Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Projektantrag IT-Systemelektroniker Frage.

Empfohlene Beiträge

Ich möchte gerne ein MailserverProjekt machen, wird dieses für meinen Beruf überhaupt genehmigt?

Mit Mailserver meine ich:

Eigene Mailserver für Interne und Externe Verwaltung und versendung der Emails. Z.B Exchange oder andere Software.

Was meint IHR?

Was sollte in meinem Antrag stehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, ich habe das selbe überlegt, aber nun ist es doch etwas anderes geworden... mail server fand ich zu umfangreich für die 35 stunden. wenn man die doku abzieht bleiben ja einem nur noch 22 stunden, dann geht noch was für die planung und drum herum weg... tja, dann muss schon alles genau passen... und wo bleibt dann zeit für auftretende probleme, die garantiert auftreten werden?

gruß kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will ja auch nur die Software präsentieren. Ich habe eine Software Namens MDAEMON die auf einen NT 2000 Server läuft und diese möchte ich mit einem Netzwerk mit 5 Clients integrieren. Natürlich bei einem Vorhandenem Betrieb, wo schon Server und Netzwerk aufgebaut ist.

Fazit: Integration des Mailservers in das Vorhandene Serversystem mit Verwaltung der Internen/Externen Emails.

Danke

Steffan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, das hört sich ja so an als wenn es in der zeit zu lösen ist... ich hatte zunächst an einem linux sendmail server gedacht, eigentlich auch eine schöne sache, nur wie gesagt, ich fand es zu umfangreich für 35 stunden...

was genau willst du denn in der doku unterbri

ngen. wenn du nur die software darstellen möchtest???

cu klecks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor:

Windows 2000 Server (alleinstehend) in das vorhandene Rechensystem integrieren. (Vorinstalliert von der Werkstatt)

Mailserver Software installieren/integrieren.

Benutzer anlegen/übernehmen.

Funktionalität testen bei den Clients mit Outlook 2000.

Währe mein Vorschlag in Ordnung?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhmmmm, hört sich so schon wieder nach recht wenig an... versteh mich nicht falsch, es muss ein kunden problem geben, dass gelöst werden soll... und wie man es löst ist ja fast egal, solange es nicht total trivial ist... aber auch nicht zu komplex (also grad wanderung) es kommt nun darauf an, wenn du das projekt machen willst, wie gut du es in ein kundenproblem verpackst, damit es für die ihk interessant ist... ächz höst sich blöd an... aber mittlerweile geht mir das prüfungs geschehen schon jetzt auf den kecks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung