Jump to content

Kennt Ihr Hamachi?  

281 Stimmen

  1. 1. Kennt Ihr Hamachi?

    • Wir setzen es sogar produktiv in der Firma ein.
      3
    • Kann ich nur empfehlen
      119
    • Ist zu kompliziert
      4
    • Ist mir zu unsicher
      32
    • Ich habe schon davon gehoert.
      49
    • Was ist das?
      74


Empfohlene Beiträge

@r4mP4g3: Habt Ihr noch irgendwas einstellen müssen? Ich kriegs nämlich nicht hin Titan Quest mit meinem Bruder zu zokken über Hamachi. Ich find einfach den Spielserver nicht. Er auch nicht wenn ich einen erstelle. Wir können beide die Freigaben des anderen durchwühlen und haben beide die Friewalls zum testen mal ausgeschaltet.

Hallo,

verwende auch Hamachi, finde es gut zum zocken von spielen die nur im LAN gehen, da man jetzt doch übers Inet Zocken kann.

Blobby Volly ruckelte stark... weiß ned obs an mir, dem Partner oder sonst was lag.

Ich und ein Freund haben Dungen Lords über Hamachi gespielt. Bis zum Level A-Bug. Naja jedenfalls konnten wir auch unsere Daten gegenseitig austauschen nur das spiel hat es nicht geschnallt. Wir haben dann folgendes gemacht.

Hamachi gestartet

I-Net-Verbindung getrennt (Netzwerkverbindungen -> Trennen).

das Spiel - in diesem Fall Dungen Lords - geöffnet.

dann ins LAN-Multiplayer ( bis Netzwerk wird initalisiert kommt).

Ich hab ein Spiel aufgemacht.

Dann spiel Minimiert und die I-Net-Verbindung aktiviert.

Im Spiel das Spiel gesucht und gezockt. ^^

Grund:

Anscheinend nimmt in diesem fall Dungen Lords immer die reelle i-net verbindung zum spiel suchen. durch die tatsache das nach dem i-net deaktivieren nur noch das aktive (ohne verbindung zu außenwelt) hamachi netz da war hat sich das spiel mit dieser Verbindung konfiguriert.

Hoffe das es bei Dir auch was hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss auch sagen, dass ich mit Hamachi zum zocken zufrieden war. Nur als ich das mal bei meiner freundin installiert hatte damit sie schneller daten von mir bekommen kann über internet, ging das irgentwie doch net. Sie kam noch nicht mal in mein Netz.

Haben das jetzt aber auch nicht weiter mehr probiert.

Aber summa summarum ist Hamachi ein nettes VPN-Proggi ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für Firmenzwecke wird hier OpenVPN genutzt, ansonsten privat für den datenaustausch oder um mal zu daddeln ist hamachi ganz angenehm. ein einfaches point and click interface, was ich auch meinen freunden recht schnell erklärt hab (und das sind ehrlich gesagt windows-dau's :D) :>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joah, über die Sicherheit kann man trefflich streiten... aber die Tatsache dass es selbsttätig Verbindungen durch NAT aufbaut macht die ganze Geschichte doch schon sehr angenehm... hier müsste man sonst mit Port-Forwarding ran, was für den kleinen Zock zwischendurch eigentlich zu viel Aufwand beduetet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

c't 7/06 hat Hamachi mal getestet gehabt und dabei auch Sicherheitskriterien begutachtet und sich grob das Verhalten von Hamachi und dem Datenstrom angesehn. Ich selbst hatte es mir nur mal angeschaut und wiegesagt. Simples Interface. Schön für mal eine Runde spielen, aber mehr auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
c't 7/06 hat Hamachi mal getestet gehabt und dabei auch Sicherheitskriterien begutachtet ...

Naja, wenn das, was in der wikipedia zum Thema noch stimmt: "Kerckhoffs’ Prinzip besagt, dass die Sicherheit eines kryptographischen Verfahrens nur auf der Geheimhaltung des Schlüssels beruhen soll und nicht auf der Geheimhaltung des Algorithmus selbst. Da das Programm Closed Source ist, kann die Sicherheit nicht durch ein Audit festgestellt werden.", isses durchgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde mir bei Hamachi viel mehr Sorgen darüber machen das die Verbindung afaik über einen Drittserver zustande kommt, also immer jemand anderes noch das VPN überwachen kann
Es gibt Protokolle, da ist auf dem Drittserver nicht mitzubekommen, wer mit wem kommuniziert: Mixmaster, TOR, JAP,... Da Hamachi ein CS-Protokoll fährt, ist hier IMO beides (Drittserver, Protokoll) problematisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Hamachi vor einigen Jahren mal genutzt.

Aktuell rate ich jedem der die Möglichkeit hat openVPN zu benutzen.

Datenverkehr ist um vielfaches schneller was sich beim zocken auch bemerkbar macht.

Ich glaub Hamachi ermöglicht keine client-to-client Verbindung (müsste man mal wireshark schnüffeln lassen ; ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaub Hamachi ermöglicht keine client-to-client Verbindung (müsste man mal wireshark schnüffeln lassen ; ).

Die Verbindung ist durchaus "Client to Client". Zum Aufbau dieser Verbindung wird lediglich der Hamachi-Server benötigt. Alles weitere läuft zwischen den Peers.

Alles andere wäre IMO auch ziemlicher Schwachfug - dafür erzeugen die Nutzer viel zuviel Last, als dass man den Service weiterhin kostenlos und ohne Werbung zur Verfügung stellen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Verbindung ist durchaus "Client to Client". Zum Aufbau dieser Verbindung wird lediglich der Hamachi-Server benötigt. Alles weitere läuft zwischen den Peers.

Alles andere wäre IMO auch ziemlicher Schwachfug - dafür erzeugen die Nutzer viel zuviel Last, als dass man den Service weiterhin kostenlos und ohne Werbung zur Verfügung stellen könnte.

Jup stimmt,hi@overhead.

Um dem Thread treu zu bleiben, ja wir kennen ein sehr langsames Hamachi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze Hamachi eigentlich auch nur zum Spielen mit Freunden. Ab und zu lasse ich auch mal meinen Rechner an damit ich mich via RDP mit meinem Laptop draufschalten kann.

@r4mP4g3: Habt Ihr noch irgendwas einstellen müssen? Ich kriegs nämlich nicht hin Titan Quest mit meinem Bruder zu zokken über Hamachi. Ich find einfach den Spielserver nicht. Er auch nicht wenn ich einen erstelle. Wir können beide die Freigaben des anderen durchwühlen und haben beide die Friewalls zum testen mal ausgeschaltet.

Das Problem, dass du keinen Server findest hatte ich auch schonmal mit WarCraft. Ich bin dann eifnach in die "Erweiterten Einstellungen" von meinen Netzwerkverbindungen gegangen und habe dort in der Registerkarte "Netzwerkkarten & Bindungen" meine Hamachiverbindung ganz nach oben gesetzt. Hauptsache über die normale Netzwerkverbindung. Ich denke mal das hängt damit zusammen, dass wenn die Hamachiverbindung in der Reihenfolge unter der normalen Verbindung liegt, das Spiel lieber die Internetverbindung anstatt der von Hamachi vorzieht.

Naja nach den Einstellungen konnte ich das ohne Probs spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung