Jump to content

balabushka

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Suche Prüfungen AE Abschluss... vielen lieben Dank! balabushka@gmx.net
  2. Dell hat den besten Service - und darum geht es bei Laptops - die sind eben fehleranfälliger als Desktoprechner. Von FSC kann ich nur abraten - im Januar ging das Laptop das 1. Mal kaputt - 8 Wochen Reparatur (musste Fristsetzung schicken, sonst hätten die es immer noch). 2 Wochen später selber Fehler - wieder Wochen in Rep. Anfang Juni, wieder selber Fehler, warte nun seit 2 Monaten auf Gutschrift ... FSC zögert das aber künstlich hinaus. Heute rufe ich das letzte Mal an, dann muss die Sache doch noch zum Anwalt. Fazit: Nie wieder FSC!
  3. Suche ZP FI AE! Vielen lieben Dank! balabushka@gmx.net
  4. Ich hab was ähnliches hinter mir - und deswegen hab ich vor Ausbildungsbeginn mit meinem Chef verhandelt. Nun sinds halt keine 400 Euro mehr^^ Wie mein Vorredner sagte, hättest du vorher verhandeln sollen. Natürlich kannst du es jetzt auch noch probieren....
  5. Hallo zusammen, ich soll für die Firma die Website relaunchen. - neues Design - eigenes CMS auf Basis von Zope - Workflow integrieren - Mehrsprachigkeit Hat jemand ein paar gute Links wie man so was planen kann? gruß
  6. Jups, Bewerbung ist eine Katastrophe... Und ich dachte immer Deutschunterricht in der Berufsschule wäre überflüssig :-) Nix für ungut, hier hast ja Zeit zum Üben.
  7. Ich habe bei meinen Vorstellungsgesprächen nachgefragt, und mir wurde immer gesagt, dass die Unternehmen minimum 200 Bewerbungen pro Anzeige bekommen haben. Klar, mussten etliche aussortiert werden, aber eine gesunde Auswahl sollte schon übrigbleiben.
  8. kleiner Betrieb -> zu 90% gar keine Ausbildung :-D So zumindest war mein Eindruck bei den Vorstellungsgesprächen. Du bekommst halt dann ne Aufgabe, zur Not paar Bücher oder PC mit Internet für Wiki und gut ist.
  9. Da ist mir nichts bekannt. Es wird wohl auch stark von den Unternehmen abhängig sein. Bei meinen Vorstellungsgesprächen haben sich zwei Lager herauskristallisiert: - die, die etwas ältere Azubis haben wollen; die einerseits alles aussortieren was kein Abi hat; Studienabbrecher bevorzugt; Mindestalter ca. 22 - die anderen, denen es nur auf fachliche Kompetenz ankommt, die auch 14 oder 15 jährige "Cracks" einstellen Die meisten Unternehmen gehörten zum 1. Lager, nur sehr wenige zu 2. - das waren meine Erfahrungen bei ca. 15 Vorstellungsgesprächen. Wie es mit den gesetzlichen Richtlinien aussieht.. puh, ka.
  10. Ein halbes Jahr Arbeitslosigkeit ist in der heutigen Zeit absolut "normal", mach dir darüber keinen Kopf. Ich hatte auch eine große Lücke. Klar wurde ich darauf beim Vorstellungsgespräch angesprochen - und ich hab einfach die Wahrheit gesagt - ich wollte eine Auszeit - und gut wars. Die Stelle hab ich "trotzdem". Die Verkürzung würde ich erst beim Vorstellungsgespräch selbst ansprechen.
  11. Hallo zusammen, ich will nicht den falschen Eindruck erwecken, aber ich bin stark am überlegen ob ich die Ausbildung mache ohne die BS zu besuchen. Vorgeschichte: Hab BWL mit Schwerpünkt WI studiert, und hab mit fast abgeschlossenem Hauptstudium dann abgebrochen (Gründe tun hier nix zur Sache). So, nun hab ich die Ausbildung FI AE angefangen. Mein Chef und auch die anderen, fertigen Azubis raten mir dazu die BS nicht zu besuchen, da einem da kaum was beigebracht wird, teilweise falsche Sachen usw. und natürlich weil sie mich in der Firma dringender brauchen würden. Klar, ganz so extrem sehe ich das jetzt nicht. Selbst wenn das Niveau an der BS nicht zu hoch sein sollte, durch das alleinige Hören lernt man schon einiges, durch den Austausch mit den anderen Schülern kann man sich sicher gut für die AP vorbereiten. Aber :-D - ich habe keine große Lust auf eine Schule (die Form Schule an sich) - die BS ist ca. 140 km entfernt (sowohl Zeit- als auch Geldfaktor) - ich hab mal paar Prüfungen überflogen, und da bin ich mir fast sicher, die sind auch gut zu erledigen, wenn man sich anhand von Themenlisten vorbereitet ( ich werd die mal am WE durcharbeiten) Schulpflicht habe ich keine. Jetzt wollte ich mal wissen, ob es schon welche gab, die keine Schule besucht haben und trotzdem die Prüfung positiv absolviert haben? Wer prüft mich dann eigentlich, die IHK oder die Lehrer der Schule? Ich könnte mir gut vorstellen, dass falls zweiteres zutrifft, die Lehrer "not amused" wären, wenn man sagt dass man keine Lust auf die Schule hatte :-D Also nochmal, ich will sicher net eingebildet klingen, ich will wissen ob der Schulbesuch wirklich notwendig ist, oder ob man sich durch durcharbeiten von alten Prüfungen und abarbeiten von Themenlisten + Wikipedia genügend auf die Prüfung vorbereiten kann. Der zuständige Berater an meiner potentiellen Berufsschule hat mich von dem Gedanken ganz schnell abgebracht und hatte schon Bedenken, dass ich in der Mitte des Jahres in die 10. Klasse eingeschleust werden sollte.... oO So, was meint ihr? lg P.S.: Mein Chef meinte auch, wenn ich die BS nicht besuche, dann bekomme ich während meiner zweijährigen Ausbildung ein richtiges Gehalt, kein Azubisgehalt - ist das zulässig?
  12. Hallo zusammen, ich würd mich freuen, wenn ihr mir paar aktuelle Prüfungen von FI / AE senden würdet, Lösungen dazu wären auch klasse. Bin Quereinsteiger und hab bald Prüfung und noch nicht so viel Ahnung :-D balabushka@gmx.net Dank euch

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung