Jump to content

Albi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.014
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    16

Albi hat zuletzt am 14. Januar gewonnen

Albi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Albi

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 20.12.1990

Profil Info

  • Ort
    München

Letzte Besucher des Profils

5.203 Profilaufrufe
  1. Albi

    Fernstudium Informatik

    Du studierst glaube ich bei jedem Berufsbegleitenden Studium um einiges länger als bei einem regulären Vollzeit Präsenzstudium, ich meine es wäre eher unrealistisch wenn dir eine Fernuni etc. verspricht das du ein Bachelor Studium in Teilzeit/Berufsbegleitend in der gleichen Zeit wie ein Vollzeit Student schaffen kannst, wenn du nicht die selbe Zeit, zusätzlich zu deinem Vollzeit Beruf, wie ein Vollzeit Student da reinsteckst.
  2. Albi

    Fernstudium Informatik

    Ja das schreckt mich im moment noch etwas ab, sehe irgendwie nicht ein so viel für ein Studium zu zahlen, sind ja doch ca. 400 Euro im Monat wenn so die Kalkulationen bei denen online sieht. Und noch bin ich halt nicht sicher ob ich mir wirklich zutraue es durchzuziehen, dann wäre viel Geld in den Wind geschossen, auch bin ich noch nicht überzeugt, das diese wirklich soviel mehrwert bieten gegenüber Staatlichen HS das sich diese enormen Kosten auch wirklich rechnen. Klar mit Studium, sind vielleicht ein paar mehr Jobs in Aussicht an die man vorher nicht ran gekommen wäre und die auch mehr Geld bringen auf Dauer, so das sich die Investition am Ende rechnet, aber eben nur wenn man es durchzieht und eben die Frage ist ob ein gleichwertiges Studium an einer Staatlichen Hochschule für weniger Geld nicht das selbe für einen tut. Da würde ich halt gerne Erfahrungen haben.
  3. Albi

    Fernstudium Informatik

    Das würde mich auch mal interessieren, ich bin am überlegen ob ich in den nächsten 1-2 Jahre vielleicht doch mal anfangen sollte zu Studieren, jetzt wo ich die nötige Arbeitserfahrung für eine nicht Reguläre Zulassung hätte. Soweit ich weiß gibt es ja ein paar Leute hier im Forum die nebenbei studieren, was sind so die Erfahrungen, was sind die Kosten, wie seht ihr es ohne Abitur etc.
  4. Jup habe ich ebenfalls gemacht, ich mein ist die beste und einfachste Möglichkeit
  5. Dem kann ich nur zustimmen, ich hatte in meiner Ausbildung und in meinem letzten Job wirklich super Kollegen und dachte immer besser kann man es eigentlich nicht treffen, dann bin ich jetzt in meinen aktuellen Job gewechselt und muss sagen, es geht doch besser. Klar ist es ein Sprung ins Kalte Wasser, aber davon würde ich mich nicht abhalten lassen.
  6. Albi

    Verdienst nicht gerade gut

    Scheinbar bist du wirklich Beratungsresistend oder einfach schwer von Begriff... Hör auf Vollzitate zu machen! So wie du dich hier gibst wundert es mich auch nicht sonderlich das du nix findest. Aber wenn du nicht hören willst früher oder später wird dir einer der Mods z.b. @Chief Wiggum oder so schon noch ne Ansage dazu geben, die können das gar nicht leiden und du wurdest ja jetzt mehrfach von verschiedenen Usern gebeten und drauf hingewiesen es zu unterlassen.
  7. Albi

    Verdienst nicht gerade gut

    und direkt das nächste Vollzitat, sag mal bist du echt nicht in der Lage nicht voll zu zitieren??? Scheinbar nimmst du Tipps und Ratschläge nicht an bzw. wie zuvor schon mehrfach von Leuten angemerkt bist nicht in der Lage etwas zu ändern. Wenn du es schon nicht gebacken bekommst in diesem Forum nach mehrfachen Hinweisen, keine Vollzitate (es geht nicht nur um doppeltes und dreifaches Posten nacheinander, was auch nicht das wahre ist) zu machen, möchte ich nicht wissen wie du dich in der Arbeit verhältst.
  8. Ach ja woher weht er denn? Nur wenn du schon gefragt wirst ob es dich stört und du den Mund nicht aufmachst, bist du nunmal selbst schuld. Punkt. Und jetzt den guten Samariter spielen zu wollen, klingt halt leider mehr nach "Mimimi ich wurde gestört und hab meine Prüfung versemmelt, jetzt will ich denen eins auswischen" Und um Neinal mal aus einem anderen Thread zu zitieren, was hier sehr gut passt:
  9. selbst schuld würde ich sagen. Aber schon klar wenn du was gesagt hättest, hättest du keine Ausrede für die schlechte Leistung gehabt.
  10. Albi

    Schlechte Noten

    Das soll jetzt keine Diskussion über die unterschiede der IHKs werden (die es nunmal gibt) und auch Berufsschulen sind nicht alle identisch mit dem gleichen Lehrplan etc., ich denke schon das man grundsätzlich auch die Fachrichtung mit angeben sollte, da es da einfach Unterschiede gibt zu den Fachrichtungen. In den meisten Fällen eigentlich nicht. Also bei uns war glaube ich sogar das ganze erste Lehrjahr mehr oder weniger wurscht was die Berufsschule angeht, weil wir jedes Fach auch im 2. Lehrjahr hatten und damit für die Endnote halt nur die Note bei einigen Fächern aus dem 2. LJ gezählt hat, weil man das dann im 3. LJ nicht mehr hatte.
  11. Albi

    Schlechte Noten

    Das ist aber nicht überall so soweit ich weiß und manchmal haben FISI und FIAE auch nur in bestimmten Fächern in den ersten LJ zusammen Unterricht und trotzdem noch anderen Unterricht auf ihren Fachbereich bezogen. Daher spielt das schon eine Rolle, wenn er FISI ist, könnte das ganze eher sinn machen als bei einem FIAE
  12. Albi

    Schlechte Noten

    und jetzt wäre noch die Fachrichtung wichtig
  13. auf der einen Seite Glückwunsch zu mehr geld, aber puh 6 Jahre dabei und nichtmal 40k o_O das is aber schon wenig 😕
  14. Albi

    Wechsel von Support zu Entwicklung

    Sorry zum einen ist es eher schlecht so uralte Threads wieder zu beleben, mach lieber einen eigenen Thread. Und zum anderen, hat diese Frage irgendwie nicht wirklich etwas mit dem Thema zutun, hier geht es ja um die Berufsbezeichnung die man nach der Ausbildung hat, was du wissen willst ist ja was ganz anderes.
  15. Albi

    1 Jahre Freelance - Erfahrungsbericht (golem)

    sehr informativ und gut geschrieben, leider auch wieder etwas, das zumindest mir wieder zeigt, Selbstständigkeit ist (zumindest im Moment, sag niemals nie) nichts für mich und ich bin doch lieber angestellt.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung