Jump to content

Sleepless37

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nee ist und war nicht mental. Ich habe auch kein Problem mit Leistungsdruck, solange ein ordentliches Miteinander existiert. 1. Das würde zu weit führen das zu erklären und tut hier auch nix zur Sache. 2. Ich beschäftige mich derzeit mit Python. In C# beherrsche ich einige Basics. 3. Außer in der Ausbildung, bisher logischerweise nur Office, früher mal PC's konfiguriert/zusammen/auseinander gebaut etc. 4. Kommt wohl sehr auf den Betrieb/Firma an in der man arbeitet. Aber interessant wie sehr sich hier einige Erfahrungswerte gänzlich anders anhören. @ Charmanta keine Sorge ich weiss was ich tue. Habe mir das gründlich überlegt. Gerade weil ich (körperlich) chronisch krank bin und öfter mal eher nur HO arbeiten könnte, stelle ich mir den Job des AE dafür sehr geeignet vor. Auch wenn mir hier etwas Spott (nicht zu schlimm^^) und Zweifel entgegenkommen, bedanke ich mich gerade bei @thschm für Deine Erfahrung
  2. Guten Tag, ich möchte mich nicht sonderlich lange mit Infos über meine Person aufhalten, daher nur soviel: Mittlerweile bin ich ca. Mitte 30, habe ein abgeschlossenes Studium (nicht IT-BEREICH), hatte vor einer Weile eine FISI-Ausbildung begonnen aber musste jene wegen Krankheit abbrechen. Jedoch arbeite ich unglaublich gern am/mit Computern und habe großes Interesse an Programmiersprachen. Vor der Ausbildung dachte ich das mir FISI wesentlich mehr liegen würde, da ich doch gern aktiv mit Menschen arbeite. Falsch gedacht. Ich fand es mehr als furchtbar ständig nur der Ansprechpartner für absolut dämliche Probleme zu sein, die die betreffenden Leute mit 5 Minuten nachdenken auch selbst hätten lösen können. Zudem war die Arbeitsmoral in dem Unternehmen furchtbar und Strebsamkeit bzw. Wissensdurst wurde belächelt und für Unsinn erklärt. Ich arbeite am liebsten selbstständig/verantwortlich und hochkonzentriert. (Ich bin ungern Laufbursche für Kleinkram oder setze reihenweise Laptops auf) Als AE stelle ich mir die Arbeit wesentlich eigenständiger vor und mit weniger Kundenkontakt (kein Callcenter 24/7, sondern Code schreiben/programmieren). Ist dies in der Ausbildung/Praxis so? Ich bin mir noch nicht so sicher in welche Richtung (Schwerpunkt) ich gehen möchte, aber würde gern erstmal von erfahrenen AE's hören wie ihr Arbeitsalltag wirklich aussieht. Von einem alten Kumpel weiss ich das er (freiwillig) auch Präsentationen/Beratungen bei Kunden übernimmt, dies sei jedoch bei ihm sonst eher nicht der Fall. Über Input /Erfahrungen würde ich mich freuen. Gruß Sleepless

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung