Jump to content

Johnny90

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Johnny90

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 05.06.1990
  1. oh verdammt. tut mir leid, das mit der div auf position: fixed anstatt absolute setzen hätte schon gereicht. wenn man das background-attachment ändert bringt das rein gar nichts, da es ja nur fixed bleiben würde, wenn innerhalb dieser Ebene gescrollt werden würde. Vielen Dank!!!
  2. Hi, Danke für die Antwort. Das hatte ich bereits probiert. Hab das 2. Bild mal auf fixe Höhen : 600, 800, 1024, 1080 und no-repeat gesetzt. aber das klappt trotzdem nicht Hab auch mal die Ebene, in der das Bild sein soll (SecondBackground) auf position:fixed anstatt absolute geändert. Ebenfalls keine Veränderung. Vielleicht noch ne andere Idee?
  3. Einen wunderschönen guten Abend Ich bin grad fast schon am verzweifeln. Mein Problem ist, dass ich 2 Hintergrundbilder in meiner Webseite haben will, die sich über die ganze Höhe ziehen sollen und beim Scrollen eben fixed sein sollen. Beim 1. Bild (Wolken als Hintergrundbild im CSS-Element body) ist das ganze auch kein Problem. Aber bei meiner zweiten Ebene "SecondBackground" funzt das nicht ganz so wie ich will. Wieso wird hier das Bild (die 2 unterschiedlich großen Balken) mitgescrollt und bleibt nicht fix wie die Wolken? Bitte helft mir bei meinem Problem. Hier mein Quellcode: <html> <head> <title>Testseite</title> <style type="text/css"> body { background-image:url('http://www.bilder-hochladen.net/files/big/icsy-2-c81e.jpg'); background-position:center top; background-repeat:no-repeat; background-attachment:fixed; margin:0 0 0 0; height:100%; } #completeContent { width:840px; z-index: 2; position:absolute; height:100%; left: 50%; margin-left: -420px; margin-top:0px; } #secondBackground { width:840px; z-index: 1; position:absolute; height:100%; left: 50%; margin-left: -420px; background-image:url('http://www.bilder-hochladen.net/files/icsy-1-c4ca.png'); background-position:center top; background-repeat:repeat-y; background-attachment:fixed; } </style> </head> <body> <div id="completeContent"> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> <p>Testsatz.</p> </div> <div id="secondBackground"></div> </body> </html> Viele Grüße Johnny
  4. Nein ich will keinen Keylogger basteln. Mich würde nur interessieren wie oft ich pro Stunde in die Tasten haue. Mit AutoIt ist das ganze auch kein Problem, da hab ichs auch schon hinbekommen. Ich wollte das ganze jetzt eben mit Java probieren, aber da scheints nicht so leicht zu funktionieren. Trotzdem Danke für die Antworten Gruß Johnny
  5. is das wirklich so schwierig mit java? oder habe ich mein problem zu schlecht geschildert? Gruß Johnny
  6. Servus, Ich würde einfach gern mal rein aus Neugier ein kleines Programm schreiben, in dem ein Counter immer um 1 erhöht wird wenn ich eine Taste gedrückt habe. Das Programm soll im Hintergrund mitlaufen. Einen Keylistener muss ich ja immer (glaube ich zumindest) einem Objekt hinzufügen (z.B. JFrame). Der Zähler wird dann jedoch nur erhöht wenn ich mich innerhalb des Fensters befinde. Wie stelle ich es jetzt an, wenn ich einfach jeden KeyEvent abfangen will, auch außerhalb meines Fensters? Grüße Johnny
  7. Servus Ich bräuchte die Lösung des 5. Handlungsschrittes GA1 der Informatikkaufmänner Winter 2009/2010 wär super mail: oldskool_90@gmx.de Grüße
  8. Servus Ich habe auf meinem Laptop Windows Vista Business. Ich habe vor ein paar Monaten das Microsoft Expression Studio 2 installiert. Orginalsoftware mit Lizenz. Ich habe das dafür notwendige .net Framework 3.5 installiert. Bis gestern gingen alle Programme einwandfrei. Seit heute jedoch lässt sich das Programm Microsoft Expression Design 2 nicht mehr öffnen. "Microsoft Expression Design funktioniert nicht mehr" (Standard Vista Dialog) Problemdetails: Ich hab schon gegooglet usw. aber leider nichts darüber gefunden. Ich hab das Programm schon deinstalliert und wieder installiert. Habe das .net Framework de/installiert und auch eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Habe es mit einem anderen Benutzer und im abgesicherten Modus versucht --> alles zwecklos. Könnte mir jemand vielleicht sagen was ich noch probieren könnte (außer Windows Vista neu installieren)? Gruß Johnny
  9. Servus Ich habe folgendes Problem. Wenn ich meinen PC einschalte, baut sich meine Lan Verbindung nicht immer auf. Entweder steht da dann "Netzwerkkabel nicht angeschlossen" oder der Status geht auf "Netzwerkadresse beziehen", dann dauerts ne halbe ewigkeit und dann kommt die Meldung "eingeschränkte oder keine konnektivität". Wenn man öfters die Lan Verbindung deaktiviert und wieder aktiviert kann er manchmal die verbindung normal aufbaun. Ich habe auch schon das Lan Kabel gewechselt. An dem liegts leider auch nicht. Ich benutze Windows XP Service Pack 3 Meine Netzwerkkarte ist eine Realtek RTL8169/8110 Family Gigabit Ethernet NIC Ich verbinde mich damit zu meiner Fritz Box (FRITZ!Box Fon WLAN 7050) Wär super wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Sollten noch irgendwelche Informationen benötigt werden, einfach sagen. Danke :-) Gruß Johnny
  10. Servus Ich bin zurzeit dabei ein Batch Skript zu schreiben (Anfänger), das verschiedene Komponenten installieren soll. sieht dann in praktisch so aus. Der Benutzer wird gefragt welche Komponenten er installieren will. [1] Komponente 1 [2] Komponente 2 . . . [9] Komponente 9 Eingabe: Eingabe ist dann praktisch eine Variable in der die Komponenten, mit Leerzeichen getrennt, eingegeben werden. Wie kann ich jetzt abfragen welche Komponentennummern in der Variable enthalten sind? Eine weiter Batch Datei soll dann je nach Auswahl der Komponenten aufgerufen werden. Gruß Johnny
  11. Johnny90

    System Property in Java

    Servus Danke euch beiden. Ich habe mich für die Lösung von peridian entschieden, da ich sowieso schon eine properties Datei hatte und ich den Eintrag einfach noch hinzugefügt habe. Ich war mir nur erst nicht im Klaren wo überall dieses Programm eingesetzt wird. Danke nochmal :-) MfG Johnny
  12. Johnny90

    System Property in Java

    dagegen spricht, dass die property datei, auf die ich zugreifen will von einem anderen programm erstellt wird. und eben genau immer in diesem verzeichnis abgelegt wird. meine kollegen benutzen aber teilweise ein englisches XP. Und dann ist natürlich der Pfad, den ich hinterlegt habe nicht mehr gleich. nun will ich halt unterscheiden ob ein englisches oder deutsches XP vorliegt und dann mit einer einfachen if-Abfrage den jeweiligen Pfad angeben. mfg Johnny
  13. Johnny90

    System Property in Java

    danke schonmal für die schnell Antwort ja das hab ich gemeint. ich hab das mit user.home zuerst nicht gefunden, deshalb hab ich es mit der System.getenv().get("USERPROFILE") gelöst. Hm... kann ich eventuell die Sprache des Betriebssystems abfragen? Also dass ich halt beim englischen OS den Pfad AppData angebe und beim deutschen Anwendungsdaten? mfg Johnny
  14. Johnny90

    System Property in Java

    Servus Ich schreibe gerade ein Java Programm, dass eine property Datei auslesen soll. Diese Property Datei wird immer in dem Ordner Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten gespeichert. Aber auch im englischen, also Documents and Settings\User\.... Bis zum Userpfad alles kein Problem dank der System Property Userprofile. Wie könnte ich das nun aber mit dem Anwendungsdaten machen? gibt es da auch eine System Property und ich hab sie nur nicht gefunden oder wie würde man das nun am schönsten lösen? Mfg Johnny
  15. Johnny90

    Ant vs Make :)

    Servus Ich bin gerade dabei ein Referat über Ant zu machen. Hab ich soweit auch fertig, bin jetzt bei meinem letzten punkt angelang. unterschiede zwischen make und ant. ant hat als syntax xml. welche syntax hat dann make? sieht für mich sehr nach shell sprache aus, bin mir aber nicht sicher. außerdem wärs noch super wenn mir jemand erklären könnte, was genau automatische Variablen bei make sind. Automatische Variablen sind spezielle Variable, deren Wert vom Kontext abhängt. das hab ich gefunden, aber ich kann nicht wirklich viel damit anfangen... danke schon mal im vorraus johnny ps: wenn der fred im falschen Bereich ist, bitte verschieben.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung