Jump to content

li0n

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das kann meiner Meinung nach, je nachdem in welchem größeren Kontext es steht, ein ausreichendes Thema fürs Abschlussprojekt sein. Z.B. Ein Projekt "Automatisierte Einrichtung von Windows 10 Clients über PowerScript" in dem ein Script Windows 10 je nach Einsatz im Unternehmen (Grafik, Einkauf etc. mit Auswahlmöglichkeit) konfiguriert, die benötigten Programme etc. installiert und konfiguriert wäre ein Thema mit genug Umfang. Kenne auch Einige, die so etwas ähliches als Projekt gemacht haben. Worum geht es denn bei dir genau?
  2. Naja, ich installiere das Programm in der Testumgebung und checke danach einmal grundlegend, ob es in unserer Umgebung funktioniert (also keine ausführliche Konfiguration). Und am Ende wird die finale fertig konfigurierte Installation noch einmal getestet, da ich ja in der Testumgebung ja nicht schon alles komplett konfigurieren/testen kann, da die Live-Umgebung deutlich umfangreicher ist. Aber stimmt, das könnte ich besser beschreiben bzw. kennzeichnen. @Eneth Ich denke so werde ich die 2 Stunden verwenden, welche bei der Doku dann wegfallen ☺️
  3. @_n4p_ Ja, stimmt. Dann kann ich noch mehr begründen, warum ich mich für eine VM (oder halt für etwas Anderes) entschieden habe.
  4. Dann würde ich denke ich mal so 8 Stunden dort einplanen. Danke für die Anpassung 😊 Alles klar, ich achte nächstes Mal darauf.
  5. Hii 🙋‍♂️, Ich bin aktuell im letzten Jahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Bei mir steht also bald die Abschlussprüfung, sowie auch das Projekt an. Da ich auch demnächst meinen Projektantrag hochladen möchte, würde ich mich freuen eure Meinung zu folgendem zu hören 😊 Ich mache meine Ausbildung übrigens bei der xy GmbH. Grüße 1. Projektthema Planung und Konfiguration einer bedarfsgerechten Monitoring Lösung für die interne Serverumgebung der xy GmbH. 2. Projektumfeld Die xy GmbH ist ein Shop für Handyzubehör. Einer meiner Schwerpunkte während der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration war die Betreuung der internen Server. 3. IST-Analyse Unsere Serverlandschafft umfasst 8 Wirt-Server, 26 virtualisierte Server und 2 physische Server. Diese sind über 2 Serverräume verteilt, welche in 2 verschiedenen Stockwerken stehen. Die Stockwerke sind über 4 Gigabit-Ethernet Leitungen miteinander verbunden. Das aktuelle Monitoring der Server, je nach Servertyp, wird entweder manuell (Kontrolle der Serverräume und Remotedesktop), über unsere Client-Monitoring Software „NEWT_proffesional“ oder per E-Mail Benachrichtigung durchgeführt. Dies ist größtenteils anstrengend und zeitaufwendig. Auch die Anzahl der zu überwachenden Server ist am Steigen. Daher muss eine effizientere Monitorlösung gefunden werden. 4. SOLL-Konzept Meine Aufgabe ist es, eine geeignete Monitoring Software nach den vorgegebenen Anforderungen zu recherchieren und auszuwählen. Anschließend wird die Software von mir in einer Testumgebung installiert und getestet. Dafür soll eine VM mit geeignetem Betriebssystem aufgesetzt werden und auf dieser die Anwendung installiert werden. Diese soll dann zusammen mit schon vorhandenen Testservern, die unsere Liveumgebung wiederspiegeln getestet werden. Dementsprechend werde ich sie auch konfigurieren. Nach erfolgter Testphase wird eine zweite VM auf einem Live-Server aufgesetzt, in der die Monitorlösung final installiert wird. Die Konfiguration erfolgt dann gezielt auf die einzelnen zu überwachenden Server in Bezug auf Anwendungen, Dienste und Hardwarezustände. Bei Problemen oder gewissen Zuständen sollen dann Benachrichtigungen an die zuständigen Personen über Mail, SMS oder Anruf (je nach Person und Priorität) erfolgen. 5. Projektphasen (Zeitplan) Vorbereitung 4 h Anforderungen sammeln/Absprache mit Leiter der Systemadministration 1 h Recherche im Internet/andern Medien 3 h Planung 7,5 h Verschiedene Software gegenüberstellen (Nutzwertanalyse) 1 h Auswahl treffen und Begründen 0,5 h Installieren der Anwendung in der Testumgebung 1 h Grundlegendes Konfigurieren zum Testen 2 h Überprüfen der Anforderungen/benötigten Funktionen 3 h Wirtschaftlichkeitsbetrachtung 1 h Realisierung 11 h Auswahl des Wirt-Servers 0,5 h Einrichten einer VM unter Hyper-V 0,5 h Installieren eines geeigneten Betriebssystems 1,5 h Konfigurieren des Betriebssystems 0,5 h Installieren der Haupt-Anwendung auf dem Server 1 h Konfiguration der verschiedenen Sensor/Trigger Punkte in der Monitoringlösung. 4 h Konfigurieren der verschiedenen Benachrichtigungen. 3 h Testphase 2,5 h Dokumentation 10 h Gesammtzeit 35 h 6. Zielgruppe Die Zielgruppe ist der interne Leiter der Systemadministration. 7. Geplante Präsentationsmittel è -> Beamer (HDMI) è -> Geeignete Projektionsfläche

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung