Zum Inhalt springen

Pizzacorgie28

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ahhhhhh stimm dann haut das ja hin lul ja geil 🤪
  2. kannst du einmal reinschreiben was du meinst? " " ? oder ' ' die gehen nämlich nicht hatte das testweise versucht ohne erfolg veregesen das wieder zu ändern vor dem einfügen. oh sry key meinte ich einfach den key also 930901 so heufig hintereinander geschrieben bis array voll xD
  3. hmm gute frage selbst wenn ich den array komplett fülle kommt da ihrgentwie murx bei raus
  4. genau so hatte ich mir das auch vorgestellt aber ich weiß nicht so genau wie ich das umsetzte.
  5. Soooo ein wenig überarbeitet. allerdings spuckt er immer noch wirres zeug aus #include <stdio.h> #include <stdlib.h> #include <string.h> int main() { int i = 0; char eingabe[99] = "This is a test string"; char key[99] = '930901'; // Encryption key char output[99]; char decrypt[99]; size_t eingabelen = strlen(eingabe); size_t key_len = strlen(key); for (i = 0; i < eingabelen; i++) { output[i] = eingabe[i] ^ key[i % key_len]; // XOR verschlüsselung } printf("\noutput XORed: %s\n", output); for (i = 0; i < eingabelen; i++) {
  6. das ist die frage 😂 die Eingabe wollte ich erst mal auf 100 Zeichen beschränken . und ja das aufjedenfall aber das speicherproblem gehe ich an wenn ich mehr in der Materie stecke 😅
  7. ok also kann den key ja in der theorie wiefolgt ändern. char key[99]="930901" somit habe ich den array auf max 99 zeichen erhöht oder nicht? Und somit kann key die eingabe welche auch max 99 zeichen hat erreichen. jetzt ist bloß die frage inwiefern ich key der eingabe anpasse. im endefekkt müsste ja das programm die länge von dem array der eingabe mit dem array des keys vergleichen und dementsprechnd verlängern oder nicht?
  8. ahhhhhhhhh dann kann das garnicht erst funktionieren haste recht. hmm aber jetzt so geändert ohne sichtliche änderung char *key[]="930901";//Verschlüsselungs Key
  9. Hmm hast du da vlt nen tipp komme da auf keinen grünen zweig for(i=0;i<strlen(eingabe);) { for(j=0;(j<strlen(key))&&(i<strlen(eingabe));j++) { numkey[i]=key[j]-'a'; i++; } } for(i=0;i<strlen(eingabe);i++) { numcipher[i]=numstr[i]+numkey[i]; } for(i=0;i<strlen(eingabe);i++) { if(numcipher[i]>25) { numcipher[i]=numcipher[i]-26; } } habe versucht damit den key an die eingabe anzupasse
  10. Jo ich versuche mich mal dran also im Endeffekt ka maximal 100 Zeichne oder so hätte ich jetzt gesagt. Habe da keine speziellen Anforderungen mache ich grade nur Interesse halber noch nebenbei außerhalb der aufgaben. Der Rest läuft soweit dank euch 🤙
  11. ahhh ok macht sinn haste recht. hmmmm bloß wie passe ich den key jetzt dem wort an ? 🤔
  12. Moin leute, ich versuche grade den text welcher vom user eingegeben wird über xor zu verschlüsseln und wieder zu entschlüsseln mit einem vorgegebenen key. Der text wird zwar ver und auch endschlüsseld aber standig werdn kryptische zeichen hinzugefügt auserhalb der eingabe (siehe anhang eingabe war hallohallo). leider finde ich nicht den fehler hoffe einer von euch kann mir helfen . #include <stdio.h> #include <stdlib.h> #include <string.h> int main(){ int i = 0; char eingabe[99];//Text eingabe des Users char key[6]="930901";//Verschlüsselungs
  13. Danke nochmal für deine Erklärung bin ich nicht weiter drauf eingegangen sry also was ein zeiger ist ist mir zumindest schon klar . Allerdings ist das mit dem * echt bescheiden und finde ich persönlich auch mega hässlich finde das in C#bzw. c++ besser gelöst aber was will man machen . Aber das mit den [ ] habe ich bis jetzt tatsächlich noch nie verstanden dank dir 🤙
  14. sooooooooooooooo ich habe den code noch mal neu verfasst und diesesmal es etwas knapper gehalten. allerdings auch nicht ganz fehlerfrei. #include <stdio.h> #include <stdlib.h> #include <string.h> int main(){ int i = 0; char eingabe[99]; char key[6]="930913"; char output[13]; char decrypt[13]; printf("eingabe\n"); scanf(" %s", &eingabe); for(i = 0; i < 13; i++) { output[i] = eingabe[i]^key[i]; } printf("output XORed: %s\n\n", output); printf("\n"); for(i = 0; i < 13; i++) { decryp

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung