Jump to content

Erdbeben in Japan Stärke 6.6 / verkauft eure aktien

Empfohlene Beiträge

er meinte wohl, dass sich das Erdbeben negativ auf die Wirtschaft auswirkt

und damit auch die Aktienkurse negativ beeinflusst werden. Deswegen

sollte man seine Aktien (wenn man denn überhaupt welche hat :D ) verkaufen.

Aber das ist auch nur ne Vermutung :P Deswegen könnte der Threadersteller

vllt. doch nochmal etwas genauer werden :floet:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

joa WAS könnte er denn wohl meinen..... ;)

3 mal dürft ihzr raten - ich tippe auf druids theorie!

aber mal ernst:

beeinflusst sowas unsere aktien wirklich?

steigen die nicht vielleicht eher in die höhe da ein "konkurenzmarkt" geschädigt wurde?

alles spekulationen eines "wirtschaft-noobs" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joa WAS könnte er denn wohl meinen..... ;)

Nun, wenn ich einen Thread eröffne mit dem Titel "Meiner Oma sind die Plätzchen angebrannt , verkauft eure Aktien" dann versteht wohl jeder, dass ich irgendeinen Bezug zwischen den verbrannten Teigwaren und der Börse sehe.

Die Fragen, die der Leser dann stellen sollte wären, warum ich dort einen Zusammenhang sehe und warum ich an alle appelliere ihre Aktien zu verkaufen.

Das sind die Fragen die mich hier bewegen, überhaupt etwas rein zu schreiben.

Ich möchte einfach eine vernünftige Erklärung vom Threadersteller, das ist alles.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als wenn in Japan ein Erdbeben was neues wäre :beagolisc

Aber du kannst dich ja beim RotenKreuz als Volunteer (kostenlos) melden, vielleicht brauchen sie ja welche :beagolisc

Alle Aktien verkaufen, damit einige hier billiger wieder einkaufen können.....*lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erdbeben in Japan Stärke 6.6 / verkauft eure aktien

Tja, so weit ist es inzwischen gekommen.

Statt mal nachzudenken, was hinter einem materiellen, wirtschaftlichen Schaden stehen könnte, nämlich leidende Menschen, denkst du nur an deine Aktien.

Muss ich dir noch erklären, wie sehr mir diese rein materialistische Haltung von dir missfällt? Oder merkst du es selber noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, so weit ist es inzwischen gekommen.

Statt mal nachzudenken, was hinter einem materiellen, wirtschaftlichen Schaden stehen könnte, nämlich leidende Menschen, denkst du nur an deine Aktien.

Muss ich dir noch erklären, wie sehr mir diese rein materialistische Haltung von dir missfällt? Oder merkst du es selber noch?

Danke Chief, Du sprichst mir aus der Seele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohhh der arme :D

jetzt würd ich auch nicht mehr antworten :hells:

aber ihr habt schon recht:

das hat wohl wieder massenhaft leute in ein nicht sonderlich aussichtsreiches leben geführt - wobei ich auch sagen muss das die bilder gestern im fernsehen alles andere als schlimm waren!

auf dem was ich gesehen hab ist absolut gar nichts kaputt gegangen (war aber rtl-nachtjournal)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wobei ich auch sagen muss das die bilder gestern im fernsehen alles andere als schlimm waren!
Ja, da hast du Recht. Aber bedenke bitte mal: Japan ist ein Hochtechnologieland, es wird dort mit hohem technischen Aufwand Erdbebenschutz betrieben.

Im Gegensatz dazu kannst du dir gerne mal die Bilder vom Erdbeben in Pakistan anschauen. Dort sieht man, was die Naturgewalten anrichten können. Aber Pakistan ist ja ein Land, was unter ferner liefen eingeordnet wird (jedenfalls wenn man nur Aktienkurse und sein eigenes Portemonaie im Kopf hat). Darüber braucht man sich ja keine Gedanken machen.

Ich habe jedenfalls Hochachtung vor den vielen freiwilligen Helfern auch aus Deutschland, die dort ohne zu Murren ihre Arbeit leisten (mal mit Seitenblick auf einen anderen Thread hier auf dem Board).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt schon - da hast du recht.

die aufnahmen waren auch alle irgendwie von überwachungskameras.

1. gibts die sicher nur in "reicheren" oder "wichtigeren" gegenden und

2. werden die schon nicht grad die schlimmsten aufnahmen nehmen ;)

---

ich kenn einen (bzw hab ihn paar mal gesehen) der nach der flut da runter ist.

der mensch hat sich echt KRASSS verändert!

aber nicht nur zum guten - hat ziemlich heftige schlafprobleme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@chief: Grundsätzlich hast du auf jeden Fall Recht. Das Leben sollte vor dem

finanziellen Interesse stehen..

Es gibt allerdings anscheinend trotzdem Menschen, die erst an Ihr Geld denken

*kopfschüttel* Das haben ja auch andere Katastrophen gezeigt.

Ein paar Leute von unserer ASB-Gliederung sind im Moment auch in Pakistan. Das

ist überhaupt nicht lustig.. Also auf jeden Fall :uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein paar Leute von unserer ASB-Gliederung sind im Moment auch in Pakistan. Das ist überhaupt nicht lustig.. Also auf jeden Fall :uli

Dann hast du das Glück, Erfahrungsberichte aus erster Hand zu bekommen. Ich denke mal, genau das täte auch manch anderem gut. Nicht aus Sensationsgier, sondern um zu erfahren, dass solche Katastrophen mit Leid verbunden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub die größere gefahr die sie nach dem erdbeben gesehen hatten, war ein tsunami, der über japan hätte hereinbrechen hätte können und das hätte fatalere folgen gehabt. Ich glaube auch nicht, das die erdbeben in pakistan und japan zu vergleichen sind, da das in pakistan um 2 punkte stärker war, als das jetztige in japan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann hast du das Glück, Erfahrungsberichte aus erster Hand zu bekommen. Ich denke mal, genau das täte auch manch anderem gut. Nicht aus Sensationsgier, sondern um zu erfahren, dass solche Katastrophen mit Leid verbunden sind.

Also, um ehrlich zu sein, mir reichen schon die Bilder im Fernsehen, damit mir speiübel wird. Und wer nicht in der Lage ist, aus den Bildern, die momentan gezeigt werden (auch von anderen Naturkatastrophen) zu erkennen, mit welchem Leid solche Katastrophen verbunden sind, der wird auch aus Erfahrungsberichten nicht mehr erkennen können und seine Augen vor solchem Elend verschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muss meine etwas verharmlosenden aussagen zurücknehmen!

also japan ok...

aber hab vorhin bilder in der zeitung aus den andren betroffenen gebieten gesehen und da siehts schon iweder ganz anders aus!

nicht nur das es sie viel schlimer erwischt hat - da gibts ja auch kaum hilfe.... :eek

und ich mach mir gedanken wann endlich wochenende ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung