Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

"Abiturientenklasse" an der BS

Empfohlene Beiträge

Seas,

habe am 1.9.01 eine 2jährige betriebliche Umschulung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung begonnen und jetzt erfahren, dass ich in der Berufsschule (München) in eine spezielle "Abiturientenklasse" gesteckt werde.

Hab zwar eine gute Fachhochschulreife, aber angeblich sitzen in diesen Klassen hauptsächlich Leute, die am Gymnasium den Leistungskurs Informatik belegt hatten.

Der Schulleiter machte gnädigerweise eine Ausnahme, da es normalerweise angeblich nicht möglich sein soll, mit der "schwindligen" Fachhochschulreife in eine solche Klasse aufgenommen zu werden.

Hat schon irgend jemand Erfahrungen mit solchen Klassen gemacht? Wenn ja, kann mir jemand sagen, ob das ganze härter ausfällt wie in einer "normalen" Klasse?? Bin nämlich zwischenzeitlich ganz schön ins schwitzen gekommen bei dem Gedanken.

Bis denne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi hauptchef!

bleib cool! diese klassen sind ziemlich gemischt!

es sitzen ex-studenten, abis und fachabis drin. außerdem umschüler usw.

eigentlich wirst du in der klasse schon härter drangenommen (ich finde es aber irgendwie unfair... viele lehrer erhöhen das niveau von exen und schulaufgaben... nur weil wir abitur haben!) aber nur keine angst! wenn du dich jeden tag vorbereitest, dann solltest du eigentlich keine probs haben!

hoffentlich konnte ich dir bißchen helfen ;)

mfg

bildschirmarbeiter

(*uupss ist es schon spät*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von hauptchef:

<STRONG>

Frag mich aber immer noch, warum man Klassen mit verschiedenen Inhalten anbietet, wenn doch alles auf genau dieselbe Prüfung hinarbeitet?

</STRONG>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@eisenuli: welche lernmotivation? aus meiner klasse haben gleich 6 leute beschlossen, die berufschule nicht mehr zu besuchen! :)

das ist eigentlich so:

du beginnst bereits im 2 jahr (gerechnet 3 jahre) das was du im 1 jahr versäumt hast das hollst du dann nach.. deshalb haben wir auch die berufschule bis 16.30 ... (im durchschnitt) ...

hauptchef: bleib cool und geniesse den ersten block... dann siehst du weiter! ;)

viel spaß wünscht

bildschirmarbeiter

(*verkürzer ingesamt 2 jahre -> noch 1 jahr)

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 09. September 2001 01:21: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von bildschirmarbeiter ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung