Jump to content

Stiegi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ja ich mich auch da ich warscheinlich auch auf die gleiche schiene gehe und eine SSO lösung implementieren mag Würdest du bitte deinen Antrag/Projekt veröffentlichen bzw mir schicken? Vielen Dank! würde mich sehr freuen und du würdest mir bestimmt einiges leichter machen
  2. So? : Projektbezeichnung Implementierung einer Single-Sign-on Lösung Kurze Projektbeschreibung Diverse Arbeitsprozesse nutzen verschiedene Werkzeuge und Plattformen, welche jeweils eigene Authentifizierungskonten haben. Um die Administration aller Konten zu vereinfachen soll eine einheitliche Lösung zum Speichern und Verwalten der Passwörter ausgewählt und eingerichtet werden. Ein Backup System und eine Failover Lösung sollen Vorbeugungen für den Notfall werden, damit die Ausfallzeiten so gering wie möglich gehalten werden. Es soll eine Integration in die bestehenden AD-Strukturen erfolgen und dem Mitarbeiter eine Single Sign On Lösung bieten. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden Projektplanung 10h · 2h – IST-Analyse · 4h – SOLL-Konzept · 4h – Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Softwareauswahl Projektdurchführung 16h · 2h – Installation der Software · 10h – Konfiguration der Software, Nutzerkonten und Einbindung der · Werkzeuge, Plattformen · 4h – Funktionstest und Qualitätskontrolle Projektabschluss 9h · 8h Projektdokumentation · 1h Soll/Ist Vergleich Art der Dokumentation Projektdokumentation umfasst · Problembeschreibung · Beschreibung des Lösungsansatz und Erklärung der Funktionsweise · Kostenkalkulation und Angebot · Dokumentation der Implementierung
  3. So oder?: Diverse Arbeitsprozesse nutzen verschiedene Werkzeuge und Plattformen, welche jeweils eigene Authentifizierungskonten haben. Um die Administration aller Konten zu vereinfachen soll eine einheitliche Lösung zum Speichern und Verwalten der Passwörter ausgewählt und eingerichtet werden mit einem Backup System und einer Failover Lösung. Es soll eine Integration in die bestehenden AD-Strukturen erfolgen und dem Mitarbeiter eine Single Sign On Lösung bieten.
  4. Ja, da es erst einmal ein Versuchsystem wird, je nach dem wird es dann auch umgesetzt. Ja natürlich aber weis nicht wo bzw wie ich das in den Projektantrag reinbekomme, habe es mal so gemacht: Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden Projektplanung 10h · 2h – IST-Analyse · 4h – SOLL-Konzept · 4h – Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Softwareauswahl Projektdurchführung 17h · 2h – Installation der Software · 7h – Konfiguration der Software, Nutzerkonten und Einbindung der · Werkzeuge, Plattformen · 2h – Einrichtung Backup System · 2h – Einrichtung Failover System · 4h – Funktionstest und Qualitätskontrolle Projektabschluss 9h · 8h Projektdokumentation · 1h Soll/Ist Vergleich Art der Dokumentation Projektdokumentation umfasst · Problembeschreibung · Beschreibung des Lösungsansatz und Erklärung der Funktionsweise · Kostenkalkulation und Angebot · Dokumentation der Implementierung
  5. Ich denke fachlich könnte man reinkriegen wenn man Backup Lösungen einbringt oder Failover erstellt oder wenn jetzt ein Dienst das nicht unterstützt, aber keine Ahnung wie ich das in den Antrag einsetzen kann
  6. Hallo zusammen, kurze Frage, an den Thread von Ende Dezember habe ich mich entschieden eine SSO Lösung als Abschluss Projekt zu machen, und mich an seine Lösung des Projektantrags stark orientiert. So meine Frage ob dies schon ausreicht als Projektantrag, was meint Ihr, fehlt da noch Fachliche Tiefe oder Genauere Beschreibungen? Danke für eure Hilfe! Projektbezeichnung Implementierung einer Single-Sign-on Lösung Kurze Projektbeschreibung Diverse Arbeitsprozesse nutzen verschiedene Werkzeuge und Plattformen, welche jeweils eigene Authentifizierungskonten haben. Um die Administration aller Konten zu vereinfachen soll eine einheitliche Lösung zum Speichern und verwalten der Passwörter ausgewählt und eingerichtet werden. Es soll eine Integration in die bestehenden AD-Strukturen erfolgen und dem Mitarbeiter eine Single Sign On Lösung bieten. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden Projektplanung 10h · 2h – IST-Analyse · 4h – SOLL-Konzept · 4h – Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Softwareauswahl Projektdurchführung 16h · 2h – Installation der Software · 10h – Konfiguration der Software, Nutzerkonten und Einbindung der · Werkzeuge, Plattformen · 4h – Funktionstest und Qualitätskontrolle Projektabschluss 9h · 8h Projektdokumentation · 1h Soll/Ist Vergleich Art der Dokumentation Projektdokumentation umfasst · Problembeschreibung · Beschreibung des Lösungsansatz und Erklärung der Funktionsweise · Kostenkalkulation und Angebot · Dokumentation der Implementierung

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung