Jump to content

Outlook 2000: per Regel verschobene Mails automatisch als gelesen markiern

Empfohlene Beiträge

Moin!

Ich habe ein kleines Regelwerk in meinem Outlook 2000 SP 3, was mir das Leben etwas leichter macht. Bestimmte Mails werden aus dem Posteingang nach einem Regelwerk auf bestimmte Ordner verteilt. Nachteil dabei ist, dass ich diese Mails nicht sofort lesen will, da sie von niedrigerer Wichtigkeit sind (u.a. Newsletter usw). Nun bleibt aber dann das Trayicon bestehen, solange ich die Mail nicht als gelesen markiere. Das nervt mich ein wenig, da ich dann nicht mitbekomme, wenn neue "richtige" Mails ankommen.

Entweder versteh ich den Regelassistent nicht oder Outlook mag mich nicht, jedenfalls will ich eine Regel haben, die nach folgendem Schema arbeitet:

Mails mit der Kennzeichnung XYZ verschiebe nach Empfang in Ordner ABC (soweit funktioniert das ja auch tadellos) und markiere sie als gelesen.

Irgendwelche Ideen? Und nein, ich werde keinen anderen Mailclient nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry wenn ich nerve, Outlook XP hat nen Regel-Assistent (oh wie neu - bei Extras) und da kann man bei individuell erstellten Regeln auch mehrere Aktionen durchführen lassen unter anderem verschieben und als gelesen markieren.

Klappt dieses bei Outlook2000 nicht auch oder ist der wirklich neu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neee, den Regelassistenten gibt es auch unter Office 2000.

Nur die Aktion "Nachricht als gelesen markieren" ist gut versteckt.

Zu finden unter Aktionen mit der Bezeichnung "diese mit einer Aktion in X Tagen kennzeichnen". Wer vermutet denn dahinter noch die Auswahl "als gelesen markieren"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze Funktioniert nicht so, wie ich mir das vorstelle.

Die Regel lautet "Mails mit Erkennungszeichen XY in Ordner AB verschieben und als gelesen nach 1 Tag markieren". Auch die Funktion "nach 0 Tagen als gelesen markieren" (verstehe ich als "sofort als gelesen markieren") greift nicht. Nun bleiben die Mails weiterhin fett (ungelesen) und der Ordner zeigt x Mails als ungelesen an.

Ziel des ganze soll sein, dass das Tray-Icon "neue ungelesene Mails" nicht bei ankommenden Newsletter-Mails (die mit der Regel gleich verschoben werden) eingeblendet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung