Zum Inhalt springen

wie bereitet ihr euch auf die ap vor?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Lernen! :D

Ich lese mir seit geraumer Zeit und bis nächste Woche Dienstag meine BS Hefter durch. Bei Themen, wo ich ein wenig mehr Input für richtig halte begnüge ich mich noch der Informationsbeschaffung über's Internet und dann eben alte Prüfungen durchrechnen. Viel mehr kann man glaube ich nicht machen, denke ich... Kommt halt, wie's kommt! :bimei

Achso, ein wenig Meditation für die innere Ruhe ist auch noch dabei, aber das muss jeder selber wissen. Bei mir hilft das ganz gut, war aber auch schon zum Abi hilfreich. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich glaube nur mit kirche wird der salat nicht gut aussehen...ich meine beten tut wahrscheinlich jeder...vorallem ist ja alles schon nächste woche um diese uhrzeit minus 9 stunden spätestens gelaufen... also ich hab schon schiss...nicht vor der prüfung, aber z.b. beim durchfall vor der übernahme die dann nicht sein wird...und das wäre echt hart.... ich bin im moment auch berufsschul kram am durchlesen...und da wo ich merke, ein wichtiges thema, kommt mein bester freund wikipedia dran und jegliche anderen sites....jedenfalls jedem viel glück..ich kanns auch gut gebrauchen...gott sei mit uns :hells:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

selbst wenn du der größte sünder warst, am schluss nimmt dich got trotzdem auf...

also hilft beten schon was!

außerdem sollte man alle alten prüfungen durchmachen;

man lernt dabei:

mit den fragen und den 90 minuten umzugehen

die fragestellungen

und den umfang, die als antworten erwarten werden...

vielleicht den abend vor der prüfung noch ein bißchen :byby:

und in der früh kräftig :eat:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tja das ist ein lästiges thema....

wie schon oft erwähnt, wird wiki die allwissende oft besucht und ich habe mir wie viele andere auch eine "stoffliste" zusammengestellt.

dann bin ich mit nem schulkameraden begriff für begriff durchgegangen, sachen aufgeschrieben und wenn nötig aufgaben zu gemacht.

natürlich alle alten prüfungen machen und hier und da ein bisschen wiso.

habe mir schon oft den ihk-notenrechner vorgenommen und geguckt wie schlecht ich sein könnte um dennoch durchzukommen.

ich seh das so:

schriftliche = kann heftige arbeit sein/ hauptsache schaffen.

präsi+doku+fachgespräch = haut alles von der schriftlichen wieder raus :-)

habe auch angst vor der schriftlichen, aber nach dem ich mir zig kombinationen im notenrechner angeguckt habe, ist es eigentlich zu schaffen.

denn ich denke in gh1 und gh2 jeweils 2,5(50%) handlungsschritte von 6 richtig zu haben ist locker zu schaffen. wiso hilft einem eh noch ein bisschen und schon ist die prüfung gemeistert.

ich weiß jetzt teilweise fast gar nicht mehr was ich lernen soll.

und denke mir, ich hab genug gelernt, doch dann kommt wieder der gedanke: es könnten sachen dran kommen von denen ich noch nie was gehört habe *SCHREI*

ok kleine panikattacke überwunden :-)

mir gehts gut und die prüfung werden wir alle schaffen.

laut meinem bbs-lehrer fallen nicht mal 5% pro jahr durch.

also denkt positiv, die richtige einstellung kann schon ne menge anrichten :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und denke mir, ich hab genug gelernt, doch dann kommt wieder der gedanke: es könnten sachen dran kommen von denen ich noch nie was gehört habe *SCHREI*

Ich glaube so geht es den meisten... Ich habe mittlerweile auch reichlich gebüffelt und bin eigentlich der Meinung, dass ich das ganze Ding packen sollte. Doch dann kommen eben immer wieder diese Gedanken: "Um Himmels Willen, wenn jetzt etwas drankommt, von dem ich überhaupt keine Ahnung habe, was mache ich dann? Und wenn sich das durch GH1 und GH2 durchzieht?"

Aber was soll's! Zum einen geht das Leben nach der Prüfung weiter und zum anderen hat man ja vielleicht auch Glück und erwischt ein Thema, was einem 100 pro liegt.

Spekulieren kann man immer, was aber dann letztendlich nächsten Dienstag an Aufgaben dran kommt, werden wir wohl eben erst zu diesem Zeitpunkt erfahren.

Ich wünsche auf jeden Fall allen viel Erfolg und macht euch nicht zu fertig. Im Endeffekt wird alles heißer gekocht, als es gegessen wird. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wir hatten von der Firma aus ein Prüfungsvorbereitungsseminar wo wir vom Winter 05/06 und Sommer 05 GH1/GH2/WiSo durchgearbeitet und besprochen haben und auch so noch Übungen gemacht haben.

Dann habe ich selbst noch ein paar ältere Prüfungen gemacht, mir das IT-Handbuch nochmal etwas genauer vorgenommen und Marker-Zettel reingeklebt um die Themen dann schneller zu finden. Joah ansonsten setz ich mich nochmal mit 2-3 Freunden zusammen und wir arbeiten noch ein paar Themen durch (UML, ER-Modell und so) und dann klappt das schon. Und natürlich fehlt bei Fragen nie der Blick auf Wikipedia und andere Seiten die Google so ausspuckt.

Ich bin eigentlich recht zuversichtlich für Dienstag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin überhaupt nicht zuversichtlich

Ich bin mir relativ sicher dass die Prüfung schweine schwer wird und wieder sachen gefragt werden von denen ich noch nie etwas gehört habe. -.-

Hauptsache irgendwie die 50 % schaffen und bei der Präsi alles wieder rausholen.

zum topic

prüfungen wiederholen, bs-hefter durcharbeiten, an wotan beten ;); und die aufgaben von dem U-Form Packet durcharbeiten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hiho

ich denke auch das das alles zu schaffen ist.

in ga1 war doch meistens projektmangement, dann DB-Diagramm, Klassendiagramme und struktogramme

ich denke das wird zu schaffen sein.

ich hoffe mal das wir eine leichtere prüfung bekommen als die im winter so wie ich gehört habe war die wohl sau schwer.

btw kann mir jemand die WINTER 05/06 Prüfung schicken? am besten mit allen teilen ga1, ga2, wiso und Lösung FIAE

anton155@gmx.de

greetz

viel glück für dienstag und danach hoch die tassen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D die AP Winter 05/06 war überhaupt nicht schwer. GA2 war ja das einfachste war es geben kann. Mit den Rechenaufgaben kann man viel rausholen. Und von dem Wisoteil will ich überhaupt nicht reden. Hatte nur einen Fehler im Wisoteil und zwar Aufgabe 13 wo es darum geht eine Elektrische Anlage in einer Reihenfolge abzuschalten. Aber ich glaube das meine Lösung sindvoller war als die Musterlösung^^
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also mein ziel sind 75 % alles darüber wäre nur geil..

praktisch habe ich ein sehr gutes gefühl..

mein plan für die letzten 4 tage

Freitag (rest): Lernen, chillen, lernen, chillen pennen

Samstag: lernen chillen irgendwie raus... abschalten, dannw ieder lernen und dann chillen

Sonntag: Kirche, lernen, :e@sy , lernen

Montag: Nochmal zur Berufsschule alles nochmal besprechen, zu Hause nochmal was tun.. und dann raus irgendwa machen... abschalten :e@sy :e@sy :e@sy und dann einigermaßen früh schlafen..

Dienstag: Obst und Gemüse zum Frühstück und ran ans Werk.. und dann :marine

MfG SmOKEy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm... Dienstag schon Prüfung... da trink ich doch erstmal n schönes Hefeweizen drauf :D

Na ja, haben die ganze Woche schon Lerngruppe gemacht, ziehen wir durch bis Montag Abend, die Nacht werd ich eh nicht gut schlafen... und dann kanns ja nur schief gehen... hoffentlich ist das Wetter wenigstens schön genug um den Tag im Biergarten ausklingen zu lassen ;)

Ansonsten das Standardprogramm, alte Prüfungen, Protokolle lernen, Subnetting, IT-Handbuch Seitenzahlen lernen und zwischendurch auch mal in den WiSo Kram reingucken.

Viel Erfolg an alle Prüflinge, es wird schon klappen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ich druck mir jetzt paar Prüfungen aus und flag mich raus in die Sonne =)

hab ich ähnlich gemacht und ich hab Pro Prüfung immer nur 60minuten gebraucht mit Handbuch inkl. eigenen Notizen ( :cool: ist bei uns erlaubt)

und hatte immer zwischen 65% und 82% :D

Habt ihr schonmal alte Prüfungen gemacht habt ihr auch so wenig Zeit gebraucht ?

BTW so ne WISO Prüfung hatte ich immer nach 20 mins durch und ich hab die Fragen nicht nur überfolgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr schonmal alte Prüfungen gemacht habt ihr auch so wenig Zeit gebraucht ?

ich hab einige alte prüfungen gemacht und für den wiso teil auch nie mehr als 20 mins. gebraucht. eher weniger.

für gha1 + gha2 auch bei weitem keine 60 mins jeweils mit zeichnung!

aber am dienstag ist das alles anders.. die aufregung macht viel aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die aufregung macht viel aus.

Jop. Es ist einfach ein Unterschied ob man entspannt und mit dem Gewissen, dass es keine Konsequenzen hat, eine Aufgabe erledigt, oder in einem großen Raum sitzt und seine Abschlussprüfung schreibt. Da ist dann Aufregung, die Tatsache, dass man seine beste Form in Schrift auf's Blatt bringen sollte und die Entscheidung, welchen Handlungsschritt man streichen wird. Und wenn man von 90Minutne ausgeht, bleiben einem pro Aufgaber 18Minuten. Da ist lesen der Aufgaben, Nervosität bekämpfen und entscheiden der zu streichenden Aufgabe mit drin. Aber das wird schon... :D

Schön eine Uhr mitnehmen und die immer im Auge behalten, dann klappt das schon.

Nochmal kurz was zum Thema... Hab heute die GH2 vom Sommer 03 gemacht und alle 6 Handlungsschritte in 65 Minuten. War selber überrascht. 78 Punkte! :eek Wenn's am Dienstag auch so läuft, wäre ich voll zufrieden. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung