Jump to content

Welche Programmiersprachen lernt ihr in der Schule?

Empfohlene Beiträge

Wie schon in einigen Antworten zuvor erwähnt, ist es, meiner Meinung nach, erst einmal nebensächlich welche Programmiersprache man kennen lernt. Man muss den Grundsätzlichen Ablauf beim Programmieren kennen lernen.

Bei uns in der Klasse tun sich einige FiSis immer noch schwer mal eben ein paar Zeilen mit Schleifen/Abfrage zu erstellen, weil die Grundsätze nicht erkannt werden.

In der Schule haben wir mit Niki und Logo angefangen bevor wir zu Turbo Pascal gekommen sind. Privat habe ich mich dann mit Delphi beschäftigt. Jetzt in der Berufsschule haben wir mit C++ angefangen und sind über Assembler wieder zu C++ gekommen. Außerdem steht momentan ein Projekt in PHP an. Wobei mir PHP ganz und gar nicht gefällt, wenn man C/C++ kennt. Das man einer Variable nicht mitteilt von welchem Typ sie ist, gefällt mir bis heute nicht wirklich.

In C++ haben wir ein Programm zum lösen von logischen Schaltungen (Schaltalgebra) erstellt, wobei hier nicht unbedingt C++ nötig gewesen wäre. Zuletzt haben wir das Spiel Schocken (bekannt aus der Kneipe) in C++ realisiert und anschließend netzwerkfähig gemacht.

Ich bin froh, dass wir einen Lehrer haben, der sich recht gut u.a. in C++ auskennt und dies auch vermitteln kann. Ich weiß nicht, ob ich sonst mit Zeigern auf Zeiger umgehen könnte ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich (momentan noch Schüler) habe bis jetzt folgendes hinter mir :

chronologisch :

- HTML

- QuickBasic

- Java I

- Prolog

- Assembler

- PHP

- Java II

Wohlgemerkt alles in den letzten 2,5 Jahren Schule (jedoch Informatik LK) Trotzdem lässt der Umfang vermuten, dass wir nichts wirklich 100% durchgezogen haben. EBen die Grundlagen/Strukturen der jeweiligen Sprachen , so dass man gut drauf aufbauen kann wenn man es mal im vollem Umfang braucht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich programmiere seit über 5 Jahren Delphi (die Jahre mit Pascal zähle ich nicht mit), ich lerne eigentlich fast jede Woche was Neues.

Ich könnte mich zwar recht schnell auf z.B. Java umstellen, aber bis ich wieder so "gut" wäre, wie ich es mit Delphi bin, würde das schon ne Zeit dauern. (ich schätze so ca. 1 Jahr)

Jede Programmiersprache hat so ihre Eigenheiten, und man lernt nicht so einfach innerhalb von Wochen von C++ auf Java um.

Just my 2ct

<edit>

@ der-gott

HTML ist eigentlich keine Programmiersprache

Was ist der Unterschied zwischen Java I und Java II ??

</edit>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ der-gott

HTML ist eigentlich keine Programmiersprache

Was ist der Unterschied zwischen Java I und Java II ??

</edit>

HTML ist keine Programmiersprache ?! Echt nicht ? Was stellt sie den sonst dar ? FÜr mich bricht grade eine Welt zusammen :P

Ok ist ein wenig missverständlich .... Wir haben Java in 2 Stufen gelernt .. Erst Schleifen, Grundsyntax , sozusagn den Einstieg und momentan machen wir Klassen , Such/SortierAlgorithmen und so Geschichten. Also beides natürlich normales Java :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Programmiersprache ist laut Duden der Informatik eine »Sprache zur Formulierung von Rechenvorschriften, die von einem Computer ausgeführt werden können«. Eine Programmiersprache erlaubt es dem Programmierer, dem Computer Anweisungen zu geben und Algorithmen zu konstruieren, mit denen sich ein bestimmtes Problem lösen lässt. Ich möchte mich hier nicht in technischen Definitionen verlieren, jedoch eines festhalten: In HTML wird nichts programmiert! Es gibt keine Variablen, es gibt keine Aufgabenlösungen durch Befehlsabfolgen, keine Algorithmen oder dergleichen.

HTML zeichnet einfach nur Text aus!

HTML wird nicht programmiert sondern geschrieben. Jemand der in HTML Webseiten verfasst, ist daher ein Autor, kein Programmierer!

In HTML gibt es Marken, die Elemente eingrenzen, keine Befehle!

( QUELLE : http://jendryschik.de/wsdev/befehle )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der BFI hab ich VB gelernt.

BS nur C und ein bissel PHP.Bei PHP haben wir aber glaubich nur 1 (einen!) Befehl gelernt....

------------------------------------------

Im Betrieb hab ich dann C++ gelernt (BCB), aber schon als ich da ein Praktikum hatte vor der Ausbildung.

Und zuhause beschäftige ich mich Hobbymäßig mit Standard C++.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja meiner Meinung nach, so ist es zumindest bei mir, lerne ich in der Schule nicht zu programmieren. Die BS stellt Aufgaben, welche gelöst werden sollen. Grundstruckturen von c++ werden natürlich kurz angerissen und decken somit die Funktion der BS ab, aber beibringen tut sie einem eine Programmiersprache, so meine Erfahrung, nicht!

Wenn man eine Programmiersprache erlernen will muss man dies selbständig tuen.

Bei uns werden Lösungen verlangt! Da ich nicht gerade von mir behaupten kann das ich die Programmiersprache c++ beherrsche ist dies natürlich nicht gerade einfach :P !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns hieß es im 1. Lj "wir machen jetzt c++"

im 2. haben wir dann "Datenbanken" gemacht

und jetzt im 3. JSP und C

das witzige ist...

das wir jetzt im 3. Lj endlich nen Lehrer in C haben der wirklich Ahnung hat, der uns dann auch erstmal gesagt hat, das was wir im 1. Lj gemacht haben, war alles nur kein c++... der uns erstmal erklärt hat wie die Sprache aufgebaut ist, der uns die Syntax näher gebracht hat, der uns einfach das beigebracht hat, was der Lehrer im 1. Lj mit seinem Buch "C++ für Dummies" versäumt hat (das Buch hat er wirklich benutzt) und nebenbei lernen wir auch noch ein wenig was für Linux weil alles unter debian läuft.

naja, JSP hingegen sieht bei uns so aus.

1. Stunde JSP 3. Lj: Lehrer kommt rein "wir machen jetzt JSP"

Teil 2 Blätter auf, mit 6 Aufgaben.

"Diese Aufgaben werden bis zum ende des Jahres gelößt"

Lehrer schaltet sein Laptob ein auf dem der Apache

läuft und geht.

3 Stunden und 50 google anfragen später sind die 6

Aufgaben gelößt, von JSP hab ich deswegen immer noch

nicht wirklich Ahnung.

manhce Lehrer haben einfach keine Lust, wenn er schon 3 Stunden im Raum ist, dann könnte er auch was erklären und nicht nur seinen Webshop pflegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also wir haben bei uns bisher folgende Sachen behandelt:

1. Lehrjahr: Java (*igitt*)

Einschub: UML

Ende 1. - Anfang 2. Lj: Java (Fortsetzung)

Jetzt im zweiten Lehrjahr haben wir mit ERM (Entity Relationship Model) und Grundlagen von Datenbanken angefangen, im nächsten Block gibts dann SQL.

Die FiAE's in meiner Klasse hatten die gleichen Themen, nur ausführlicher.

Greetz

@ Vork: Ehrlich gesagt ist es mir ganz recht, dass in der BS nicht wirklich "richtiges" Programmieren gelehrt wird.... Ausser Batchprogrammierung kann man mich damit jagen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manhce Lehrer haben einfach keine Lust, wenn er schon 3 Stunden im Raum ist, dann könnte er auch was erklären und nicht nur seinen Webshop pflegen...

So siehts bei den Berufsschullehrern leider aus. Gibt zwar auch gute Lehrer, die sind aber sehr rar gesäht.

Unseren Berufschulunterricht zum Beispiel (GSO Köln) kann man zu 70% ausklammern..

Ausserdem sind wir eine MS Partnerschule.. was das heisst?

Wir lernen VB.Net und C#. Ist ja im Prinzip egal mit womit wir lernen - das wir aber mit MS Entwicklungsumgebungen arbeiten weil die Schule Geld bekommt... gefällt mir nicht so besonders muss ich sagen.

Die sollten mal ihr Bares in die Lehrer investieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns ist im 1. LJ (FISI) Java angesagt. Der Lehrer steht damit auf dem Kriegsfuss, jedenfalls ist wenig Struktur in seinem Unterricht zu erkennen. Sonst unterrichtet er wohl Netzwerke.

Mal sehen, wie es weiter geht. Die letzte Stunde war nicht so schlecht, vielleicht schliesst er die nächste Stunde daran an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind damals

  • Assembler
  • C
  • C++

in der BS durchgegangen.

Ich persönlich bin der Meinung man sollte in der Berufsschule möglichst bei 1-2 Sprachen bleiben, da die meisten Leute nach den Basics sowieso nicht mehr mitkommen und man mit einer übermäßigen Sprachenvielfalt die Sache nur unnötig verkompliziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung