Jump to content

Mahi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Soweit ich weis, gibt es auf dem WG gar kein Profilfach für Informationstechnik. Bin selber seit diesem Schuljahr auf dem TG mit dem Profilfach IT, allerdings hab ich von meinen alten Mitschülern nur erfahren, dass sie Wirtschaftsinformatik als Wahlfach haben,bzw es wählen können, der Schwerpunkt liegt dennoch auf Wirtschaft. Allerdings, wie der Name InformationsTECHNIK schon sagt, wird es wohl auch rein logisch nur auf dem TG es geben
  2. Als ich hier das nochmal durch las, sah ich noch einen haufen an Fehler. Deshalb, und ich verspreche ich mache nie wieder Tripplepost, hier die aktuelle Version, die ich mit hilfe eurer Kritiken gemacht habe/verbesserte. ----------------- ....durch meine Praktika als Industriekaufmann und Fachinformatiker bemerkte ich schnell, dass die Verbindung des Kaufmännischen und der Informatik meiner beruflichen Vorstellung und meinen Interessen entspricht. Ich bin auf der Suche nach einem Unternehmen, dass viel Wert auf Mitarbeiter legt, die verantwortungsbewusst und im Team arbeiten. Auf Ihren Betrieb aufmerksam geworden bin ich durch dessen Internetpräsenz. Zurzeit besuche ich die Realschule XXXX und werde im Sommer 2011 meine mittlere Reife erlangen. Zu meinen persönlichen Stärken zählt die Teamarbeit und das verantwortungsbewusste Arbeiten, dass durch meine Wahl zum Klassensprecher gestärkt wurde. Außerdem bin ich in der Lage, mir aufgetragene Arbeiten schnell und gewissenhaft zu lösen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch sehr gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen XXXX Anlagen
  3. Hab hier mal eine überarbeitete Version. Ich hoffe, dass sie euch besser gefällt. Sehr geehrter Herr XXXX, durch meine Praktika als Industriekaufmann und Fachinformatiker bemerkte ich schnell, dass die Verbindung des Kaufmännischen und der Informatik meiner beruflichen Vorstellung und meinen Interessen entspricht. Ich auf der Suche nach einem Unternehmen bin, dass viel Wert auf Mitarbeiter legt, die verantwortungsbewusst und im Team arbeiten. Durch diese Eigenschaften bin ich auf Ihr Unternehmen gestoßen. Auf Ihrer Internetpräsenz bin ich aufmerksam geworden, dass sie für das Jahr 2011/2012 einen Auszubildenden als Informatikkaufmann suchen. Zurzeit besuche ich die Realschule XXXX und werde im Sommer 2011 meine mittlere Reife erlangen. Zu meinen persönlichen Stärken zählt die Teamarbeit und das verantwortungsbewusste Arbeiten, dass durch meine Wahl zum Klassensprecher gestärkt wurde. Außerdem bin ich in der Lage, mir aufgetragene Arbeiten schnell und gewissenhaft zu lösen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch sehr gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen XXXX Anlagen ----- PS: Ich entschuldige mich für den Doppelpost.
  4. Erst einmal ein Dankeschön für die Kritiken. Ich habe noch eine Idee, was man reinbringen könnte. Undzwar kann man doch reinschreiben, dass sich mein Verantwortungsbewusstsein gestärkt hat, da ich im letzten Schuljahr Klassensprecher war? Das könnte man doch noch als Stärke hineinschreiben?
  5. Hmm ok. Werde ich ändern Aber ich wollte damit ausdrücken, dass ich mich aus diesem Grund, eben wegen der Teamarbeit, bei dem Unternehmen bewerbe. Deshalb auch bei den Stärken die Teamarbeit. Da mir aber beides so gesehen nichts ausmacht, also im Team und alleine zu arbeiten, kann man es so schreiben: Meine Stärken sind die Arbeit im Team sowie auch Einzelarbeit? Kann man Streichen, oder? Nochmal zu den Stärken, wie kann man eben die Genannten im ersten Versuch so beschreiben, dass sie wie wirkliche Stärken rauskommen?
  6. Ersteinmal einen schönen Abend euch, Ich würde euch bitten, mal mein Anschreiben für eine Ausbildungsstelle als Informatikkaufmann bewerten oder den ein oder anderen Tipp noch geben. ------ Sehr geehrter Herr XXXX, durch meine Praktika als Industriekaufmann und Fachinformatiker bemerkte ich schnell, dass die Verbindung zwischen der Informatik und dem Kaufmännischen meiner beruflichen Vorstellung und meinen Interessen entspricht. Auf Ihrer Internetpräsenz bin ich drauf aufmerksam geworden, dass sie für das Jahr 2011/2012 einen Auszubildenden als Informatikkaufmann suchen. Mit diesem Schreiben möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz als Informatikkaufmann (wie kann man nun das Wort Informatikkaufmann hier ersetzen?) bei Ihnen bewerben, da ich auf der Suche nach einem Unternehmen bin, dass viel Wert auf die Teamarbeit legt. Zurzeit besuche ich die Realschule XXXX und werde voraussichtlich im Sommer 2011 meine mittlere Reife erlangen. Zu meinen persönlichen Stärken zählen die Arbeit im Team, Pünktlichkeit und Flexibilität. Außerdem bin ich in der Lage, mir aufgetragene Arbeiten schnell und gewissenhaft zu lösen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen XXXX Anlagen: - Tabellarischer Lebenslauf - Passfoto - Testat für Berufsorientierung - Zeugnis Klasse 9 Realschule - Praktikumsberichte ---- Bei den Anlagen aufzählen, was dabei ist, oder nur "Anlagen" schreiben?? Ich bin über eure Meinungen sehr dankbar.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung