Zum Inhalt springen

Schriftart/größe


Gast Quark
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo.

ich bin auch grad noch fleissig am Dokumentation schreiben, bin aber noch unsicher welche Schriftart es am Ende sein soll. Derzeit verwende ich die "verdana" Schrift mit den Schriftgrößen 14 für Überschriften und 12 für den Text.

Was verwendet ihr, bzw was ist "empfehlenswert"?

ist 12 vielleicht zu groß?

mit den Seiten wirds da nämlich auch irgendwie eng.

Danke schonmal.

quark.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Verdana:

Schriftgrößen 14, 12, 11

14, 12 und 11 fett für die drei Überschriftsebenen,

11 normal für Text.

Abstand zwischen Absätzen nicht vergessen, und nicht unbedingt einzeilig schreiben ("goldene Regel" ist 1,2 - ich empfehle in deinem Fall "genau 14")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Verdana:

Schriftgrößen 14, 12, 11

14, 12 und 11 fett für die drei Überschriftsebenen,

11 normal für Text.

Abstand zwischen Absätzen nicht vergessen, und nicht unbedingt einzeilig schreiben ("goldene Regel" ist 1,2 - ich empfehle in deinem Fall "genau 14")

ahja Danke.

hab jetzt Überschriften 12, normale Schrift 10, Abstand 1.5 genommen, das sieht ganz gut aus.

ist ok oder? 14 is bissl arg groß :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Verdana:

Schriftgrößen 14, 12, 11

14, 12 und 11 fett für die drei Überschriftsebenen,

11 normal für Text.

Abstand zwischen Absätzen nicht vergessen, und nicht unbedingt einzeilig schreiben ("goldene Regel" ist 1,2 - ich empfehle in deinem Fall "genau 14")

Bei uns in Bonn ist vorgeschrieben:

"die vorgeschriebene Schriftgröße ist 12 Punkt (entspricht Arial 11); der Zeilenabstand ist 1 ½-zeilig.

Links ist ein Heftrand von 3 cm und rechts ein Korrekturrand von 3 cm zu berücksichtigen."

gruss timmi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja man sollte schon eher auf konventionelle schriftarten zurückgreifen.

habe letztens bei einem firmeninternen präsentationstraining eine präsi gesehen wo alles in einer komischen "schreibschrift" formatiert war.

das sah

1. total blöd aus (wie nen schüleraufsatz aus der 5ten klasse)

und 2. wars dermaßen schlecht zu lesen und wurde extrem anstrengend.

die gute person wollte das so tatsächlich bei ihrer abschlusspräsentation verwenden.

gott sei dank wars noch rechtzeitig und sie hat es auf arial umgestellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung