Jump to content

Hohli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo miteinander, ich habe folgendes Problem, zu dem ich noch keine Lösung habe, vielleicht fällt jemandem etwas dazu ein: Es müssen Kostenübersichten (zum Quartalsende) der Mobiltelefone an die Mitarbeiter (ca. 100) versendet werde, die monatlichen Werte werden jeweils in eine bestehende Exceltabelle eingetragen. In der Haupttabelle stehen alle Werte, für jeden Mitarbeiter existiert ein Tabellenblatt mit integriertem Diagramm, welches die zugeordneten Zellen (monatliche Kosten und Firmendurchschnitt) als Kostenübersicht darstellt. Dieses Diagramm wird an die Mitarbeiter rausgeschickt. Aktuell läuft dies per Copy/Paste in eine Mailvorlage, sprich jede Mail wird einzeln verschickt. Hat jemand eine Idee, wie man das umsetzen könnte? Serienfunktion in dieser Richtung ist ja in Excel nicht verfügbar. Vielen Dank für Eure Tips. VG Christian
  2. Outlook / O365 Sync Problem

    Hallo zusammen, wir haben bei uns nachfolgendes Problem. Unternehmensinfo: Globalplayer, EU-weite Locations. Alle Locations bis auf eine betroffen, jedoch nicht alle User. Office 365 / Outlook 2013 mit Cache-Modus am Laufen. Seit Montagabend 29.02.2016 lädt Outlook bei jedem Start komplett alles neu, Inbox, Kalenderinhalte, usw. Wir können WindowsUpdates ausschliessen, die letzten wurden am 18.02.2016 installiert, wir haben das Office 365 in Verdacht. Nächste Stufe unsererseits wäre ein Ticket bei Microsoft, da wir es nicht eingrenzen können. Hat jemand vergleichbare Probleme? Viele Grüße Christian
  3. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Bei einem User blendet sich während des Schreiben eines Textes dieser in einigen Zeilen plötzlich aus. Über "Alle Anzeigen" oder die Tastenkombination Alt+F9(Feldfunktionen) kann ich das kurzfristig wieder anzeigen. Der Haken für "Ausgblendeten Text drucken" ist aktiviert, wird auch gedruckt. Ansonsten sind alle Formatierungszeichen ausgeblendet. Jemand schon mal das gleiche Problem gehabt? Grüße und vorab vielen Dank Hohli
  4. Hallo zusammen, kann mir jemand einen Tip geben wie das funktionieren könnte? Ein User soll intern Mails senden können, aber nicht nach extern. Empfangen soll er aber Mails von intern und extern. Exchange 2010, Outlook 2010. Vielen Dank. Grüße Hohli
  5. Alt: Exchange 2003 - Office 2003 Neu: Exchange 2010 - Office 2003 Bei dem einen Postfach habe ich es mittlerweile hinbekommen, da hat es irgendwo mit der Ansicht->Autovorschau und Nachrichten mit Autovorschau geknallt. Bei einem anderen Postfach mit gleichen Einstellungen funktioniert es aber ohne Umstellungen des Filters...
  6. Hi zusammen, ich habe einen neuen ExchangeServer in Betrieb genommen und die Postfächer umgezogen. Bei zwei umgezogenen Postfächern wird der Inhalt erkannt, aber nicht dargestellt. Es werden 14 Mails erkannt, diese werden jedoch nicht angezeigt. Von, Betreff, usw. ist leer. Unter Erhalten steht "Keine Angabe". Postfachkonfig wurde clientseitig auch schon neu gemacht. Woher kommt das? Jemand eine Idee? Grüße Christian
  7. Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einer Software zur Steuerung von Servicefällen und Aufgabenplanung sowie Art Betriebstagebuch. Momentan läuft das per Excel und Outlook, aber die feiner englische Art ist das nicht. Da der Markt ja mit Tools übersäht ist, suche ich hier nach einer Empfehlung. Beschreibung Ticket: Mitarbeiter ruft bei IT an. Schildert Problemstellung. Wenn das Problem direkt am Telefon gelöst werden kann, soll dies in einer Liste "erledigte Tätigkeiten" ähnlich eines Betriebstagebuch dokumentiert werden. Ist das Problem von größerer Dauer, soll ein Ticket angelegt werden, dass den MA über den Status informiert (Ampelsystem Status rot-gelb-grün) Betriebstagebuch: Hier sollen alle am Tag erledigten Tätigkeiten niedergeschrieben werden, wenn möglich mit Zeitaufwand. Aufgabenplanung: Einzelaufgaben, wiederkehrende Aufgaben, Materialbestellung, usw. Soll Problemlos in unsere Microsoftlandschaft eingebunden werden können und kein Webprodukt sein. Wir sind 3 Administratoren. Hat jemand etwas vergleichbares im Einsatz oder kann mir jemand eine Empfehlung geben? Danke und Grüße Christian
  8. Hallo zusammen, habe bei meinen Arbeitgeber das Problem, dass Exceltabellen, die in Word eingebettet sind oder werden, teilweise nicht mehr verfügbar sind. Egal ob die Tabelle reinkopiert wird oder als OLE-Objekt verknüpft wird, bei beiden Varianten tritt folgender Fehler auf: Der User gibt Daten in die Tabelle ein und speichert, wenn er dann später diese Datei wieder bearbeiten will, geht das mal gut oder auch des öfteren nicht. Wenn nicht erscheint die Fehlermeldung "Das Objekt ist beschädigt oder nicht mehr verfügbar". Das eingebettete oder eingefügte Objekt wird in eine Grafik umgewandelt. Auch wenn der User nicht speichert und zum späteren Zeitpunkt weitere Eingaben machen möchte, passiert oben genanntes Phänomen häufiger. Alles was Google zu diesem Thema ausgibt, verläuft ohne Lösung ins Leere oder funktioniert nicht. Eingesetzt wird bei uns Office 2003 SP3, installiert auf Windows XP Pro SP3. Hat diese Problem noch jemand, ist das hier schon mal behandelt worden oder kennt jemand eine Lösung? Vielen Dank für Eure Mühe! Gruß Hohli
  9. Anmeldefenster macht Probleme

    Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Einige User haben neue PC´s bekommen, installiert mit Windows XP inkl. SP 3 und Windows Updates über WSUS, Standardsoftware. Vor den Neuinstallationen konnte man nach Systemstart und nach Drücken von Strg+Alt+Entf im Anmeldefenster direkt als User das Passwort eingeben, geht jetzt nicht mehr. Nach Drücken von Strg+Alt+Entf muss man nun mit Tab oder der Maus arbeiten, um das Passwortfeld zu aktivieren/selektieren. Jemand eine Idee, wie ich das wieder hinbekomme? Kommt das vielleicht durch einen Sicherheitspatch? Gruß und vielen Dank für die Mühe Christian
  10. FISI Abschlussprojekt

    Hallo Daniel, vom Prinzip her würde ich sagen, dass beide geeignet sind. Aber das entscheidet die IHK... Ratschlag von Nikomania beachten! Ich würde mich für Projekt Nr. 2 entscheiden. Ich habe etwas vergleichbares gemacht, allerdings noch mit W-LAN. Du musst bei der Wahl des Projektes aufpassen, was Du den Prüfern hinlegst. Für mich sieht das erste Projekt vom Sinn zwar einfach aus, könnte aber auch nach hinten los gehen. Da ist viel mit Protokollen, dann Linux, dynDNS. Wenn da ein Freak im Prüfungsauschuss sitzt, könnte das wie eine Handgranate ohne Splint sein, wenn Du nicht sauber vorbereitet bist. Kannst mich gerne über PN anschreiben.:mail Gruß Christian
  11. Seagate Crystal Reports 7

    Auf meiner Workstation und auf der, wo es funktiniert ist Win XP SP2
  12. Seagate Crystal Reports 7

    Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir jemand helfen, habe folgendes Problem: Im Moment ist meinem Betrieb noch Crystal Reports 7 am laufen. Sämtliche Reporte (ca. 600 Stk.) wurden damit erstellt. Die Reporte holen sich die Daten aus einer Oracle 10G Datenbank. ODBC ist auch richtig konfigurtiert. Nun ist folgendes passiert: Die Rechner in der Abteilung sind in die Jahre gekommen und wurden ersetzt. Vorherige Konfiguration: P4,1.8 GHz, 512 MB, Windows 2000 SP4 Neue Konfiguration: AMD X2 4400+, 2 GB, XP inkl. SP 2 Die Userprofile wurden auch nagelneu und sauber erstellt. SCR 7 lässt sich auf dem Rechner auch starten, jedoch wenn man eine zweite Abfrage parallel öffnet, die im gleichen Fenster geöffnet wird (man kann hin und her schalten), kommt die Meldung "Alle Netzwerklizenzen werden verwendet, es geht erst, wenn ein User das Programm beendet..." Das passiert auch, wenn im Netz nur ein Rechner arbeitet...Habe das samstags getestet... Jetzt das schöne: Wir haben mittlerweile folgendes ausprobiert: Neuinstallation auf einem Ersatzrechner, sämtliche Betriebssystemkonfigurationen, Austausch der Netzwerkkarte, Virtualmachine, Profile geändert, Verzeichnisberechtigung, Lokale Berechtigungen, mal ein uraltes Profil geladen - nirgends Erfolg. Melde ich die User aus der Abteilung an einen PC an, an dem es mit dem eigentlichen User funktioniert, kommt die gleiche Meldung. Jemand noch eine Vermutung? Ich schliesse ein Hardwareproblem mittlerweile aus. Gruß und danke im Vorraus für alle Antworten Christian
  13. Lernstoff...

    Schau Dir mal die Prüfung von Sommer 2007 an... Die war relativ unnormal. Die Themen hier stimmen mit meinen alten Lernhilfe soweit überein. Sollte schicken. Viel Erfolg
  14. Servus, hat jemand schon mal diese Konfiguration hinbekommen? PC Anywhere 10.0 Teledat 530 Feste IP-Adresse seitens T-Com Weiss jemand auf Anhieb, wie ich das Gerät konfigurieren muss? IPsec oder PPTP? Kann da nicht viel probieren, sollte besser auf Anhieb funktionieren, da ein Prozessleitsystem rund um die Uhr Daten liefert... Jeder Ratschlag ist herzlich Willkommen. Danke und Gruß Christian
×