Jump to content

Telekom Auswahlverfahren / Einstellungstest

Empfohlene Beiträge

Viel eher war's was anderes. Ich hab mich mit 2,7 beworben und fehlerfrei die Einstellungstests bestanden, was ja ein Kinderspiel ist. Dann konnte ich denen beim Gespräch ein Zeugnis von 1,x unter die Nase halten. Ich hab ITSE gelernt, konnte einen Rechner schon auf und wieder zu schrauben und eine LAN-Party hatte ich auch schonmal vernetzt, ein bisschen Betriebssysteme und das gute alte Office-Paket, mehr konnte ich damals nicht.

Coincidence

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du bereits eine Ausbildung zum ITSE mit einem 1,x Abschluss gemacht hast, darfst du dich ja nicht wundern, dass sie dich nehmen lol...

Einen Rechner auf- und wieder zuschrauben zu können, sollte wohl eine Selbstverständlichkeit sein, wenn man sich als FISI bewirbt, oder? Oo xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä? Mein Abschlusszeugnis von der Realschule war 1,x und ich hab mich als ITSE bei der Telekom beworben! XD Ich bin hier grad fast hintenüber gekippt, ey! Ich hab doch mit 16 nicht schon 'ne Ausbildung zum IT-Systempenetrator hinter mir und bewerb mich nochmal auf eine Ausbildung zum FiSi!

Wir radeln hier grad irgendwo aneinander vorbei. XD

@ Topic: Was mir damals geholfen hat war auch, dass ich mal in die Website der Telekom war und denen auf Nachfrage ein bisschen was über die Sparten erzählen konnte. T-Com, wat machen die? T-Systems, wat machen die? T-Mobile, wofür sind die zuständig? T-Online, wer war da damals noch der Chef?

Sowas kann helfen, zeigt auch Engangement und das Interesse am Ausbildungsbetrieb. :)

Coincidence

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben,

ich finde es wirklich erstaunlich

wie unterschiedlich die Tests bei der Telekom wohl sind.

Hab mich auch beworben

und bin nun zu einem "Auswahlverfahren" eingeladen worden.

(in Stuttgart-Vaihingen, am 26.3 von 8:00 bis 12:30 Uhr)

Die bisherigen Beiträge sind teilweise echt hilfreich,

um sich ein Bild von der ganzen Sache zu machen.

Ich denke, da das Verfahren so lange dauert,

wird wohl die ganze Palette dran kommen, oder was meint ihr?

Also ein Test, Gruppenarbeit, Gespräch...

Wegen dem Test habe ich noch eine Frage.

Ich habe mich als FiSi beworben

und es wurde öfters erwähnt,

dass "Computerwissen" abgefragt wurde.

Ich muss zugeben, dass ich in dem Bereich wirklich keine Ahnung habe

- Aber deswegen will ich ja auch die Ausbildung machen, gell ;)

Um Ahnung zu bekommen.

Aber wenn ich nicht durch den Test komme,

weil ich kein Fachwissen hab, wär's natürlich auch blöd.

Könntet ihr mir vielleicht helfen

und mir so die "grundsätzlichen" Dinge verraten,

die ich mir vielleicht doch vorher aneignen sollte für den Test(?)

Vielen Dank!

Tiara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr seltsam....

Mein Einstellungstest war eigentlich kein richtiger Test.

Sind hin, haben uns vorgestellt (ca. 10) Leute.

Dann 3 kleine Teams gebildet und eine Präsentation in 30 mins vorbereitet.

Danach noch ein persönliches Gespräch von ca. 10 minuten.

Das wars auch. Ist wohl von Ort zu Ort anders.

Taschenrechner würde ich aber immer mitnehmen...besser zu viel als zu wenig dabei!

Zusage hab ich 3 Tage später erhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung