Jump to content

bigvic

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    4.714
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17
  1. Hauptsache Ausbildung?

    Ich würde mir die beste Ausbildung suchen, die du finden kannst und nicht die, die am ehesten anfängt (meisten Lohn zahl, kürzeste Anreise hat, etc.). Das wird das Fundament deiner Berufslaufbahn sein und da macht man keine Kompromisse ohne grosse Not. Insofern ist der Zeitpunkt perfekt um dich für die Ausbildung im Sommer 18 zu bewerben - die grossen/beliebten Firmen werden da jetzt schon suchen.
  2. Frauen in der IT

    Klassiche affirmative Action, wie man sie in USA (oder auch stark in Südafrika) schon seit langem kennt. Wie bei Wiki zitiert: "Die positive Diskriminierung des Einen ist die negative Diskriminierung des Anderen“. Das ist ein nunmal ein Fakt. Und darum kreist ja hier auch die Diskussion (Quoten, Förderprogramme, Beauftrage, ..). Keiner findet es lustig diskriminert zu werden und wenn man nun staatlich verordnet (positiv) diskriminiert, ist die Wahrscheinlichtkeit natürlich gross, dass sich die (negativ) Diskriminierten wehren und man dann vielleicht genau das Gegenteil bewirkt. Ist ja auch die bekannte Kritik an dieser Art der Politik.
  3. Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Linktipp zum Thema Interviews : https://www.va.gov/PBI/index.asp oder https://www.va.gov/pbi/questions.asp (Fragen) Nicht über die URL wundern (war als Linktipp in einem Buch über Googleinterviews) Das ist denke ich heute Standard (auch in der Literatur) wie man Interviews führt.
  4. Frauen in der IT

    Neben dem Problem - dass es nur in der Theorie eine "gleiche Qualifikation" gibt und selbst falls es diese gegen würde sowieso andere Faktoren wie Sympathie, Teamgefüge, etc. in der Praxis viel wichtiger sind als Qualifikationen - zeigt meine Erfahrung in der IT genau das Gegenteil. "Jeder" will die Frau haben um sein Team heterogener zu machen.
  5. Frauen in der IT

    OT: In dem Bereich werden Aber-Milliarden umgesetzt und ohne Ende Geld verdient. Also ist die Aussage nicht richtig. Was du meinst sind wohl die Themen "staatliches Gesundheitssystem/Deckungsbeitrag/etc".
  6. Provider Management

    Das Kind hat halt auf einen anderen Namen z.B. Service (Delivery) Managment oder wie es früher hiest "das macht eine externe Firma und ich schaue, dass es läuft".
  7. Dem Chef zu Weihnachten ein Buch schenken: https://www.amazon.de/Phoenix-Project-DevOps-Helping-Business/dp/0988262592
  8. Arbeitsverträge werden immer unverschämter

    Denke ich auch und bei einem 60k+ Job sollte man in der Region sein, sonst ist etwas grundlegend falsch.
  9. Arbeitsverträge werden immer unverschämter

    Also ich denke immernoch das man Überstunden und deren Ausgleich massgeblich selbst steuern kann - vor allem als Führungskraft. Meist ist das eine Frage der Selbstorganisation und eigenen Konsequenz Dinge liegen lassen zu können (bzw. als Führungskraft richtig delegieren zu können). Ich behaupte in den allerseltesten Fällen werden Überstunden wirklich angewiesen. Aber ich finde es spannend, dass das so ein grosser Diskussionspunkt ist.
  10. Frauen in der IT

    Warum? Ist 2017 das neue 1950, jedoch mit getauschten Geschlechtern? Korrekt wäre ein geschlechtsneutrales, altersneutrales, herkunftsneutrales, relegionsneutrales, usw. usf. Wesen "zuzuordnen" ... (was man ja garnicht tun sollte, denn jede Zuordnung ist ein Vorurteil) *Ethik modus off"
  11. Englisch lernen über Fernkurse?

    Ich finde auch die VHS der beste und günstigste Weg als Einstieg. Parallel kannst du ja ein online üben. Wir können bei uns in der Firma einen kostenlosen Account bei Rosetta Stone bekommen - das soll ganz gut sein (Feedback der Kollegen), aber habe es selbst noch nicht ausprobiert..
  12. Frauen in der IT

    Schwieriges Thema, da es ja eigentlich nur eine (politisch korrekte) Meinung geben kann. Selbst bei Google (die ja für freie Meinung einstehen) führt eine andere Meinung zur sofortigen Entlassung. Insofern habe wir die Problematik der "Schere im Kopf" bei diesem Thema.
  13. Ungleichheit Beamtenpension vs. Rentner

    Ich kenne da auch nur einen Job: Bundespräsident Vielleicht handelt es sich ja um den?
  14. Verkürzung: Sinnvoll und möglich?

    Facts sind hier: http://www.bildungsxperten.net/ratgeber/ausbildungsverkuerzung/
×