Jump to content

Barratator

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich weiß noch nicht, ob ich studieren möchte. Aber ich denke mal, dass ich sicherer im Leben stehe, wenn ich Fachabi + FIAE Titel habe, statt Mittlere Reife + FIAE Titel. Ich werde mal bei der Berufsschule nachfragen. Viele dank für die Antworten :-) Gruß Bastian
  2. Hallo, ja, ich weiß, dass es schon ein paar Themen bzgl. dieser Frage gibt, jedoch nie genau das, was ich brauche/habe/wasauchimmer. Seit 3 Stunden bin ich am googlen und bekomme ständig andere Antworten Ich fange im August eine Duale Ausbildung zum FIAE an. Zurzeit mache ich meine Mittlere Reife an einem Gymnasium. Das ganze spielt in NRW. Nach den 2,5 bzw. 3 Jahren habe ich ja (soweit ich weiß?) "nur" einen Berufsschulabschluss + Titel als FIAE. Danach möchte ich aber möglichst weitermachen mit Fachabi/Abi/Uni usw. Wie funktioniert das ganze? Bisher glaube ich, dass ich danach noch für ein paar Jahre (1,2 oder wieviele?) auf eine FOS gehen muss um Fachabi zu bekommen. Oder wie sieht das ganze aus? Kann ich damit auch Informatik studieren oder muss ich dafür noch Abitur machen; Wenn ja, wielange und wo? :confused: Gruß Bastian
  3. Oh...dann bin ich vermutlich echt zu spät... Ende Januar beworben...Vor ca. 2,5 Wochen :-( Naja, gibt ja noch andere Unternehmen als die Telekom :-) Gruß Bastian
  4. Ich habe mich für Bonn FIAE beworben...bisher aber nichts weiter als eine Eingangsbestätigung bekommen Ich glaube, ich bin zu spät/die wollen micht nicht Gruß Bastian
  5. Ich wollte mich jetzt für FiAe bewerben :-) Onlinetest von denen hat mir genau den Beruf auch vorgeschlaten :-) Gruß Bastian
  6. Hallo, ich besuche zurzeit ein Gymnasium in der nähe von Köln und gehe in die 10. Klasse und werde voraussichtlich im Sommer meinen Realschulabschluss bekommen. Ich habe jedoch nicht vor weiterzumachen, sondern suche einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Ja, ich weiß, dass es etwas spät dafür ist; Jedoch wollte ich mich erst mit dem jetztigem Zeugnis von diesem Halbjahr bewerben. Meine Noten sind (leider) sehr gemischt: In Mathe habe ich eine 4, jedoch in dem Differenzierungsfach Mathe/Informatik/Physik eine 1. In English stehe ich ca. bei 3-4 und in Deutsch irgendwo zwischen 2 und 4. In Physik (Nebenfach) stehe ich auch ca. bei 3. Nun ist meine Frage: Habe ich hiermit überhaupt noch eine Chance einen Ausbildungsplatz zu bekommen? Besonders wegen der Mathe-Note. Meine Referenzen (bisherige Projekte,...) sind eigentlich sehr gut. Auch an meinen Kopfnoten gibt es nichts auszusetzen. Viele Dank im Voraus! Gruß Bastian

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung