Jump to content
Gast vplus

Wie lang ist Eure Fahrstrecke zur Arbeit?

Empfohlene Beiträge

Ich fahr mit dem Auto so zehn bis 15 min. Das sind genau zehn Kilometer Strecke bei mir.

Würd ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, würde ich so fünfzig Minuten mit dem Bus brauchen und anschließend müsste ich noch 10 min laufen.

Tja, da fällt die Wahl des Verkehrsmittels nicht schwer...

Gruß Addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauch zu Fuß etwa 15 Minuten bis zur Arbeit, mit dem Bus ebenso,

weil der oben rum fährt und man einmal umsteigen muss,

mit dem Fahrrad brauch ich etwa 6 Minuten.

Meistens lauf ich auch, da wird man wach ;)

Zur Berufsschule ist es nerviger, da bin ich etwa 45 Minuten mit Bus oder Rad

und S-Bahn unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ca. 45 km; rund 40 Minuten.

Mit Auto okay, früher - mit Bus - äußerst nervig, da der Bus "über die Dörfer fährt" und so nicht 45 km sondern deutlich mehr zurückliegt und das ganze dann über ne Stunde dauert (sowie Bushaltestelle auch nur mit Auto erreichbar und Bus einmal morgens Richtung Stadt und abends retour fährt). :rolleyes:

Schule war (bin seit 2004 fertiger FI) in derselben Stadt; als ich noch kein Auto hatte kam ich aufgrund der Busfahrzeiten häufig (deutlich) zu spät dort an und hatte nach der Schule das "Vergnügen", erst mal mehr oder weniger lange Stunden auf den Bus zu warten.

@Kitty82

ist ja ähnlich wie bei dir!

@Addi_01

Das hört sich für mich nach häufigem Umsteigen und ner Menge Warterei an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Technican:

Ich muss nicht mal umsteigen! Aber der Bus fährt sämtliche Dörfer der Gegend ab und fährt allein von der Strecke sicherlich mehr als das Doppelte, weil er eine Schleife fährt.

aber immer noch besser als ein Kollege von der BA. Der fährt einfach mit dem Auto 1h 45min!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also i hab 56km einfach das sind so gemütliche 45min über die A5 (50%). Man kann es aber auch in 30min schaffen (zumindestens morgens) :cool:. aber wer die A5 kennt kann sich sicher auch vorstellen das es auch weitaus länger daueren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab 65 km zur Arbeit.

Mit dem Auto fährt man das meist in 45 Minuten, hab es aber auch schon in 35 Minuten geschafft.

Allerdings ist mir das zu stressig und zu teuer auf Dauer, deshalb fahre ich mit dem Zug. Wenn es gut läuft brauche ich da von zu Hause bis zur Arbeitsstelle 80 Minuten. Wenn ich ne RB hab, dauert es so 20 Minuten länger. Find ich aber ganz ok, denn im Zug kann man dann noch bissl schlafen und lernen (sonst wäre ich in der Schule nicht so gut gewesen) oder lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Technican:

Ich muss nicht mal umsteigen! Aber der Bus fährt sämtliche Dörfer der Gegend ab und fährt allein von der Strecke sicherlich mehr als das Doppelte, weil er eine Schleife fährt.

ähnlich wie bei mir (falls ich mit dem bus fahren würde) :rolleyes:

außerdem kann man im winter bei mir damit rechnen, dass der bus deutlich zu spät (stunde oder so) oder gar nicht kommt (da der bus fast an der tschech. grenze startet (wohne im bayerischen wald) und da immer "ein bisschen" mehr schnee liegt).

es fahren vor allem schüler mit dem bus, oder ältere leute die sich nicht mehr zutrauen, mit dem auto zu fahren, hin und wieder mal jemand dessen auto streikte oder dessen gipsbein das autofahren unmöglich macht; also eigentlich nur leute, die unmöglich das auto nutzen könnten.

erstere - die schüler - freuen sich aber durchaus mal über die unzuverlässigkeit des busses ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wohne in Dortmund und arbeite in Köln. 84km einfache Strecke. Die schaffe ich, wenn es gut läuft in einer knappen Stunde. Habe aber auch morgens schon 5 Stunden gebraucht. Aber in zwei Wochen ziehe ich nach Leverkusen. Dann wird alles besser. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsereins hat 33 km Strecke zu fahren (Hannover-Umland bis Hannover-Langenhagen)

Dauert, weil mitten durch die Innenstadt, wenns schnell geht etwa 30 min...

Kann aber, grad bei Feierabend-Verkehr, auch mal gut 1,5 Stunden werden.

Mit der Bahn wäre das nicht zu vergleichen, 25 mins bis zum Hbf, umsteigen in Stadtbahn, damit nochmal ca. 30 mins Fahrzeit, also etwa, wenn man alles rechtzeitig schafft knapp 2 Std. Und durch die Tatsache, das der Firmenwagen vor der Haustür steht und man als Aussendienstler nicht ohne Wagen zur Arbeit kommen sollte, verzichte ich dankend auf die Öffis und quäle mich lieber jeden morgen erneut durch H-Town-Innenstadt....

So far,

der PHME

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine Strecke zur Arbeit sind ca. 22km (Landstraße) - dafür brauche ich so 15-25 Minuten (je nach Kriecher vor mir auf der Strecke). Dann muss ich aber noch nen halben Kiometer weit weg parken und hin laufen ... das dauert. ;)

Dafür war meine BS ganze 108km weit weg. :P

Was ? Über 100 km zu der Berufsschule ? :beagolisc ... das ist aber heftig !

Gruss

BadDog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin doch erstaunt was ihr teilweise für weiter Strecken zur Arbeit habt. Wahrscheinlich muß man doch in der heutigen Zeit einiges auf sich nehmen für einen Ausbildungsplatz in einem guten Beruf. Ich wohne am Rande des Ruhrgebiet das sind die Wege nicht so weiter aber dafür manchmal doppelt so lang.

Ich muß ca. 16 km zur Arbeit fahren. Wenn ich nach Düsseldorf muss sind es auch schon mal 30-33 km.

Manche Leute fahren ja hier 50-60 Kilometer auf einer Strecke. Wie macht ihr das mit den Kosten? Ist das für einen Azubi mit dem Auto nicht viel zu teuer?

Gruß

Snippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schnellste Route mit Auto zur Arbeit ist circa 20 km lang,

da ich jedoch mit den Öffentlichen fahren muss brauche ich pro

Fahrt so 1h - 1 Stunde 15 min wenn ich zur Arbeit will, zur BS sinds 45 min.

Und dafür wohnt man in ner Großstadt :eek

Greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr täglich 57km einfach... davon 90 % Autobahn.

Meine Strecke ist dabei eigentlich sehr wenig befahren, die Baustellen sind nur recht nervig.

Was mich momentan an****t is die Berufsschule:

Donnerstags muss ich um 7:15 an der 1. Schule sein (ca. 15 min. Fahrt), dort dann die ersten drei Schulstunden verbringen, dann hab ich 30 min. Zeit zur 2.ten Schule zu fahren(fahrtzeit 15 min. + 10 min. Parkplatzsuche). Dort dann die nächsten 3 Schulstunden. Danach dann zur Sporthalle (ebenfalls 15 min. Fahrtzeit) und dort die letzten 2 Schulstunden abschwitzen...

Als ich die Rektorin nach fahrtkostenerstattung gefragt hab hat die mich ausgelacht zumal um diese Zeiten keine Schulbusse, Sonderbusse, etc. fahren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre täglich, ka wieviele km, würde mal so 15-20 schätzen...

Strecke ist quer durch die Stadt mit reichlich Berufsverkehr und wird zurückgelegt:

Meistens mit dem Moped: 20min

Ab und zu mit dem Auto: 30min

Bus und Bahn: 40min

Mit dem Fahrrad wären es 35-45 (je nach der Geruchsempfindlichkeit der Leute im büro, weil man ja doch ein wenig schwitzt).

Zu Berufsschule ist es etwas krasser, ist ne ähnliche Strecke, aber aufgrund der anderen Lage (direkt an der Messe) kommt folgendes raus:

Moped: 25-30min (immer, Stau interessiert nicht *GG*)

Auto: von 10min (bei Mittags Anfang und Tagen ohne Veranstaltungen) über 20min (morgens, keine Veranstaltung) bis zu 45-50min (morgens, wenn Messe ist)

Bus und Bahn: immer 1h 15min (zentralistisches System, Riesenumweg erforderlich, an Messetagen geradezu kriminell vollgestopft)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung