Jump to content

Albi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    939
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Albi hat zuletzt am 24. Juni gewonnen

Albi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Albi

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 20.12.1990

Profil Info

  • Ort
    München

Letzte Besucher des Profils

4.838 Profilaufrufe
  1. 65k gehalt ok, aber 24 Tage Urlaub wären da für mich absoluter Dealbreaker... Bei 24 Tagen Urlaub müsste das Gehalt schon mindestens 6 stellig sein, das ich das überhaupt in Betracht ziehen würde, alles unter 27-28 Tage würde ich persönlich nicht annehmen. Und da müssten die Rahmenbedingungen schon sehr gut sein.
  2. @Sonnyblack219 Falscher Thread das hier ist nur der Diskussionsthread, bitte Gehälter hier rein posten:
  3. Albi

    Ende der Ausbildung ?

    Dann Glückwunsch deine Ausbildung ist jetzt zu Ende, ich hoffe du wurdest übernommen oder hast einen neuen Job
  4. Ebenfalls in München Prüfung gehabt, auch nur den Bestanden Zettel bekommen, hab das aber auch nie hinterfragt, weil das eigentlich allgemein bekannt war das es die Noten erst später gibt, weil sich vielleicht an der Endnote noch was ändern kann (passiert selten, kann aber passieren), so wurde es zumindest bei uns immer erklärt. Glaub die kamen dann 3-4 Wochen später oder so.
  5. Albi

    Nach der Ausbildung - umorientieren?

    Ich persönlich bin nach meiner FiAE Ausbildung in den Consulting und Datenbank Administrations Bereich gewechselt, war ne gute Erfahrung, aber jetzt nach 3 Jahren versuch ich mich wieder in die Entwicklung zurückzuorientieren, da ich einfach gemerkt hab das Administration nichts für mich ist. Was ich damit sagen will, in der IT ist man gott sei dank nicht so eingeschränkt und kann durchaus auch das Gebiet wechseln, nur weil du FiAE gelernt hast, heißt das nicht das du jetzt für immer Programmierer sein musst Soll jetzt nicht heißen das du das alle paar Jahre machen solltest xD
  6. wow das is aber schon arg wenig für 6 Jahre Berufserfahrung oder? und was sind das denn für komische Zahlen für das Gesamtjahresbrutto o_O ich mein macht man da nicht normal Glatte zahlen wie 32.150 oder 32.200 xD
  7. An sich finde ich 41k mit einem Jahr BE, ganz ok. Das einzige was mich dabei stört sind die nur 24 Tage Urlaub.
  8. Albi

    Abschlussprüfung nicht bestanden

    Warum hast du denn so einen Quatsch gemacht und deine Ausbildung gekündigt o_O Verlängere um 6 Monate, mach deine Prüfung ordentlich und dann bist du Ausgebildet, wenn du die Ausbildung kündigst kannst du in dem Beruf meines Wissens nach und dem was Allesweg gepostet hat, diesen Beruf nicht mehr lernen aka auch keine Prüfung später auf eigene Kosten schreiben, ich würde sagen da hast du dir jetzt ein ordentliches Ei gelegt, denn ohne richtigen Abschluss wirst du bei der späteren Jobsuche schlechtere Karten haben. Und ohne jetzt dich jetzt verurteilen zu wollen, aber wie zum teufel hast du eine 6 in der Präsi geschafft o_O bist du einfach nicht angetreten oder hast ne leere Präsentation gezeigt, anders kann ich mir das jetzt nicht vorstellen. Die Prüfer schenken einem da doch eh schon so viele Punkte weil sie wissen das man nervös ist, da muss du ja einen absoluten komplett ausfall gehabt haben, anders kann ich mir das nicht erklären. Wäre echt interessant wenn du das mal erläuterst, was da schief gelaufen ist.
  9. Albi

    zeugnis fälschen?

    Ganz ehrlich so gehts mir auch in Vorstellungsgesprächen, ich bin in sowas immer unglaublich nervös, da kanns schon passieren das man einfachste Fragen die man normal im Autopilot erledigt wenn es eine Problemstellung im Täglichen Arbeitsumfeld ist, nicht beantworten kann. Ist doof, kann man sicher üben, aber ist halt so. Offen gestanden wirft dieser Post aus meiner Sicht eher ein negatives Licht auf euer Unternehmen, wenn ihr so schnell jemanden einen Straftat (Urkundenfälschung ist kein Kavaliersdelikt) unterstellen wollt, nur weil er eurer Meinung nach im Vorstellungsgespräch nicht zu seinen Noten passt. Ich finde mit solchen Anschuldigungen sollte man ganz vorsichtig sein und wenn man keinen wirklichen Grund hat im Sinne von "Hey irgendwie sieht das Zeugnis komisch aus, als hätte da jemand nachgebessert" dann würde ich mich da zurückhalten. Dann lehnt ihn einfach ab und die Sache ist erledigt, anstatt ihm eine Straftat nachweisen zu wollen für die ihr keine Beweise und nur euer "Bauchgefühl" habt.
  10. Albi

    Ist der Beruf für mich? (FiAE)

    Da habe ich mich etwas ungünstig ausgedrückt, natürlich sollte man eine Affinität haben zu dem Beruf und im Idealfall wirklich Spaß daran. Was ich eigentlich meinte war, nicht jeder der Programmierer wird oder in der IT arbeitet sieht seinen Beruf als eine Art Bestimmung, ich z.b. mag meinen Beruf in der IT sehr und möchte auch nichts anderes machen, ich habe Spaß und das ist auch wichtig, ich setze mich aber deshalb nicht jeden tag nach der Arbeit vor den PC und programmiere privat irgendwas. Ich geh in meine Arbeit, komm heim und dann mache ich etwas anderes z.b. Tennis spielen, zocken, lern Japanisch etc. Klar hin und wieder überkommt es mich dann auch mal wieder, dann setz ich mich hin und lern irgendwas neues zum Thema IT, Programmierung etc. (klar is das wichtig) Aber das mache ich nicht ständig und nicht tagtäglich, das will ich damit sagen und das ist auch vollkommen ok wenn man seinen Job eben als das sieht was er erstmal ist, ein Job zum Geld verdienen. Aber klar wenn man sich nur in die Arbeit quält und während der Zeit wenn man im Büro ist auch keinerlei Spaß hat, dann sollte man sich vielleicht doch was anderes suchen das man machen kann, denn dann sind wie du schon sagst Burn-Out und Depression vorprogrammiert. Nur ich will halt sagen, nur weil man Programmierer ist muss man das ganze eben nicht als DIE Berufung sehen mit der man sich 24/7 beschäftigt, es ist auch ok wenn man seinen Job macht und danach abschaltet und ich denke von den "Es ist mein Job, er macht Spaß aber nach der Arbeit mach ich lieber was anderes als zu Programmieren oder mir Gedanken drüber zu machen wie ich den Code in der Arbeit besser mache" Programmierern gibt es definitiv mehr, als von den "Programmieren ist meine wahre Passion, jede freie Minute versuche ich dafür zu nutzen und selbst in meiner Freizeit denk ich ständig drüber nach, wie ich den Code in der Arbeit besser machen kann" Programmierern. Und ich finde da ist auch nix verwerflich dran.
  11. Albi

    Ist der Beruf für mich? (FiAE)

    Was Arvi sagt, ich hatte ähnlich wie du damals auch immer die Angst das ich nicht kreativ genug bin, als ich dann aber die Ausbildung gemacht habe, hab ich sehr schnell festgestellt das man Kreativität nur bedingt braucht, klar kann man manche Lösungen als kreativ bezeichnen, aber meistens ist es wie Arvi schon sagt einfach systematische und methodische Problemlösung. Klar gibt es die Programmierer die in Algorithmen denken und die ständig auch in der Freizeit am Programmieren sind und sich immer wieder neue Programme etc. ausdenken und auch wenn es in der Programmierung wohl öfter vorkommt, gibt es sicher wesentlich mehr Programmierer, die ganz normal ihre 8 Stunden in die Firma gehen und nach der Arbeit in etwa so viel zum Spaß Programmieren, wie ein Bucherhalter nach Feierabend zum Spaß noch Rechnungswesen macht. Für viele ist es eben genau das ein Job, den man macht um Geld zu verdienen und nicht weil es die göttliche Bestimmung für einen ist Daher wenn du sagst es interessiert dich, dann mach es du wirst es sicher nicht bereuen und selbst wenn du die FIAE Ausbildung machst, heißt das ja nicht das du danach nur Programmierer sein darfst, du kannst ja dann noch immer in einen mehr FISI like Beruf wechseln
  12. ok perfekt Vielen Dank für die Hilfe
  13. Ich hab da jetzt mal ne blöde Frage, aber sind eigentlich solche Online Tutorials, wie z.B. das im Betreff genannte Codecademy PRO oder Udemy Kurse etc. steuerlich absetzbar? Ich mein in der Theorie würde ich jetzt sagen ja oder ihrre ich mich da, schließlich hat es einen Zusammenhang mit meinem Beruf. Wollte es aber trotzdem mal klären ob solche Kurse auch zu den Werbungskosten fallen. Hat das einer von euch schon gemacht?
  14. Albi

    Automatische Kündigung

    Das stimmt so nicht ganz SaJu, mein Zeugnis etc. wurde an die Firma geschickt, das ist wie immer scheinbar von IHK zu IHK unterschiedlich, daher ist die Aussage leider nicht ganz korrekt.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung