Jump to content

W-LAN ... konfiguration einfach???

Empfohlene Beiträge

Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zum Einrichten eines W-LAN mit Router

Ich hab am Wochenende bei einer Bekannten ein DSL-Router mit W-LAN eingerichtet und war sehr froh, dass zumindest 1 Rechner noch einen normalen LAN-Anschluss hatte, weil dadurch die Konfiguration des Routers von Anfang an geklappt hat

Nun die Frage:

Demnächst muss ich so etwas noch einmal einrichten ..allerdings definitv OHNE LAN anbindung, sondern alles nur per W-LAN

Wie funzt da dann so die 1. Verbindung von NIC zu Router, wenn beides von unterschiedlichen Anbietern ist?

Vielleicht eine zu pauschale Frage, aber bevor ich da dann dumm rumsitze udn nicht weiterkomme wären ein paar Tips ja schon mal gut ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funzt da dann so die 1. Verbindung von NIC zu Router, wenn beides von unterschiedlichen Anbietern ist?

In der Regel ohne Probleme solange der WLAN-Adapter nach dem Standard des APs bzw. eines kompatiblen Standards arbeitet. Weiterhin ist es von Vorteil, wenn der Adapter das Wifi-Logo trägt. Dieses garantiert dir eine 100%ige Interoperabilität zwischen den Geräten! Allerdings hat sich in Praxis oft gezeigt, dass es ratsam ist, Equipment von einem Hersteller zu kaufen um eine optimale Performance zu sicherzustellen!

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allerdings hat sich in Praxis oft gezeigt, dass es ratsam ist, Equipment von einem Hersteller zu kaufen um eine optimale Performance zu sicherzustellen!

MfG

hmm... selber Anbieter ist nicht so einfach ...

Notebook1 hat WLAN onboard ... *intel centrino notebook von HP*

Notebook2 hat WLAN onboard ...*AMD chipsatz auch von HP*

Desktop-PC bekommt dann eine WLAN-Karte noch

Router kommt von ARCOR

naja... dann nehme ich im Notfall mein Lappi mit... das hat LAN und W-LAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch bleibt es so einfach, da der Router ja eigentlich mit einer einfachen failsafe konfig vorkonfiguriert ist. Die ist auch in der Dokumentation hinterlegt, so das man auslesen kann wie die Adapter zu konfigurieren sind.

Einfacher, und so mach ich das bei mir zu Hause auch wenn ich denn muss, ist das anbinden via LAN, und dann erstmal den Router komplett konfigurieren.

In Deinem Fall z. B. erst den Desktop via LAN verbinden, den Router konfigurieren, danach die Laptops konfigurieren, und zuletzt den Desktop für WLAN konfigurieren. Wenn dann alles läuft, den Router zurück an den normalen Stellplatz, Verbindung zum Modem und dann sollte das laufen.

Bis das allerdings alles imme so klappt kann das auch bei Hardware von einem Hersteller manchmal länger dauern. :floet:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wozu wird eigentlich die Passphrase genau benötigt. Wenn man die WPA-Verschlüsselung wählt muss man die ja eingeben und dann wird daraus Hexcode generiert. Aber wozu wird das denn genau benötigt?

Kann man sagen das eine Passphrase eingegeben werden muss aus der dann der Schlüssel für die Übertragung erstellt wird? Eher nicht oder!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung