Zum Inhalt springen

Sullidor

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.073
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    36

Sullidor hat zuletzt am 21. August 2020 gewonnen

Sullidor hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Sullidor

  • Rang
    Kneel before Sullidor!

Letzte Besucher des Profils

7.076 Profilaufrufe
  1. @ITlike Es gibt jetzt den neuen Beruf des Fachinformatikers der Fachrichtung Daten - und Prozessanalyse. Das ist jetzt quasi ein SAP/ERP-Berater unter den Fachinformatikern. Kannst ja versuchen eine Umschulung oder verkürzte Ausbildung für diesen Beruf zu finden. Mit so einem Berufsabschluss und vorhandenen SAP-Zertifikaten, sollten deine Chancen danach deutlich höher liegen einen Job in dem Bereich zu erhalten. Eventuell hast du dort mit deinen Zertifikaten ja bereits etwas bessere Karten eine Ausbildung/betriebliche Umschulung zu finden.
  2. Hier ist es ACMP. Firma vorher über eine ominöse Accessdatenbank. In der Firmen davor, wird es mit Opsi und KIX realisiert.
  3. Definitiv Mengenlehre. Wird gerne vergessen, aber ist halt auch wichtig.
  4. Das kommt tatsächlich immer auf verschiedene Faktoren an. Noten, Fachwissen, Vorbildung und oft auch das Alter. Aufgrund meiner Erfahrungen bin ich der festen Überzeugung, dass du auch mit einer guten Umschulung immer schlechtere Karten hast als jemand, der eine schlechte Ausbildung gemacht hat. Aber das trifft auch nur auf die ersten 2-3 Jahre zu. Mit zunehmender Arbeitserfahrung verwischt das immer mehr, bis eine Umschulung überhaupt nicht mehr ins Gewicht fällt. Ich habe in den letzten Jahren jedoch auch die Erfahrung gemacht, dass es einen zusätzlichen Faktor gibt, der dieses Prinzip
  5. Ja, unschön aber leider wahr. Ich würde sogar so weit gehen, dass die Maßnahmeträger ein großer Teil des Problems sind. Die Maßnahmeträger entscheiden sich bzw. haben sichoft nur für den günstigsten Anbieter entschieden und nicht für die mit der besten Qualität. Und das betrifft ja nicht nur die Umschulungen, sondern auch alle anderen extern vergebenen Maßnahmen der Träger. Dadurch ist ein Preiskrieg der Anbieter verursacht worden und hat sich irgendwann in einem Bereich eingependelt, wo man so agieren muss damit es überhaupt rentabel ist. Das ist auch der Grund, warum ich meine
  6. Ich denke nicht, dass es sich bei den meisten Firmen dabei um Ausreden handelt. Das ist für die meisten Betriebe aber gerade tatsächlich ein Problem. Ich musste auch gerade einem Umschüler absagen obwohl ich extrem gerne zugesagt hätte. Aber wir haben momentan einfach keinen Platz für ihn. Wir sitzen derzeit nur alleine oder maximal mit 2 Personen mit genügend Abstand im Büro. In Büros wo dieser nicht eingehalten werden kann, wechseln sich die Mitarbeiter mit dem Homeoffice ab oder sitzen komplett im Homeoffice. Wir nutzen derzeit sogar unsere Meetingräume als Büros. Und ein Azubi oder ein Ums
  7. Eigentlich laufen solche Eignungsgespräche immer recht ähnlich ab. Ein Gespräch mit jemanden der sich auskennt und schon ein paar Jahre unterrichtet und ein, meist ziemlich leichter, Test, der diverse Grundzüge abfragt. Es kommt zwar nur sehr selten vor, aber wenn dir danach bestätigt wird es fehlt die Eignung, solltest du auch darauf hören. Denn eigentlich geht es dabei nicht darum ob du grundsätzlich für den Beruf geeignet wärst, sondern ob du geeignet wärst diese Art von Umschulung erfolgreich durchzustehen. In einer betrieblichen Umschulung oder Ausbildung könnte das z.B. ganz anders ausse
  8. Da muss ich @Rienne leider zustimmen. Wie sollte man bitte von einer Datenbank oder eine Systemversion unter einer bestimmten Datenbank zu einer Programmiersprache wechseln? Eventuell solltest du dich vor deinem Praktikum noch einmal hinsetzen und die Basics lernen. Aber zu deiner eigentlichen Frage. Ich habe einen Fisi in einer Krankenhausumgebung ausgebildet ebenso wie einen Umschüler. Und in so einer Umgebung gibt es so viele unterschiedliche Aufgaben, dass dir nur dein zukünftiger Ausbilder sagen kann, was genau deine Aufgaben sind. Es kann tatsächlich sein, dass du die ganzen Monat
  9. Hat jemand auch zufällig Zwischenprüfungen der letzten 5-10 Jahre? Kontaktaufnahme über PM wäre schön. Danke schon einmal.
  10. Wirtschaftinformatik online bei der Ostfalia. Und ich habe auf eigenes Bestreben in der Zeit 3x den Betrieb und teilweise den Fachbereich gewechselt. Im dem Monat als ich mein Studium begann, habe bin zu meinen alten Ausbildungsbetrieb gewechselt. Bis dahin war ich als IT-Administrator unterwegs. Das war super enspannend und Studium war kein Problem da ich nahezu alles Tätigkeiten im Schlaf beherrschte. Knapp 1 Jahr später habe ich, bereits durch das Studium ermöglicht, eine Vollzeitstelle als ERP-Consultant angetreten. Da war ich 2 Jahre tätig und wurde dort zusätzlich zum SAP-Consultant aus
  11. Das Thema hatten wir zufällig gerade in der Firma im Gespräch mit unserem BR. Zur Erprobung bedeutet demnach wohl, dass der Vertrag mit Ende der Probezeit automatisch ausläuft und es dann einer expliziten Entfristung bedarf. Es wurde ihm ja ein Grund genannt. Kann also wirklich sein, dass mit diesem Grund Paragraph 2 hinfällig wird. Wie sie es dann im Vertrag hinstellen ist natürlich eine andere Sache.
  12. Ein absolutes NoGo. Respektlos und wenn ich nicht ganz falsch liege ein Verstoß gegen §14 des Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Exakt aus diesem Grund ist das gesetzlich geregelt worden und mit dieser Begründung ein eindeutiger Verstoß §14 TzBfG. Die wollen dabei bewusst deine gesetzlichen Rechte aushebeln. Willst du wirklich in so einer Abteilung arbeiten. Und glaub mir, auch die beste Firma der Welt kann einzelne Horrorstandorte oder -abteilungen beherbergen. Agree Das kann ich ziemlich exakt einschätzen, da ich das durch habe. Neuer Vollzeitob mit Einarbeitun
  13. Ja, ganz genau. Ich kenne Leute mit Studium die 10 bekommen und ich kenne Leute die nur mit einer Ausbildung die 11 und die 12 bekommen. Ich hatte ohne Studium einen Vertrag vorliegen mit dem ich die 13 und zusätzlich eine IT-Zulage bekommen hätte. (Hab mich aber für was anderes entschieden). Ich kenne aber auch Leute die haben mit Ausbildung nur die 6 erhalten. Die meisten meiner Bekannten dümpeln aber tatsächlich bei 9 rum. Einige wenige bei 8.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung