Jump to content

bygones

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Mit Abbyy FineReader und Intelliant OCR muss ich diverse Rechnungen einscannen und diese Rechnungen dann im Dokumentenmanagmentsystem "Alfresco" hochladen. Die Rechnungen müssen nach dem Scannen dann mit Abbyy FineReader oder Intelliant in eine PDF und eine Ascii Datei umgewandelt werden. Nachdem das passiert ist sollen die fertigen Dateien in Alfresco hochgeladen und gespeichert werden. Bis dahin ist es garkein Problem, aber wenn die Rechnung hochgeladen wurden brauch ich in der Ascii Datei nur die Strings Unternehmesname, Rechnungsnummer, brutto-netto Preis und Mehrwertsteuer. Ist es möglich, dass der Rechner bei umwandeln automatisch erkennt, wo die genannten Strings sind und diese dann in der Ascii Datei hinterlegt auch wenn die Rechnungen vom Layout verschieden sind? Danke für eure Antwort.
  2. Ich hab schon drei Versionen ausprobiert. Einmal eine von der Berufsschule, von der Arbeit und dann hab ich mir noch eine für 20 euro gekauft. Also sind es alle legale Versionen und es klappt bei allen nicht.
  3. Ich habe folgendes Problem und zwar möchte ich wieder Windows XP als Betriebssystem haben, aber es lässt sich nicht installieren. Zurzeit habe ich Windows7 ultimate 32 bit und folgendes Notebook: Asus X5DAB-SX070V ( Klick) Wenn ich mein Notebook anmache und die CD starte versucht er im Setup alles zu instalieren und nach ca. 3-5 min kommt folgende Fehlermeldung: Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird. Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen: Überprüfen Sie den Computer auf Viren. Entfernen sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist. Führen Sie CHKDSK /F aus, um festzustellen,ob die Festplatte beschädigt ist, und starten sie anschließend den Computer erneurt. Technische Information: *** STOP: 0x0000007B (0xF78D2524, 0xC0000034, 0x00000000, 0x00000000 Ich habe alle Schritte befolgt, aber es geht nicht. Weiß leider nicht mehr weiter, hoffe jemand von euch kann mir helfen. Danke
  4. bygones

    Eq

    Das dieses Jahr eine große Chance für mich ist, ist mir bewusst. Finde ich auch nicht schlecht, sodass man in diesem Jahr sieht ob einem dieser Beruf überhaupt liegt und einem Spaß macht. Falls ich in diesem Job dann meine Berufliche Zukunft sehe, und mir mein Arbeitgeber einen Ausbildungsvertrag anbietet war dieses Jahr ja nicht ganz umsonst. Danke für eure Antworten
  5. bygones

    Eq

    Hallo zusammen, Seit dem 01.10.2010 mache ich eine Einstiegsqualifizierung (EQ) in einem Unternehmen als Fachinformatiker- Anwendungsentwicklung. Die EQ geht ein Jahr und man muss auch zur Berufsschule (Blockunterricht, 2 Wochen Schule und 6 Wochen im Betrieb etc.). Auf der Berufsschule bin ich in der Klasse mit Leuten die eine ganz normale Ausbildung als Anwendungsentwicklern absolvieren. Beim Arbeitsamt haben Sie mir gesagt, dass ich die EQ anrechnen lassen kann, falls ich für eine Ausbildung übernommen und zwar um 6 Monate. Meine Frage ist: Wenn das Jahr um ist und ich übernommen werde kann ich die Ausbildung dann vorne verkürzen, sodass ich das erste Berufsschuljahr nicht wiederholen muss oder erst im dritten Jahr um ein halbes Jahr verkürzen? Danke schonmal

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung