Jump to content
  1. Ausbildung/Job

    1. Ausbildung im IT-Bereich

      Allgemeines zu Ausbildung, Umschulung

      108.382
      Beiträge
    2. IT-Arbeitswelt

      Was der Job nach der Ausbildung mit sich bringt

      72.728
      Beiträge
    3. IT-Weiterbildung

      Studium, Fort- und Weiterbildung

      12.898
      Beiträge
    4. 390
      Beiträge
    5. Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse

      Bewerbungsanschreiben verfassen / Arbeitzeugnisse deuten, Vorstellungsgespräche

      34.930
      Beiträge
  2. Prüfungsforen

    1. IHK-Prüfung allgemein

      Prüfungen zu den IT-Berufen.

      93.158
      Beiträge
    2. Prüfungsaufgaben und -lösungen

      Diskussion über Aufgaben und Lösungen

      43.281
      Beiträge
    3. Abschlussprojekte

      Alles zu Projektantrag, Dokumentation, Präsentation und Fachgespräch

      91.933
      Beiträge
  3. NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen

    1. Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker


      Themen: Windows, Linux, OS, Server, Clients, Hardware, Netzwerk, Security, Datenbanken, Anwendungssoftware, etc.

      3.637
      Beiträge
    2. Für Anwendungsentwickler und Programmierer


      Themen: C und C++, Java, Basic, Algorithmik, UML, Compiler, IDEs, APIs, .NET, PHP, Perl/CGI, Python, etc.

      2.259
      Beiträge
  4. Fachliche Foren

    1. 359.041
      Beiträge
    2. 135.354
      Beiträge
  5. Sonstiges

    1. 11.547
      Beiträge
    2. Small Talk

      Aktuelles, Computer-News, Technik, Gadgets, ...

      130.604
      Beiträge

  • Aktuelle Beiträge

    • Insbesondere bei der Ausbildung ist der öD für mich eher eine Empfehlung, da (selbst im öD gelernt, vorher in pW abgebrochen mangels Inhalte) eigentlich sehr darauf geachtet wird, vollumfänglich auszubilden, sprich dem Azubi alle Abteilungen & Aufgaben der IT zu zeigen. Ich kann die Ausbildung in Bundesbehörden aus direkter Erfahrung empfehlen. Auch wir haben schon etliche Azubis (intern wie extern) erfolgreich durch die Prüfung begleitet - kein einziger Azubi hat sich über alte Technologie oder Hilfsarbeiten beschwert, eher im Gegenteil, wir haben, wenn der Azubi es auch wollte, den Azubi in unseren normalen Alltag integriert, ihm vorher aber auch die notwendigen Grundlagen beigebracht. Nach der Ausbildung im öD ist man ganz bestimmt noch nicht verbrannt. Aus meiner Sicht ganz im Gegenteil, etliche haben sich danach auch bewusst für die pW oder den öD entschieden, abhängig von den persönlichen Interessen. In der pW sind mir jetzt Azubis des öD nicht negativ aufgefallen. Selbst nach längerer Zeit im öD ist ein Wechsel in die pW problemlos möglich, hab bisher regelmäßig auch Angebote aus der pW bekommen.  Ich kann hier @Whitehammer03‘s Meinung eindeutig nicht zustimmen. Ich tendiere eher dazu, größere Unternehmen zu empfehlen, da sie es sich schlichtweg einfacher leisten können, Azubis wirklich auszubilden, aktuelle Technologie anzuschaffen oder zu verwenden und die notwendige Hardware zum testen/lernen bereitzustellen.    Aus meiner Sicht fängt sowieso erst nach bzw. gegen Ende der Ausbildung die Spezialisierung auf ein Themengebiet an.  Tendenziell wird’s bei Behörden und größeren Unternehmen aber zeitlich schon eher knapp, was Bewerbungen angeht, die Bewerbungsfristen beginnen meist schon ein Jahr vor dem eigentlichen Beginn der Ausbildung.  Und wie auch schon @Visar anmerkte, du hast FISI-Aufgaben erledigt, möchtest aber FIAE werden. Das passt für mich irgendwie so noch nicht zusammen. Durch die fortschreitende Automatisierung werden aber auch für den FISI vorhandene Programmierfähigkeiten immer wichtiger, sprich als DevOps verwischt sich die Trennung immer mehr. Du musst dich aber erstmal für einen Schwerpunkt entscheiden. Aktuell sieht das für mich nicht ganz stimmig aus. Aus zeitlichen Gründen wäre das Wirtschaftsinformatik Studium durchzuziehen die erste Empfehlung, aber nur wenn du es inhaltlich für möglich hältst. Das Studium hält dir langfristig gesehen  mehr Optionen offen als eine FISI- oder FIAE-Ausbildung.
    • Als "bereits festgefahren" würde ich meine Ansichten jetzt nicht bezeichnen. Genau deshalb habe ich ja hier ins Forum geschrieben um einfach mal die Einschätzung von Leuten die tatsächlich in der Branche arbeiten zu bekommen. Damit ich eben auch eine andere Perspektive auf die ganze Thematik aufgezeigt bekomme. Und ehrlich gesagt bin ich froh das sich herausgestellt hat, dass ich völlig falsch liege. Das war nämlich meine größte Sorge, das ich damit recht haben könnte. Das mit der Werksstudententätigkeit ist eine gute Idee ich werde mich da mal umschauen. Ich denke auch das es von Vorteil ist wenn ich dadurch schon etwas Berufserfahrung zum zukünftigen Berufseinstieg mitbringen kann, wenn ich mich dann mit dem Bachelor bewerben sollte. @eneR Danke für den Hinweis, werde ich im Hinterkopf behalten.
    • Das Beispiel mit Peter ist eher schlecht. In meinem Bekanntenkreis sind jetzt Leute bei Google, Microsoft, Salesforce, IBM, AWS und anderen guten Unternehmen. Man tauscht sich in den sozialen Netzwerken und ab und zu auf Konferenzen untereinander aus. Es wurde schon klar kommuniziert, dass man die entsprechende Person bei Bewerbungen referenzieren oder anschreiben kann. Bei kleinen Unternehmen ist Vitamin B nicht so wichtig. Gehobene Positionen werden aber meistens nur an Leute vergeben, die man kennt und denen man vertrauen kann. Wenn es niemanden innerhalb der Firma gibt, geht das dann größtenteils über Vitamin B.
    • Diese Meinung würde ich dann nochmal überdenken, vor allem weil es nicht "den" ÖD gibt. Vor allem wenn man zu den etwas größeren Dienstleistern und Behörden schielt, kann man dort unter Umständen sehr wohl eine sehr gute und umfangreiche Ausbildung genießen. Es kommt halt wie so oft auch auf einen selber und die anderen beteiligten Personen drauf an.  Am Ende kann man nämlich auch bei einem großen IT-Dienstleister drei Jahre nichts anderes machen als irgendwelche Rollouts durchführen oder sonstiges. Und eine Ausbildung ist ebenfalls nicht unbedingt dafür geeignet sich in eine bestimmte Richtung zu spezialisieren. Das macht man dann vielleicht besser danach. Ich würde demnach den ÖD nicht direkt ausklammern jedoch wenn schon gezielt nachhaken wie die Ausbildung aufgebaut und strukturiert ist.
  • Anerkannte Benutzer

  • Status Updates
    • Optionen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      160.487
    • Beiträge insgesamt
      1.424.273

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung