Jump to content

Skiller34

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Bewerbungscheck

    Es ist beleidigen, dass ich ohne jeglichen Grund als "arrogant" bezeichnet werde. Weil euch scheinbar meine Einstellung nicht gefällt. Fühle mich deshalb beleidigt. Hätte nicht erwartet, dass ich solche unschönen Worte an den Kopf geworfen bekomme, da ich gedacht hätte, dass hier konstruktive Kritik und eine nette Community mir hilft.
  2. Bewerbungscheck

    Inwiefern widerspricht sich der Text? Kannst du das genauer erläutern? Überzeugt bin ich von mir selbst, da ich es sein will und muss. Ich trete nun mal selbstbewusst auf, damit man einen guten Eindruck von mir erhält. Ich mache mir keine Sorgen, jedoch soll mein Gesprächspartner einen ersten guten Eindruck von mir erhalten. Und ein Anschreiben ist dafür die beste Gelegenheit.
  3. Bewerbungscheck

    Teamarbeit ist wichtig, das stimmt. Allerdings bedeutet Teamarbeit sich aufeinander verlassen zu können. Wenn ich allerdings alleine nicht zurechtkomme, wie soll ich dann Teamkollegen helfen? Ich bewerbe mich selbst, nicht meine Fähigkeit im Team zu arbeiten. Es geht hier ja schließlich erst mal um meine eigene Einstellung. Dass Teamplay wichtig ist, ist selbstverständlich und ist nicht mal der Rede wert. Habt ihr irgendein Problem mit meiner Einstellung? Wieso bezeichnet ihr mich als arrogant? Weil ich überzeugend klingen will und Selbstvertrauen habe? Falls du einen Vorschlag hast für eine bessere Formulierung, dann nur zu. Ich nehme sie dankend an, jedoch brauche ich mich hier nicht beleidigen zu lassen.
  4. Bewerbungscheck

    Wieso kommt mein Selbstbewusstsein arrogant rüber? Selbstvertrauen ist doch wichtig. Wie du auf Arroganz kommst, verstehe ich nicht. Im Schreiben habe ich nichts davon geschrieben, dass ich seinen Job übernehmen will. Ich spreche davon irgendwann auch jemanden unterweisen zu können.
  5. Bewerbungscheck

    Hallo Community, derzeit absolviere ich das Abitur. Nächstest Jahr bin ich fertig. Ich erhoffe mir für das nächste Jahr eine Lehrstelle zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung). Deshalb bin ich fleisig dabei meine Bewerbungsunterlagen perfekt zu machen. Jedoch habe ich eine wenig Schwierigkeiten bei der Inhaltsformulierung im Anschreiben. da hier sehr Fähige Experten und freundlichen Community-Mitglieder sind, er hoffe ich mir, dass ihr die Güte besitzt mirr ein wenig unterstützung zu geben. Doch zuvor mein Background, damit ihr einen besseren Eindruck von mir habt. Mein Name ist Kevin, ich bin 16 Jahre alt. Ja, ich weiß was ihr denkt, der mach niemals sein ABi nächstes Jahr, der ist zu jung. Tatsächlich lieg t es daran, das ich zwei Klassen ubersprugen hatte in der Vergangenheit. Ich hatte bisher nur 1er im Zeugnis gehabt und habe mich im Unterricht meist gelangweilt. Deshalb bin ich so froh, bald mit der Schule fertig zu sein. Ich habe einen kUmpel der bereits fertig mit der sschule ist und auch die Ausbildung Fachinformatiker macht. Er meinte zu mir, dass es total easy ist die Ausbildung und das ich das auch machen soll. Deshalb will ich auch programmieren wie er und ausbildung machen. ich habe aber keine Vorkenntnisse, aber mein kumpel meinte, dass ich keine brauche, da mir das alles beigebracht wird. Er meinte auch, dass Programmieren sehr einfach ist und das jeder eigentlich kann, der wirklich interesse hat. Wir haben auch eine IT-AG in der Schule, in der ich angemeldet bin. Dort hatte ich bereits ein 2d-jump n run game erstellt. Ich denke, dass ich ohnehin für die Ausbildung genommen werde und keine Sorgen machen muss, da ich gute noten habe in Mathe, Deutsch und so. Bewerbung um eine Lehrstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um Ihre ausgeschriebene Lehrstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung für das kommende Jahr 2018. Den Beruf Fachinformatiker lernte ich während einer Berufsorientierungswoche in unserem Gymnasium kennen. Dabei machte ich speziell Bekanntschaft mit Experten im IT-Bereich. Die Einführung in die Programmierung gefiel mir auf Anhieb. Die Faszination ein eigenes Produkt zu entwickeln und vermarkten zu können ist der Traum schlechthin. Ja, ich möchte das unbedingt. Ich bin von meinen Potenzial überzeugt, um mich in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Im kommenden Jahr 2018 werde ich meine Fachhochschulreife mit einem sehr guten Notendurchschnitt abschließen. Woher ich das weiß? Nun, ich war schon immer sehr ergeizig und zielstrebig. Und ohne Selbstvertrauen und Disziplin kommt man ohnehin nicht weit im Leben. Diesem Grundsatz folge ich seit ich allein auf der Welt bin. Ich weiß, dass ich alles erreichen kann im Leben, wenn ich den Mut und den Willen dazu habe. Sich auf andere zu verlassen ist sicherlich wunderbar, doch das Leben und die Menschen schenken nichts. Ich besitze keine Vorkenntnisse im Bereich der Programmierung und Softwareentwicklung, doch ich besitze Zielstrebigkeit, Ergeiz, Selbstvertrauen, Mentale Stärke, einen starken Willen und Disziplin. Diese Eigenschaften sind die Stützpfeiler meines Leben. Sie suchen einen Lehrling, ich suche einen Lehrer. Nehmen Sie mich und ich werde Ihnen beweisen, dass Sie am Ende unserer Zusammenarbeit Stolz empfinden. Ich bin zuverlässig und erlaube mir keine Fehler. Ich trage Ihre Erfahrungen und Kenntnisse mit mir weiter, um eines Tages an Ihrer Position meinen eigenen Lehrling zu unterweisen. Geben Sie mir die Chance und ich geben Ihnen einen Grund dies nicht zu bereuen. Mit freundlichen Grüßen Unterschrift
×