Jump to content

charmanta

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    3.280
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    26

charmanta hat zuletzt am 29. Oktober gewonnen

charmanta hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über charmanta

  • Rang
    Datenschutzheini Forenyoungtimer

Profil Info

  • Ort
    Wikingerland

Letzte Besucher des Profils

4.413 Profilaufrufe
  1. Korrekt und nicht korrekt. Sich auf nur EIN System zu verlassen wäre das Problem. Der TE kann ja durchaus ein NAS nehmen, solange er weitere Backups hat. Es gilt das "angemessene Datenschutzniveau" zu wahren ;) daher nicht sinnbefreit
  2. Bei einer solchen Arbeit für einen Berufsgeheimnisträger musst Du in der DSGVO gut schwimmen können ;) Aber ich finde den Text immer noch missverständlich. Was Du da genau machen wirst und wie komplex das wird ist mir nicht klar
  3. das kann man überhaupt nicht sagen ... bitte formuliere mal einen Antrag Wie lautet das Problem wenn Dein Ansatz die Lösung sein soll ? EDIT: Das Ersetzen einer bestehenden Lösung ist kein FiSi Projekt ... nur in BaWü (möglicherweise)
  4. Ein offenes BilligNAS mit Zugriff durchs Internet ... kann genauso gefährlich sein wie eine Cloudlösung von OnkelTom ... Ich würde mich nicht nur auf ein BilligNAS verlassen .... davon liegen bei uns zuviele im Müll Aber ohne sicheres VPN spielst Du mit dem Feuer
  5. 1) ist vorentschieden 2) ist nicht hinreichend komplex 3) ist kein Fisi Thema Am besten wäre eh Du schreibst nen kompletten Antrag. Aber bitte nicht mehr mit 2) und 3)
  6. .... hast Du in der Berufsschule oder im Betrieb mal einen Antrag sehen können ? Ablauf: in welche Phasen gedenkst Du Dein Projekt einzuteilen, z.b. - Beschreibung Ist Zustand - Beschreibung Soll Zustand - Evaluation möglicher Alternativen - E-Matrix - Durchführung und die geplante Doku ist üblichweise Pflichtenheft, Lastenheft, Anwender- und/oder Benutzerdoku
  7. Die ist überall Pflicht und kann auch formlos abgegeben werden. Das Fehlen kann zur Ablehnung der Bewertung führen
  8. Du hast ne abgeschlossene Ausbildung bzw Studium. Das geht hier überhaupt nicht nach Dir, das -A- wird dich in zumutbare !!! Jobs stecken, Warum sollte der Staat 30k in Dich investieren wenn Du sofort einen anderen Job machen kannst ? Hab das schon zu oft gesehen und auch mündliche Aussagen eines SB bringen nix. Zuschüsse aufs Gehalt? Nur wenn Du unter Hartz4 Niveau wärst. Alles darüber reicht zum Leben. Sorry, aber Du musst mal aufwachen und die andere Pille schlucken, Neo
  9. Du darfst bei einer laufenden Prüfung keine Hilfe einholen und bestätigst das auch mit Deiner Unterschrift
  10. Als Praktikant schnupperst Du eh nur in eine Firma rein, wieso solltest Du da Programmieren lernen ? Du bist ausgebildeter FiAE? Ich versteh nicht so ganz was Du möchtest und was Dein Status ist
  11. Wirtschaftsrecht gehört mit in die Ausbildung, der Fi ist ein ausgebildeter Kaufmann. Du schreibst leider gar nicht wieso Dich IT reizt ? Scheine brauchst Du als Azubi nicht ... aber Du musst Dich schon verkaufen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und technisches Interesse sind gefragt. Wie siehts da aus ? Wie begründest Du den Berufswunsch ? Das wird ein AG Dich fragen
  12. Perfekt beantwortet. Bleibt nur zu erwähnen dass Du immer vor einem Ausschuss und nicht nur vor einem Prüfer stehst. Vergeigst Du, so haben alle Prüfer gemeinsam darüber entschieden. Hat ein Prüfer einen schlechten Tag so wird er überstimmt ...wenns denn gut war
  13. Dein Arbeitgeber sollte ein Placet geben. Aber Kunden Deines Arbeitsgebers in einem ähnlichem Segment zu beraten ist keine gute Idee Das dürfte Dein Arbeitgeber nie freigeben Auch eine Nebentätigkeit ist meist anzeigepflichtig und juristisch hat Dein AG ein Vetorecht, wenn er meint, dass Deine Arbeitsleistung oder eben auch Kundenbeziehungen gefährdet sind EDIT: Das Thema hatten wir auch kürzlich schon mal
  14. Solange Du eine qualifizierte Kostenbetrachtung vornimmst kann das klappen. Aber ein Heft ohne Kosten geht nach hinten los
  15. Hast Du von der Berufsschule keine Muster einsehen können ? Wer ist lt. Deiner IHK Zielgruppe des Projekts und der Doku ? Inhaltlich "schwer" technische Dinge kommen üblicherweise in den Anhang, genauso Code Mal wieder aus der Prüfungsordnung: (2) Der Prüfling soll in Teil A der Prüfung eine betriebliche Projektarbeit durchführen und dokumentieren sowie in insgesamt höchstens 30 Minuten diese Projektarbeit präsentieren und darüber ein Fachgespräch führen. Für die Projektarbeit soll der Prüfling einen Auftrag oder einen abgegrenzten Teilauftrag ausführen. Hierfür kommt insbesondere eine der nachfolgenden Aufgaben in Betracht: 1. in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung in insgesamt höchstens 70 Stunden für die Projektarbeit einschließlich Dokumentation: a) Erstellen oder Anpassen eines Softwareproduktes, einschließlich Planung, Kalkulation, Realisation und Testen, b) Entwickeln eines Pflichtenheftes, einschließlich Analyse kundenspezifischer Anforderungen, Schnittstellenbetrachtung und Planung der Einführung; Die Ausführung der Projektarbeit wird mit praxisbezogenen Unterlagen dokumentiert. Durch die Projektarbeit und deren Dokumentation soll der Prüfling belegen, daß er Arbeitsabläufe und Teilaufgaben zielorientiert unter Beachtung wirtschaftlicher, technischer, organisatorischer und zeitlicher Vorgaben selbständig planen und kundengerecht umsetzen sowie Dokumentationen kundengerecht anfertigen, zusammenstellen und modifizieren kann. Durch die Präsentation einschließlich Fachgespräch soll der Prüfling zeigen, daß er fachbezogene Probleme und Lösungskonzepte zielgruppengerecht darstellen, den für die Projektarbeit relevanten fachlichen Hintergrund aufzeigen sowie die Vorgehensweise im Projekt begründen kann. Dem Prüfungsausschuß ist vor der Durchführung der Projektarbeit das zu realisierende Konzept einschließlich einer Zeitplanung sowie der Hilfsmittel zur Präsentation zur Genehmigung vorzulegen EDIT: Schau mal hier, hier findest Du Musterarbeiten ;) https://fachinformatiker-anwendungsentwicklung.net/tag/projektdokumentation/

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung