Zum Inhalt springen

HongBao

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nein, ich habe lediglich ein Interesse an einer guten Ausbildung, weil ich selbst keine gute hatte. Ich hatte mir vorgenommen den Ausbilderschein zu machen, hatte aber noch nicht die Möglichkeit dazu. Das habe ich ihm heute als Hausaufgabe gegeben, weil er selbst nicht Mal wusste was er laut Plan ausgebildet bekommen sollte Deswegen Frage ich auch euch. Mein Background bringt einiges an DevOps und Projektmanagement neben der Programmierung mit. Dadurch dass ich ein Standalone System auf Raspberries administrieren, kommt auch einiges an Linux mit. Als interner Datenschutzbeauftragter und ehemaliger AA Mitarbeiter bringe ich auch einiges an weiteren Wissen mit. Bei Netzwerken zieh ich aber sofort die Arschkarte, und mach da auch keinen Hehl draus. Fachlich geeignet würde ich mich schon sehen, zumindest für Teile der Ausbildung. Fachliche und qualifizierte Ausbilder sind unsere beiden Geschäftsführer. Haben aber m.E. nicht annähernd die Zeit jemanden gut auszubilden. Es mag insgesamt vielleicht reichen, aber eine gute Ausbildung ist anders. Wir hätten noch einen qualifizierten Kollegen, aber den interessiert es nicht. Jaaa, wie oben bereits erwähnt, ich ging diesen Weg selbst und bei mir hat es niemanden interessiert, daher kommt sicherlich mein Anliegen. Selbst unsere IHK blieb untätig, obwohl wir damals 9 Azubis waren die ihren Tag selbst bestimmten, und dementsprechend auch nur mittelmäßig abgeschlossen haben. Da bei der IHK auch heute noch die gleichen 2 Personen zuständig sind wie bei mir damals, denke ich dass auch der Weg zur IHK nichts bringt.
  2. Hallöchen, ich komme mal mit der anderen Seite zu euch. Ich hab 2016 meine Ausbildung als AE abgeschlossen, und bin jetzt in einer Position in der mir ein FISI-Azubi zugeteilt wurde zur Unterstützung. Ich bin Mädchen für alles, da ich eine One-Man-Show in meinem Projekt bin. Von daher mache ich Programmierung, DevOps, Linux-Serveradministration, Linux-Clientadministration usw. Da der Azubi meine Vermutung, das er eher als billige Arbeitskraft und nicht als Azubi bisher behandelt worden ist, bestätigt hatte, möchte ich mich ihm jetzt annehmen und ihn ausbilden. Das Manko, ich hab selbst nur sehr wenig aufgepasst in der BS und muss zugeben das ich nicht wirklich viel über die FISI Ausbildung weiß. Ich weiß noch ziemlich viel über meine Ausbildung, aber das ist halt eine andere Fachrichtung. Könnt ihr mir sagen, worauf ich Wert legen sollte um ihm eine möglichst gute Ausbildung mitzugeben?

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung