Zum Inhalt springen

Thumestone

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hatte sonst überlegt das über Access zu machen
  2. - Es sollen die EDV geräte erfasst werden. - am besten mit Barcodescanner - Mit einem Rechner - am besten mit abgelegt werden, also ich scanne sie nottfalls als PDF ein und leg sie in dem Programm ab.
  3. Hallo, ich möchte gerne bei uns ein Inventarsystem einführen und mal nachfragen ob mir jemand eine Kostenlose Variante empfehlen kann? Es soll möglich sein Geräte spezifische Daten zuzuweisen bzw. Rechnungen und Seriennummer. Und diese dann mit z.B. einer Inventarnummer abzurufen. Vielen Dank
  4. soweit ich weiß, ist das ein eigener Transfer dienst von Baramundi (bBT = Baramundi Background Transfer) ist aber glaub ich langsamer als Multicast aber zuverlässiger. Quelle:https://forum.baramundi.de/index.php?threads/baramundi-background-transfer-bbt-performance-bandbreite.8892/ "Hintergrundinformationen nur Hintergrundübertragung Die Dateiübertragung mittels bBT basiert auf dem Windows Inteligenten Hintergrundtransfer (BITS). Diese Art der Dateiübertragung wird auch vom in Windows integrieten selbstständigen Patchdeploy verwendet. Es ist damit weltweit z.B. bei Windows 10 Home im Einsatz. Da sich BITS als sehr zuverlässig zeigt, basiert unser bBT darauf. D.h. der bMA kommuniziert mit dem lokalen BITS Dienst und trägt Dateien zum Download dort ein, ebenso wird der Transferzustand abgefragt und auch an den bMS übertragen, so dass der Adminstrator in der bMC den Downloadzustand einsehen kann. Der BITS Dienst ist so konzipiert, dass er eine performante Dateiübertragung ermöglicht, jedoch mit dem primären Ziel dabei das Netzwerk nicht zu stören. Es wird also versucht den Download so durchzuführen, dass die Netzwerkbandbreite und damit andere Netzwerkgeräte nicht zu stark beeinflusst wird. Im Regelfall wird damit eine bBT Übertragung immer etwas langsamer als ein manueller Dateidownload sein. Dafür sollte der bBT Transfer nur wenig stören, auch wenn er auf mehreren Clients gleichzeitig ausgeführt wird. Bei Clients im InternetModus (IEM) wird per Default eine bBT Übertragung verwendet."
  5. so viel ich weiß nutzen die kein Multicast sonder bBT.
  6. Baramundi ist es geworden, zur Auswahl stand ACMP, Matrix42, HEAT, Baramundi
  7. Sorry ich hab da eine 2 ausersehen hinter geschrieben im Projekt ist da keine 2 ^^, war natürlich eine aktuelle Version installiert.
  8. Vielen Dank erstmal, ich hab hier sonst mal die Projektbeschreibung aus meinem Projekt: 1.2. Projektbeschreibung Die Anzahl der Arbeitsrechner bei der Firma xy umfasst 157 PCs. Der Großteil der Rechner ist bereits mit Windows 10 Professional ausgestattet und werden über einen WSUS2 Server mit Updates versorgt. Jede Neuinstallation des Betriebssystems inklusive der erforderlichen Gerätetreiber, sowie der Anwendungssoftware erfolgt derzeit manuell über ein selbst erstelltes Image. Die Softwareupdates und der Support erfolgen direkt am Arbeitsplatz durch die EDV mit lokalen Admin-Rechten, deswegen hat mein Ausbildungsleiter mich beauftragt eine geeignete Client Management Lösung für das die Firma xy zu finden. Dadurch können wir die Prozesse automatisieren und die darauffolgende Administration vereinfachen.
  9. Hallo zusammen, ich habe bald meine Mündliche Prüfung und wollte mal Fragen ob Ihr mir ein paar Projekt bezogene Fragen zu meinem Projekt sagen könnt? Bereich: FISI Thema: Einführung Client Management System Vielen Dank schon mal!
  10. Ja aber es ist doch ganz Normal das wenn man darüber nicht aufgeklärt worden ist man es übersieht da es ja auch nur bekannt war das man ein Handlungsschritt streichen kann mehr nicht
  11. Aber ich hab der prüfungsausfsicht extra gefragt! Das find ich schon echt unfair dann... Er meinte nur, keine Ahnung....
  12. Nee er meinte zu mir er hätte keine Ahnung... Toll, jetzt hab ich echt schiss das ich da Probleme bekomme...
  13. Hallo zusammen, ich hatte am 19.06 meine Schriftliche Prüfung (Fisi) und hatte beim GA1 vorne auf den Titel Blatt nicht den Handlungsschritt angegeben der weggestrichen werden soll, sondern hab ihn einfach im Arbeitsblatt Durchgestrichen bzw. Die Überschrift Handlungsschritt... Kann ich da Probleme bekommen?, weil die Prüfungsaufsicht mir nicht sagen konnte wie ich da verfahren soll und ich es erst bei GA2 gemerkt habe, dass man den Handlungsschritt vorne angeben muss.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung