebeten, in den Herbstferien (die in die Probezeit fallen) Urlaub zu nehmen, da sie ansonsten gar keine Chance haben, den Urlaub noch in diesem Jahr abzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch in der Probezeit entsteht ein (anteilsmaessiger) Anspruch auf Urlaub.

Allerdings wird es in vielen Firmen nicht gern gesehen, dass in der Probezeit der gesamte Jahresurlaub am Stueck genommen wird.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich muss auch in der Probezeit Urlaub nehmen durch Werksferien, ansonsten dürfen wir zwar von uns aus schon Urlaub nehmen, wäre aber nicht zu empfehlen. Dafür dürfen wie unsere übrigen Urlaubstage aus diesem Jahr mit nach 2005 rübernehmen.

Wenns nicht unbedingt sein muss würd ich drauf verzichten, keine 3 Monate im Betrieb und schon Urlaub haben wollen, also ich als Betrieb wird da den Kopf schütteln...

Mir wärs zu riskant,

Shrek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also rein rechtlich gesehen, sie es wie folgt aus:

- es gibt kein "Verbot", dass der Urlaub nicht genommen werden darf

- jedoch ist es so, dass bei einem "Ausfall" des Mitarbeites über 1/3 der Probezeit hinaus, dieser Zeitraum wieder an die Probezeit gehängt wird, d.h. wenn man zB. 3 Monate hat und 1Monat im Urlaub ist, man gut und gerne im Endeffekt 4 Monate Probezeit hat.

Auch ist die Probezeit ja dazu da, den Betrieb bzw. den neuen Mitarbeiter kennen zu lernen und zu gucken, ob ihm der Job etc. gefällt und bei bedarf "rauszuschmeißen". Deswegen wird es, je nach Firma, nicht so gerne gesehen, dass Urlaub genommen wird.

Gruß, Senbei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfache Rechnung:

Du erwirbst pro Monat Probezeit in etwa Anspruch auf 2 Tage Urlaub. Die Firmen lassen dich diesen oft nehmen (größere Firmen), da dieser dir ja auch zusteht. 4 Wochen Mallorca sind da aber nicht drin.

Darum die Frage: Was für Urlaub? Für die Hochzeit der Schwester den Freitag und den Montag frei - im Normalfall kein Thema. Für einen Umzug mal einen Mittwoch frei - kein Thema. 14 Tage Sonderangebot New York - eher NEIN.

Ich hoffe, das ist so klarer geworden.

LiGrü

Michael (in der Probezeit Urlaubgeber und - nehmer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch 3 tage urlaub bekommen... hab meinem chef einfach erklärt das ich im musikverein bin und das der verein von mittwoch bis sonntag nen Probenwochenende macht. da hatte er abslout nix gegen...

also ich denke auch das Urlaub in der Probezeit nicht grade vorteilhaft ist, aber wenn er gute gründe hat dann wird auch mal gerne darüberhinweg gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir wurde gesagt (ich meine es steht sogar im Vertrag, aber bin zu faul jetzt nachzugucken ;)), dass ich während der Probezeit eigentlich keinen Urlaub nehmen darf - natürlich wird aber auch die Probezeit mit anteilsmäßig für die Urlaubsansprüche dazugerechnet.

Ich denke mal, wenn irgendwas dringendes ist (z.b. Reise gewonnen, die in den nächsten Wochen angetreten werden muss) oder man sich irgendwo engagiert (mein Vorposter schrieb ja z.b. von einem Musikverein, denke mal Feuerwehr oder Pfadfinder sind auch immer gute "Argumente" - manche Firmen gewähren sogar Sonderurlaub der nicht vom "normalen" Urlaub abgezogen wird, wenn man sich ehrenamtlich engagiert) kriegt man den Urlaub auch ausnahmsweise gewährt, sofern keine betrieblichen Gründe dagegen sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung