Jump to content

lacksn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lacksn

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 06.05.1986
  1. Hallo, ich hab das ja etwas abgekürzt. Nun habe ich dir ersten Tage hinter mir und ich glaube so habe ich mir das auch vorgestellt, ich mus halt Webseiten für Kunden gestalten/vorbereiten. Morgen wird der erste "Außendienst"auftrag ausgeführt, ich richte bei einem Kunden ein Netzwerk mit ein. Dazu muss ich halt nebenbei Support leisten etc etc. Es macht mir tierischen Spaß
  2. Vielen Dank Leute. Habe es gestern erst mal etwas versucht, jedoch habe ich noch meine Schwierigkeiten den kleinen Finger z.b. sperat zu bewegen wenn direkt daneben der Ringfinger liegt.. Trainier ich mir noch an. Ja 378 Zeichen.. find ich selber ganz schön krass, ist aber sicher nur weils halt immer kurze Wörter in dem Speedtest waren ala: hatte, bin sein .. etc etc..
  3. Hi Leute, habe gestern angefangen als IT-KFM zu arbeiten, allerdings bin ich in meinem kleinen Familien Betrieb für alles zuständig, da is der KFM wohl der beste Allrounder zu. Jetzt wollte ich komfortshalber mir das 10-Finger System angewöhnen, da ich bisher zwar recht schnell (bin zufrieden mit der Geschwindigkeit in so nem Speedtest gerade: Du schreibst 378 Zeichen pro Minute, 57 Wörter pro Minute) und blind, jedoch mit dem berühmten "2-Finger-Hacksystem" tippe. Kurz an beiden Händen fitscht an beiden Händen jeweils der Zeigefinger von Taste zu Taste.. das ist nicht nur a) unprofessionell umständlich sondern auch noch verdammt laut. Hat da jemand Tips wie man sich das 10-Finger-System: a) schnell kostenlos aneignen kann? Forumsuche mit dem Wort 10 Finger System benutzt worden, nichts gefunden, darum ein neuer Thread. Gruß lacksn
  4. Das will ich ja die ganze Zeit sagen. Kurz: Wenn du willst das die IHK das für sich behält, dann wird sie dies auch tun, nur kann sie dir dann auch schlechter helfen, ihr erstes ANgebot ist immer sich an deinen Betrieb zu wenden, aber das sieht ja auch irgendwie komisch aus.
  5. Man muss in dem Moment die Funktion der AUSBILDUNGSBERATER bei der IHK einsehen, und die sind halt in erster Linie auf Azubi Seite.
  6. So ganz stimmt dies aber nicht. Denn zumindest bei der IHK wird, auf deinen Wunsch hin, das ganze sehr vertraulich behandelt, sie bieten dir zwar an mit deinem Betrieb zu schnacken, aber wenn du dies nicht möchtest, dann wird dein Betrieb nie erfahren das du mit der IHK gesprochen hast. Sie vertreten ja schließlich in erster Linie deine Interessen und erst in zweiter Linie die deines Betriebes. Und zu der Sache mit dem Betrieb: Ich habe, als ich probleme mit meiner alten Ausbildungsstelle hatte, erstmal gar nicht gesagt wo ich war (bei Architekten is das noch schlimmer da jeder jeden kennt), wenn darauf gepocht wurde habe ich damit argumentiert das ich nicht möchte das mein Betrieb weiß das ich mich anderweitig umschaue. Allerdings bist du sowieso nicht mehr in der Probezeit, womit dir dein Betrieb zumindiest Kündigungstechnisch gar nichts kann. Mfg lacksn
  7. Hallo liebe Leser, bisher war ich Azubi zum Bauzeichner, die Ausbildung beende ich nun jedoch und habe eine neue Stelle zum Informatikkaufmann. Ich weiß, das passt gerade voll nicht zusammen, darum erwähne ich das die Bauzeichner Lehre von Anfang an nur eine Alternative war, da ich seit meinem 16. Lebensjahr in die Informatik gehen wollte (ich bin nun 23). Nun habe eine Lehrstelle gefunden, zum Informatikkaufmann, aber dennoch möchte ich gerne wissen was mich so erwarten wird, da ich nun geraume Zeit schliesßlich in einem anderen Beruf gerarbeitet habe, der nunmal nichts mit Informatik zu tun hat. Worauf sollte ich mich einstellen? Was sollte ich mir aneignen? Was sollte ich mir zulegen (Fachliteratur -> Berufsschule -> Prüfungen) Wovon sollte ich erst einmal die Finger lassen? Der Betrieb in dem ich beginnen werde, ist sehr klein, wodurch mir schon gesagt wurde: "Du musst alles machen was so an IT anfällt, sprich WebDesign, Programmierung etc etc...." Dennoch wollte ich einfach mal fragen um einen allgemeinen Überblick zu bekommen. Vielen Dank im Vorraus lacksn

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung