Jump to content

Randy10

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, ich bin aktuell etwas am hin und her überlegen. Ich habe eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht und danach ca. 9 Jahre in dem Beruf gearbeitet. Leider ist das Tagesgeschäft in der Abteilung wo ich bin sehr stressig und nervenaufreibend. Aktuell bin ich leider nur noch gestresst und unzufrieden, das hat sich die letzten Jahre so angesammelt und ich möchte aus dieser Spirale raus. Da ich ungern den gleichen Job in einer anderen Firma ausüben möchte und mich auch für IT interessiere, habe ich überlegt eine neue Ausbildung in dem Bereich zu machen. Finanziell könnte ich wohl Abstriche machen. Eine Umschulung wäre laut dem Forum hier eher kein Thema, sondern besser eine richtige Ausbildung. Nun bin ich aber schon fast 30 und weiß nicht ob Sinn macht nochmal komplett bei 0 anzufangen. Was meint ihr dazu, ist die Ausbildung machbar? Habe vom programmieren etc. keine Vorkenntnisse, aber hätte Interesse daran. Ich hoffe, dass es in dem IT Beruf (wie ich es bei unseren Mitarbeitern sehe) einen etwas stressfreieres Tagesgeschäft gibt bzw. man in Ruhe mal an etwas arbeiten kann. Danke für eure Meinungen und LG

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung