Jump to content

charmanta

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    2.946
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

charmanta hat zuletzt am 19. März gewonnen

charmanta hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über charmanta

  • Rang
    Moderator Abschlussprojekte

Profil Info

  • Ort
    Wikingerland

Letzte Besucher des Profils

2.515 Profilaufrufe
  1. Veeam ist nicht kostenlos ???? Wer ne Datadomain hat sucht normalerweise auch keine kostenlose Software. Dazu passt z.b Dell/EMC Networker
  2. Hab ich aber noch nicht gemacht und lasse Dir gerne den Vortritt ... sonst bin ich kommende Woche bei Rainer
  3. Du kannst ohne Bedenken die Reihenfolge in der echten Arbeit ändern wie Du magst. Nur wenn Du etwas streichst solltest Du das ausweisen
  4. also bei mir käme der nun so durch ... Solltest Du nochmal Stress bekommen holst Du Dir bei der IHK die Kontaktdaten des PA-Leiters. In dringenden Fällen darf der mit Dir telefonieren, hält sich dann aber aus der Zulassung selbst raus
  5. Ich kenne das so daß neue Prüfer erstmal "mitlaufen" und sich die Geflogenheiten ansehen können... Im Zweifel ist der Auschußvorsitzende dafür verantwortlich, daß die Kammervorgaben eingehalten werden. DU bist Prüfer. Wenn DU der Meinung bist dass ein Thema nicht ok ist musst DU das zur Sprache bringen und IHR entscheidet gemeinsam. Das ist Deine Aufgabe als Ehrenamtler
  6. Normalerweise ist die Zielgruppe der Präsi die GF des Kunden ... ergo professionelle Ansprache. zu 2) Ich lese immer nur die letzte Version. Ich würde den Hypervisor in Frage stellen und auch gegen hardwareseitige Ansätze wie z.b. ein BladeCenter oder ähnliches abwägen. Erzeugt Komplexität ;)
  7. Bittebittebitte keine Ich-Form. Ich weiss daß einige Leute dies immer gerne empfehlen, aber welche ECHTE Kundendoku ist bitte in der Ich-Form ???? Angesichts der Zeitnot mal genauer: - Die zentralen Dienste sollen durch eine zu evaluierende Lösung möglichst hochverfügbar gestaltet werden. Hierbei sollen hardwarenahe Clusterlösungen genauso wie Lösungen auf Basis von Virtualisierungslösungen betrachtet und bewertet werden. Bitte dann neben einer Clusterlösung eben auch mal schauen ob vSphere, Proxmox und Co Dein Problem lösen können.
  8. Solltest Du das Gefühl haben der Prüfung nicht gewappnet zu sein so kannst Du jederzeit von der Prüfung ( vorher ! ) zurücktreten und z.b. Nachhilfe nehmen
  9. Sorry, das liest sich so. Außerdem ist das auch immer ein Hinweis für andere Leser, also bitte nicht persönlich nehmen
  10. üblicherweise meldet das die IHK dem Prüfungsausschuss und der entscheidet. Hatte ich dieses Jahr gleich ein paar Male und der Ausbildungsbetrieb hat uns z.b. dargelegt wieso der Prüfling dann doch prüfungsreif ist ( z.b. durch Nachschulungen, Fortbildungen etc ). Aber bei 10% sehe ich da persönlich wenig Probleme. "Meine" Fälle waren viel ! kritischer
  11. 10% Fehlzeiten von der Anzahl der Soll-Anwesenheitstage Bei 300 Tagen Ausbildung ergo ... tüdellüh ... 30 Tage Fehlzeiten erlaubt ... 31 nicht.
  12. Das Thema ist für die Tonne, so wie Du es aufziehst. Der PA hat entschieden, diesen Ansatz nicht mehr zu zu lassen. Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden. Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust Bei Deinem abgelehnten Ansatz triffst Du keine Entscheidungen. Also nicht mehr dran rumdoktern, das Urteil wurde von den Kollegen wie erwartet gefällt. EDIT: Zur Info auch für andere Leute: Die Entscheidung des PAs über Zulassung oder Nichtzulassung ist unanfechtbar und bedarf keiner langen Begründung.
  13. solange die nicht dauernd flimmern und wir nur über die Übergänge reden finde ich die ok und ansprechend. Nervig wirds nur wenn der Inhalt damit überdeckt wird oder Du anfängst auch noch Sound einzubringen
  14. das ist irgendeine kaum dokumentierte Einstellung für den Faxbetrieb. Würde ich blind rausnehmen .... Es gibt nen Hinweis auf eine Firmware, bei der diese Einstellung für Geräte ohne Faxfunktion aus den Netzwerkeinstellungen entfernt wurde ... ergo irgendwas proprieräres für sicheres Faxen
  15. Vermutlich stört man sich an diesem Block. Aber irgendwie habe ich nach mehrfachem Lesen (nur) des neuen Antrags auch nicht verstanden was Du da genau machen willst/wirst. Im ersten Antrag hast Du eine zentrale IT ersetzen wollen, in der zweiten Version machst Du nun was an den Außenstandorten ? Denk mal drauf rum was Du genau machen willst und benutz sowas wie: Unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten wird für die (de-?)zentrale IT eine neue Lösung auf Basis möglichst virtualisierter Systeme gesucht. Diese muß insbesondere die Anforderungen in Bezug auf Blah und Fasel erfüllen. Der Störungsfreie und möglichst hochverfügbare Betrieb/Nutzung? der vorhandenen vServer muß auf Basis aktueller Technologien geplant und durch eine Testinstallation/Echtinstallation erreicht/bewiesen werden, insbesondere müssen vorhandene Lösungen für Monitoring, Rollout, Wetterkontrolle und Warpgondeln nach wie vor möglich sein

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung