Jump to content

anonym360

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo, ich befinde mich gerade in der Prüfungsvorbereitung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Ich habe nun eine Aufgabe entdeckt, wo ich momentan überfordert bin, und zwar soll man da aus einem TCP / IP Header u.a. die Quell und Ziel IP Adresse herauslesen. Es ist auch der Aufbau des TCP IP Headers beigefügt, bloß wie macht man das? Ist jeder Block gleich 4 Byte oder wie ist da die herangehensweise? Würde mich über Anregungen freuen.
  2. Hey Leute, ich wollte mal nachfragen, ob dieser beigefügte Ausbilgsplan realistisch ist, und wollte allgemein mal fragen, wie ihr denn so sieht, ob das zu schaffen ist oder nicht. Er ist logischerweise anonymisiert. was mich etwas verirrt ist, dass für die Bereiche nur eine Wioche vorgesehen ist: Analyse und Design, Lernziele d und e d) Methoden zur Strukturierung von Daten und Programmen anwenden e) Daten und Funktionen zu Objekten zusammenfassen, Klassen definieren und Hierarchiediagramme erstellen und Programmerstellung und -dokumentation, Lernziele d bis g d) Programme entsprechend der fachlichen Funktionen modular aufbauen e) Programme unter Berücksichtigung der Wartbarkeit und Wiederverwendbarkeit erstellen f) Software-Entwicklungswerkzeuge aufgabenbezogen anwenden g) Softwarekonfiguration verwalten, insbesondere Konfigurationsmanagement durchführen und diverse andere Sachen, jetzt meine frage ist das in einer Woche alles realistisch? Und allgemeuin wie findet ihr den Ausbildungsplan für das erste Ausbildungsjahr? Realistisch oder zu übertrieben oder sonst was? Wäre über eine ehrliche Meinung dankbar, da ich auch noch einen anderen Ausbildungsbetrien hane, der mich gerne einstellen möchte. Danke schon mal im Voraus. Gruß anonym360 Ausbildungsplan anonymisiert neu.pdf
  3. Hi, und zwar habe ich mir gerade diesen Text durchgelesen: set VAR=vorher if "%VAR%" == "vorher" ( set VAR=nachher; if "%VAR%" == "nachher" @echo Es funktioniert! ) Die Meldung würde nie angezeigt, weil %VAR% in beiden IF-Befehlen beim Lesen des ersten IF-Befehls erweitert wird, weil es logisch zu diesem gehört. Daher vergleicht der zweite IF-Befehl "vorher" mit "nachher" was nie gleich sein kann. Was ich daran nicht verstehe ist, warum, das nicht funktionieren soll. Weil doch der zweite set Befehl doch die Variable VAR in nachher umwandelt und dann die letzte if abfrage %VAR (nachher==nachher) dann wahr ist und das Programm dann theoretisch @Echo Es funktioniert" ausgeben müsste. Stehe gerade auf dem Schlauch und mit der dazugehörigen Erklärung wrde ich auch nicht so drauß schlau. Könnte mir dass viellleicht bitte einer mal nochmal auf eine andere Art erklären? Wäre sehr nett. Danke im Voraus. Gruß anonym360
  4. Hey Leute, ich würde gerne meinen Traumberuf "Fachinformatiker für Systemintegration" lernen und wollte fragen, ob das mit meiner Behinderung möglich ist. Ich leide an einer spastischen Hemiparese links,, sprich an einer Halbseitenlähmung, d. h. ich kann z. B. die linke Hand effektiv nicht nutzen. Jedoch ist mit der rechten Seite ist alles in Ordnung, ich kann Computer tragen, Grafikkarten, Festplaten usw. einbauen, dass ist alles kein Problem. Ich würde gerne mal eure Einschätzung wissen. Ich persönlich, traue mir das zu. Ich bedanke mich schon mal im Voraus. anonym360

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung