Zum Inhalt springen

Spooky23

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    804
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Spooky23

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 08/24/1980
  1. ich habs jetzt gelöst... ich habe hardlinks hier angelegt: root@pupa01 (pupa01) [/usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/itm] -rw-r--r-- 2 phxu-schedule phxu 618595 Jan 22 12:51 A -rw-r--r-- 2 phxu-schedule phxu 423615 Jan 22 12:51 B -rw-r--r-- 2 phxu-schedule phxu 360928 Jan 22 12:33 C -rw-r--r-- 2 phxu-schedule phxu 884278 Jan 22 12:51 D das funktioniert von der länge her. Unser Operating bekommt in den fehlermeldungstext eine tabelle, in der stehen dann die vollständige dateinamen: A= /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/AirImport/tmp/AirImport.out B=/usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/GenerateInvoice /tmp/GenerateInvoice.out C=/usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/PerformExternalQueueProcessing/tmp/PerformExternalQueueProcessing.out D=/usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/PerformSendFlightDocuments/tmp/PerformSendFlightDocuments.out echt mal wieder toll, das man ne monitoring standardfunktionalität so aufwändig selber basteln muss... ibm...
  2. Ich arbeite hier mit IBM Tivoli Monitoring 6.2.2 Ich habe schon einen call deswegen aufgemacht, aber wahrscheinlich wird da "works as designed" bei rauskommen und dann folgt daraus ein Enhancement Request, der durchaus schon mal einige Zeit bearbeitet wird........bevor er dann abgelehnt wird Vielleicht bastel ich was mit perl oder so... inotify kenne ich gar nicht, werde ich mal googeln.
  3. Hi, bei hardlinks funktioniert es, allerdings müssen hardlinks im selben filesystem sein, wie die quell-dateien. mein problem ist, das ich mit einem monitoring tool die timestamps von 4 dateien überwachen muss: /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/AirImport/tmp/AirImport.out /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/GenerateInvoice/tmp/GenerateInvoice.out /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/PerformExternalQueueProcessing/tmp/PerformExternalQueueProcessing.out /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/PerformSendFlightDocuments/tmp/PerformSendFlightDocuments.out Nun ist der komplette pfad für das tool allerdings zu lang, daher dachte ich, ich lege links nach /tmp/datei1-4 und monitore diese. Geht allerdings nicht, da symbolic links den timestamp nicht mitnehmen und hardlinks gehen auch nicht, weil /tmp ein anderes filesystem ist. das Filesystem der quelldateien lautet /usr/local/phx-unlimited/scheduled-processes/ und ist dummerweise auch schon zu lang, sobald da die dateinamen noch mit dran kommen...
  4. Hallo, weiß jemand zufällig, wie man einen datei-link anlegt, der die timestamps der ursprünglichen datei ständig übernimmt, also auch wenn die quelldatei verändert wird? betriebssystem ist "Red Hat Enterprise Linux Server release 5.3 (Tikanga)" gruß Christian
  5. Hi, ich hab mal eine frage... ich brauche in meinem wohnzimmer einen kabelanschluss und es ist mir kaum möglich ein kabel ordentlich ohne sehr viel aufwand bis in mein wohnzimmer zu legen...daher wollte ich mal wissen, ob es vielleicht möglich ist, das antennensignal irgendwie mit einem adapter ins stromnetz zu bekommen, ähnlich wie bei powerline netzwerkadaptern. kennt sich damit jemand aus? gruß christian ps: außerdem würden mir erfahrungen mit funkübertragungssets weiterhelfen.
  6. Spooky23

    dvi -> hdmi kabel

    Hi, ich habe mal ein paar Fragen zu einem DVI -> HDMI Kabel: Ich brauche ein ca 3m langes Kabel um meine Grafikkarte mit meinem LCD Fernseher zu verbinden. 1. sind vergoldete Stecker sinnvoll/wichtig? 2. warum kosten im Internet einige Kabel 5 Euro und andere bis zu 100 Euro. Ich schätze mal, weil die unterschiedlich abgeschirmt sind?! damit zu Frage 3. 3. wieviel-fach sollte so ein Kabel abgeschirmt sein? 4. gibt es bei diesen kabeln unterschiede zwischen DVI -> HDMI und HDMI-> DVI oder ist das nur ne unterschiedliche schreibweise für die gleiche funktion? 5. wäre dieses Kabel zb. ausreichend? Amazon.de: PureLink HDMI / DVI Adapter-Kabel 3,0m, vergoldet, zertifiziert: Elektronik vielen dank! gruß spooky
  7. also geld spielt keine rolle. Tivoli monitoring kostet ja auch ein schweine geld ich schau mir das produkt mal an. Danke! weitere vorschläge sind willkommen
  8. Hallo, mal eine Frage...wir nutzen hier seit Jahren das Tool Tivoli Monitoring. Damit überwachen wir unsere AIX und Linux Systeme. Ich wollte mal nachfragen, was ihr in euren firmen so einsetzt und was es allgemein für alternativen zu diesem tool gibt. Ich habe schon mal was von nagios gehört...aber gibt ja wahrscheinlich noch mehr danke für eure infos gruß christian ps: es geht nicht um windows überwachung
  9. hi, also unsere aix admins sagen das und im internet steht das auch an diversen stellen, zb. hier mount smbfs > 2Gb Dateien [Archiv] - linuxforen.de -- User helfen Usern 2. das kann natürlich auch sein, sicher bin ich mir nicht... wie kann ich das denn überprüfen? 3. gzip sollte drauf sein, es geht aber darum, das ich dann mehrere zip-archive habe, also zb 10 zip dateien, die aber als zusammenhängende dateien entpackt werden müssen...keine ahnung ob das gzip auch kann. Es geht nicht darum, ein einzelnes zip zu entpacken.
  10. Hallöchen ich müsste ein 4,6 gb tar file von einer win xp maschine zu einer aix maschine kopieren. Habs mit winscp probiert, aber da fiel mir ein, das per scp/ssh maximal 2 gb große dateien kopiert werden können... wie bekomme ich denn jetzt das tar file auf das aix system? Kann aix 5.3 mit mehreren zip archiven umgehen? dann würde ich mit windows ein paar zip files machen und die einzeln rüber kopieren und dort wieder entpacken...hm?! ideen?
  11. hm, das wäre natürlich ungünstig. Also vom icq kenn ich das so, das man beim netstat sieht, mit wem man schreibt...zumindest war das vor ein paar jahren mal so. naja, ich probiers einfach mal, mal gucken was da für ne ip rauskommt.
  12. naja, fragen bringt in diesem fall leider nichts...aufgrund mangelnden vertrauens. und nein, es ist nicht meine freundin ich schau mir mal das mit den GeoIP diensten an, Danke schon mal. gruß
  13. Hi, ich habe mal eine Frage. Ist es möglich herauszufinden, wo sich ein bestimmter msn user zur online-zeit befindet? Damit meine ich nur das land, keine genaueren details? eigentlich müsste ich ja per netstat sehen, welche IP derjenige hat (während ich mit ihm schreibe) und an der IP kann ich das land evt herausfinden, bzw. den provider. Seh ich das richtig so, oder habt ihr noch andere vorschläge? gruß spooky
  14. edit 2: hm, es geht jetzt. Unser DNS Server löst den linux-pc namen falsch auf, somit habe ich es die ganze zeit mit dem falschen namen und/oder mit der falschen ip versucht.... hach ja. Ich sag ja, peinlicher fehler. Aber wenigstens wars der dns schuld :floet:
  15. hab grade mal in der /var/log/secure geschaut, dort steht folgendes: --- Mar 19 08:46:59 por00833 sshd[1012]: Received signal 15; terminating. Mar 19 08:47:31 por00833 sshd[1429]: Server listening on :: port 22. Mar 19 08:47:31 por00833 sshd[1429]: error: Bind to port 22 on 0.0.0.0 failed: Address already in use. Mar 19 08:51:12 por00833 sshd[1429]: Received signal 15; terminating. Mar 19 08:51:14 por00833 sshd[1494]: Server listening on :: port 22. Mar 19 08:51:14 por00833 sshd[1494]: error: Bind to port 22 on 0.0.0.0 failed: Address already in use. Mar 19 09:36:02 por00833 sshd[1494]: Received signal 15; terminating. Mar 19 09:36:03 por00833 sshd[1769]: Server listening on :: port 22. Mar 19 09:36:03 por00833 sshd[1769]: error: Bind to port 22 on 0.0.0.0 failed: Address already in use. --- was versucht er da um himmels willen? ^^ hosts.allow und/oder hosts.deny sind unverändert, also ohne einträge. edit: okay, die einträge in der "secure" hab ich jetzt nicht mehr, die kamen daher, das im /etc/ssh/sshd_config file anscheind IPv6 aktiviert war. Trotzdem geht der login nicht

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung