Jump to content

Maniska

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    1.613
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    46

Maniska hat zuletzt am 12. Dezember 2019 gewonnen

Maniska hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Maniska

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wenn es diese Möglichkeit gäbe, wäre sie sicherlich nicht mit den Lizenzbestimmungen vereinbar. Warum sind denn die 5 Tage so essentiell?
  2. Ach ja, wenn du wirklich 13h benötigst um einen nackten Server zum DC heraufzustufen, dann hast du den Beruf verfehlt. Auspacken, Einbau, anschließen vielleicht 60 Minuten mit Müll wegbringen Firmwareupdate, reine Arbeitszeit, vielleicht 10 Min, booten kann der Server alleine, da muss keiner Händchen halten Windowsinstallation ebenso Server in die Domäne aufnehmen -> 2 Minuten Installation der Rollen und Hochstufen zum DC geht Hand in Hand, mit den notwendigen Neustarts (bei einer VM kann man warten, bei Hardware geht man dazuwischen Kaffee trinken) -->10 Minuten Replikation der Server, da mischt man sich besser nicht ein --> Kaffepause Herunterstufen und Rollen entfernen --> 2 Minuten Alles in allem vielleicht 1,5h Arbeit, definitv nicht mehr. Durchführen eines Testlaufs Was willst du denn testen wenn der alte DC schon unwiderbringlich weg ist? Entweder es läuft noch, oder du hast deine Domäne an die Wand gefahren... Meine Empfehlung: Schmeiß weg und such dir was Gescheites. Die DC Migration kannst du ja nebenher machen wenn dei richtiges Projekt Leerlaufzeiten hat :). Und wenn dein Ausbilder meint, er hat nix bessers kannst du ihn dezent darauf hinweißen, dass er dafür zu sorgen hat, dass du ein anständiges Projekt durchführen kannst.
  3. Für eine Windows Domäne? Nur weil etwas technisch machbar ist, ist es nicht sinnvoll, vor allem im professionellen Umfeld. Soweit mir bekannt, kann man zwar auf Samba4 einen AD DC basteln, der kann sich aber nicht mit anderen DCs synchronisieren. Sprich "Migration" geht schon mal nicht, da würde nur der Neuaufbau eines AD möglich sein. Wenn du mir eine Singel DC Lösung vorstellt musst du dich warm anziehen und GUTE Gründe liefern warum das so umgesetzt wurde. Was machst du bei (geplanter) Downtime des Servers? Und sag nicht so was gibt es nicht, Sicherheitsupdates und damit verbunden Neustarts gibt es immer, sogar unter Linux. Was, wenn dein DC da nicht mehr hoch kommt? WENN du in die Richtung "Hardware außer Wartung, Alternative muss her" gehst, verschiedene Möglichkeiten in Betracht ziehst (Hardwareserver vs. Virtualisierung), kostentechnisch auch die Lizenzkosten mit einbeziehst (neue Version Server OS bedeutet u.A. neue CALs, Hardwareserver benötigen eine Standardlizenz pro Stück, ab wann lohnt sich Virtualisierung und damit Datacenter)... DANN könnte es als Projekt - zumindest in BaWü - taugen, für den Rest der Republik müssen andere antworten, aber wahrscheinlich eher ITSK ja, FiSi nein.
  4. Kosten gibt es immer, oder bezahlt dich dein Chef nicht? Dann fällt zumindest deine Arbeitszeit als Kosten an. Dann Lizenzen, extrene DL... Auf der Nutzenseite hast du einmal weniger Fehler im Projektgeschäft, da konzentriertes Arbeiten möglich wird, Kostenersparnis von xx€ da jeder Anruf dazu führt, dass man ~2-10 Min braucht um wieder "drin" zu sein. Bedeutet ja nach Anzahl der Anrufe brauch ich alleine +1h/Tag um mich wieder reinzudenken, bei 7 Leuten ist das fast ein Manntag/Woche für nix, das multipliziert mit dem internen Verrechungssatz sind Kosten die im Idealfall nicht mehr anfallen. Oder die User werden effektiver "verarztet" und sind schneller wieder produktiv, oder... Im schlimmsten Fall schaut die Kosten/Nutzen Analyse so aus: Kosten 100.00€ - Nutzen: gesetzliche Vorgabe erfüllt und User unzufriedener weil umständlicher, aber Firma muss keine Strafen befürchten.
  5. Ergänzen möchte ich noch, dass sich "Ende April/Anfang Mai" zwar noch weit weg anhört, aber für HR eigentlich keine große Zeitspanne darstellt. Selbst mit einem Monat Kündigungsfrist stehst du, Stand heute, erst zum 1.3. zur Verfügung, bei 3 Monaten Frist wäre das jetzt schon erst zum Mai. Bei einem regulären Bewerbungsprozess würde ich nicht vor Februar mit einer Zusage (bzw unterschriebenem Vertrag) rechnen, damit verschiebt sich das alles noch mal. Und da sind so Späße wie "zum Quartalsende" noch nicht mal bedacht.
  6. Ich würde schon jetzt anfangen mich zu bewerben, und auch nicht nur auf die eine Alternative festlegen. Schau doch einfach mal, was es sonst noch gibt. Als Vergleich: Du bist gerade wieder Single geworden und schaust dich unverbindlich auf dem Markt um, auch wenn du deine präferierte Lieblingspartnerin schon im Auge hast. Es gibt ja nicht nur "bleiben" oder "die da und sonst keine". Du bist auch nicht in in der Situation "Augen zu und durch, Hauptsache Freundin" (= Arbeitslosigkeit, Jobcenter drängelt)... Also klopf mal an, frag nach, sag aber auch, dass du erst zum $Monat anfangen könntest, weil du ein bestimmtes Projekt noch fertig machen möchtest. Im Idealfall sagen die dir dann jetzt schon ob ja oder nö, du kannst den Vertrag in trockene Tücher bringen lassen und deinem AG so früh wie möglich mitteilen, dass er nicht mehr langfristig mit dir planen soll/kann.
  7. Das ist DEIN genehmigter Projektantrag, und damit DEIN Projekt? Dann dürfen wir die hier gar nicht mehr helfen, immerhin unterschreibst du am Ende dafür, dass du das Projekt alleine gemacht hast...
  8. Zumindest mal das klassische "eine Nacht drüber schlafen" muss m.E. immer drin sein. Bei so unwichtigen Dingen wie Jobwechsel etc. möchte man ggf. ja auch noch mal mit jemand darüber reden. Nicht weil man nicht in der Lage ist selbst die Entscheidung zu treffen, sondern weil man noch einen weiteren Blickwinkel haben möchte.
  9. Dann wäre doch jetzt der perfekte Zeitpunkt um bestehende Lösungen in Frage zu stellen.
  10. Genau das, je nachdem wie wohl du dich mit dem Vertrag fühlst direkt ab sofort weiter bewerben oder erst mal abwarten und dann entscheiden ob es dir dort gefällt oder nicht.
  11. Einem bestimmten PC oder von jedem? Aus welchen Programm heraus? Passiert das auch bei der Windows Testseite? Was passiert wenn du vom Printserver direkt druckst? Also wenn man auf "Verkauf" drucken möchte, kommt der Druck bei "Einkauf" und "Verkauf" raus? Was passiert wenn auf "Einkauf" gedruckt wird?
  12. Ich denke mal das weiß er, aber statt einer Absage ohne Grund weiß der AG nun zumindest was blöd war. Als Bewerber wünscht man sich ja auch ehrliches Feedback und zumindest weiß der AG nun, dass es nicht am Gehalt, sondern an der Überstundenregelung lag. Die kann er jetzt in eine Betriebsvereinbarung auslagern, im AV auf die BV berufen und sich darauf verlassen, dass 98% diese eh nie lesen werden :p
  13. Definition von krank bitte, krank im Sinne von "AU" oder krank im Sinne von "Husten Schnupfen Heiserkeit"? Und Faktoren die ich aktiv beeinflussen kann (Bewegung, Ernährung) oder vorgegeben? Bei AU allgemein und nicht beeinflussbar: Unergonomische Arbeitsplätze, schlechte Büroausstattung... Stress wegen falscher Personalplanung (zu wenig MA bei hohem Workload) Stress wegen Umwelteinflüssen (Lautstärke, Lichtreflexionen von draußen...) Kollegen die eindeutig krank ins Büro kommen, Bazillenmutterschiff spielen und alle anstecken
  14. Ich behaupte die Frage zielt auf deine Aussage ab. Dein Ausbildungsbetrieb hat dir alle Themen des Ausbildungsrahmenplanes schon tief genug vermittelt? Du bist fit in allen Themenbereichen und wartest jetzt gerade nur noch mit gespitzten Griffeln auf die Prüfung? Wir witzel zwar auch mit unsren Azubis, dass wir ihnen alles beibringen was wir wissen und können, und was wir dann ab Woche 2 machen müssen wir mal gucken... Trotzdem sind die eigentlich immer recht gut eingespannt, "nichts zu tun" sollte es bei einem Azubi eigentlich nicht geben...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung