Jump to content

NoiR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ja klar kein Problem. Hab allerdings noch ein bisschen dran rumgespielt. hab $_GET[...] direkt abgefangen um zu vermeiden, dass man am Anfang mit einer undefinierten Variable arbeitet... dann hab ich aus "titel" "title" gemacht^^weil ich mich einfach an English im Code gewöhnt hab^^ achso und das error_reporting hab ich aufgedreht... vielleicht liegts ja bei dir noch an was anderem. <?php error_reporting (E_ALL); if(isset($_GET['title'])) {$title = $_GET['title'];} else {$title = "";} ?> <html> <body> <form> Search <input type=text value="<?php echo $title?>" name=title> <input type=submit> </form> <hr> <?php //vertipper if (strlen ($title) > 0) { function vertipper($wort) { $len = strlen($wort); $liste = array(); // 1. Weggelassene oder doppelte Buchstaben for ($i = 0; $i < $len; ++$i) { $liste[] = substr($wort, 0, $i) . substr($wort, $i+1); $liste[] = substr($wort, 0, $i+1) . substr($wort, $i); } // 2. Buchstabendreher for ($i = 0; $i < $len-1; ++$i) { $liste[] = substr($wort, 0, $i) . $wort{$i+1} . $wort{$i} . substr($wort, $i+2); } // 3. Auf der Tastatur nahe liegende Buchstaben $tastaturzeilen = array( '1234567890ß', 'qwertzuiopü', 'asdfghjklöä', 'yxcvbnm', ); for ($i = 0; $i < $len; ++$i) { $buchst = $wort{$i}; $daneben = array(); foreach ($tastaturzeilen as $zeile) { if (($pos = strpos($zeile, $buchst)) !== false) { if ($pos-1 >= 0) { $daneben[] = $zeile{$pos-1}; } if ($pos+1 < strlen($zeile)) { $daneben[] = $zeile{$pos+1}; } } } foreach ($daneben as $ersatz) { $vertipper = $wort; $vertipper{$i} = $ersatz; $liste[] = $vertipper; } } return array_values(array_unique($liste)); } print_r(vertipper($title)); } ?> </body> </html> [/PHP] Hier zum Beweis, das ich nicht schwindle Für die Uni? Damit eure Profs entziffern können, was ihr wohl eigentlich schreiben wolltet? Fabi
  2. heißt aber auch immer, das es aktiviert sein muss... bzw interpretiert werden können muss und grade wenn man das was andere macht sollte man doch beim Original bleiben. Es kann jetzt wirklich keiner Argumentieren, dass short-tags zeit sparen... und es macht die ganze sache übersichtlicher, meiner Meinung nach, zumindest... P.S. das mit dem = statt echo war mir neu. Merci ^^
  3. Moin moin. Aaaaaalsooo: zuerst ist das php tag vor //vertipper nicht komplett (<?php nicht nur <?) das selbe ist auch im value im form und das = ist auch fehl am platz. falsch: value="<?=$_GET['titel']?>" richtig: value="<?php $_GET['titel']?>" dann: greifst du $_GET['titel'] ab, setzt die Eingabe im Formfeld mit q (<input type=text value="" name=q>) dein script ist richtig aber die variable titel wird nicht übergeben sondern die variable q. also aus dem q ein titel machen: und zu deinem problem, dass direkt das Ergebnis angezeigt wird. Ich wette das du die seite immer mit gesetzter variable erneuert hast wenn du das http://[...]/seite.php?title=beispielwort nicht weg machst, funktioniert das script natürlich auch, weil es die variable titel ja bekommt. also bei imr läufts jetz einwandfrei... jetzt würde mich aber brennend interessieren wofür man ein vertipperscript macht Gruß Fabi
  4. gefunden! es ist dieser "Gleitzone" Button direkt unter dem Bruttolohn. Def.:
  5. gute Frage... laut Nettolohn bekäme ich auch mehr...
  6. mir gings um: Was steht Brutto im Vertrag und Was wird dann vom Arbeitgeber überwiesen. Hatte sich ja geklärt das bei 535 Brutto 426 übrig bleiben laut Spiegel Online Rechner. Ich hatte einfach keinen Anhaltspunkt ob das stimmt was der Rechner ausspuckt. Dank Matschick (Post #9) hab ich jetzt einen.
  7. Du zitierst mich und behauptest ich würde das Gegenteil sagen... Thema verfehlt würde ich sagen... Ich sagte das ein Titel eben nichts aussagt... naja, ich habe mich auch nie beschwert, dass ich zu wenig Geld bekäme! Ich kann meinen Lebensstandart wunderbar finanzieren und wenn man sich meine posts durchlesen würde auch noch was beiseite legen kann jeden monat! Jetzt wird man schon dafür von der Seite angemacht, dass man es Schade findet das Menschen mit anderen Vorraussetzungen es schwieriger haben. wäre Nett wenn das hier jemand zu macht, bis auf einmal habe ich ja eh keine Zahlen lesen dürfen(s. Titel). Fabi
  8. Sie öffnet einem Türen... aber nicht die Bildung, sondern der Titel. Ich habe Abi, aber was sagt das über meine Leistungen aus?! Rein garnichts... Schule ist einfach Weltfremd beworden, niemand hat mich auf das Leben nach der Schule vorbereitet in der Schule... Behördengänge, Arbeitssuche etc. alles Sachen mit denen ich in der Schule nichts zu tun hatte. Aber ich werde dem Real oder Hauptschüler vorgezogen, der vielleicht seit seinem 14. Lebensjahr programme schreibt, nur weil auf meinem Abschlusszeugnis Abitur steht. Das wird ja mit diesem Anonymisierten Bewerbungen, die jetzt getestet werden noch schlimmer. Dann wird vielleicht ein unpassender Name/Aussehen/Konfession nicht mehr aussortiert aber so hat der Charmant rüberkommende Realschüler auch keine schnitte mehr gegenüber dem unfreundlichen Abiturienten... weil nur noch die mit dem besten Bildungsgrad eingeladen werden um eine Stelle mit viel Kundenkontakt zu besetzen.
  9. @carstenj Wikipedialink von Connor1980 Zahl ich doch (Also mein Arbeitgeber nicht ich direkt) .... oder nicht?!
  10. Soll ich dir was sagen: Ich würde liebend gerne extra Steuern zahlen für fleissige Leute. So wie ich das jetzt wahrnehme werde ich später nur für Faule Menschen zahlen müssen. Ohne das mit dem faul Wertend zu meinen! Der Gedanke ist ja vollkommen nachvollziehbar! Warum sollte ich Arbeiten für das gleiche Geld, was ich umsonst bekomme... Mich hat der Spass an der Arbeit und mein Ehrgeiz davon abgehalten... die Fleisssteuer wäre für mich ne gelungene Rechnung: Fleiss wird belohnt => Grund sich in eine Ausbildung zu stürzen statt sich nach der Schule gehen zu lassen. => weniger Arbeitslose => weniger Bedarf an Steuern für Arbeitslose => also gleicht es sich aus... P.S. Bevor es böse Worte hagelt: Ich spreche explizit von Leuten die sich keine Arbeit suchen/ sich Mühe geben bei der Suche. NICHT von denjenigen, die einfach kein Glück haben und auf 23412 Bewerbungen schreiben 3 Vorstellungsgespräche und trotzdem keinen Job bekommen. Weil dafür ist es meines Erachtens ja auch da: um das Überleben zu sichern, bis man was gefunden hat.
  11. @schepp Das mit dem Finanzamt ist schon n paar Monate her. Ich brauchte damals ne Einschätzung wie ich jetzt mit meinen Finanzen liegen würde, weil ich ausziehen musste/durfte/konnte/wollte und halt einen Überblick brauchte. Ich muss auch sagen, ich kann mich nicht beschweren, ich wohn jetzt mit meiner Freundin zusammen, und wir bleiben weit unter unserer Kalkulation, dass davon n netter Urlaub rausspringen wird wenn's nächstes Jahr endlich mal warm wird . Die Zeiten als ich mich noch so darüber aufgeregt habe, das jemand der nichts macht, genauso viel wenn nicht sogar mehr(miete etc.) als ich bekommt, obwohl ich mich doch für den Weg entschieden habe, der mir und anderen hilft, weil ich eben später meine Steuern zahlen werde und meinen Beitrag zur laufenden Wirtschaft Beitrage, sind vorbei (was ein Satz ) Das was mich froh macht, ist der Gedanke, dass ich in einem der geilsten Berufe der Welt ausgebildet werde und mir zahlreiche Türen offen stehen werden im Gegensatz zu denen, die nach der schule ein dickes Loch in ihrem Lebenslauf haben. Jetzt hab ich vergessen wo drauf ich eigentlich hinaus wollte naja wenn's wichtig war fällts mir wieder ein. vielleicht möchte ja jemand anderes auch noch einfach nur seinen Senf dazugeben Fabi
  12. Danke. Eigentlich schon echt hart. ich hab in der Firma vor meiner Ausbildung schon Nebenjobmäßig gearbeitet. Und bin mit 50 Stunden im Monat mit 400 Euro hier rausgegangen... jetzt sinds 40 Stunden die Woche und ich verdiene 26 Euro mehr... verkehrte Welt ^^ und ich wette ich würde das selbe Geld bekommen, wenn ich mich arbeitslos melde weswegen ich nicht verstehen kann, das der Staat, dem ich nach meiner Ausbildung ordentlich Steuern bescheren werde, mich jetzt nicht unterstützt... Aber was solls... irgendwie gehts immer! Fazit: Spiegel Brutto-Netto Rechner Für Azubis nur Gehalt, Bundesland, Geburtsjahr eingeben und... weinen XD Damit wärs das Schönen Tag noch zusammen Fabi
  13. was hab ich denn als Azubi für 'nen Freibetrag? Ich wollte ja explizit Beispiele. Der Rechner gibt mit 426 und n paar gequetschte raus. Anruf beim Finanzamt sagte mir aber: "Ach quatsch so 460 480 würd ich sagen bleiben" und natürlich hatte ich google schon bemüht, deswegen schrieb ich ja auch das die Rechner mich nicht weiterbringen( weil ich ja keinen Anhaltspunkt habe ) der kann mir ja alles an Zahlen sagen und ich weiss nicht ob das Ansatzweise stimmt...
  14. Moin Moin zusammen. Bald ist der erste Monat rum und die Kasse sollte klingeln hoffe ich doch zumindest. Jetzt würd mich doch mal interessieren, womit ich rechnen kann, wenn Vater Staat, Krankenkasse etc. ihren Teil bekommen haben. Hab mich schon bei verschiedenen Stellen erkundigt aber die Angaben schwankten zwischen 400 und 500 Euro. Und die Gehaltsrechner im Netz bringen mich jetzt auch nicht wirklich weiter... Also in meinem Vertrag stehen 535€ Brutto Was bekommt ihr und was bleibt dann? Vielen Dank schonmal im voraus! Fabi
  15. Wetterstatus bei mir: Komplett Bewölkt in einem ich würde sagen lightGrayColor dazu durchgehend nieselregen.... hat irgendwer sonnenschein? ^^

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung