Zum Inhalt springen

Ceofreakz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ne ich sag nich ohne selbststudium. Mir is klar das ich selber lernen muss. Die Sache sieht anders aus wenn ich in ne Klasse gehen muss... Wenn man mal Geld für was ausgegeben hat und sich offiziell irgendwo angemeldet hat is die Motivation doch n bisschen anders als wenn man sich einfach n Buch kauft und n paar Videos im Internet anschaut... Motivation is da und Zeit werd ich mir einräumen sobald ich irgendwas starte. Wo die Reise hingehen soll weiss ich in der tat nicht, da es mir egal is wohin ich gehe. Darum suche ich die beste Option für mich und gehe dann genau da hin. Bin ungebunden.
  2. Servus, was für Zertifikate würdet Ihr empfehlen? Und wie machen? Für selbststudium bin ich zu undiszipliniert... Hab mal mit MCSE angefangen aber dann wieder stressiger in der Arbeit und wieder aufgehört... Ich bin jetzt auf 2 Sachen von der IHK gestossen: https://www.muenchen.ihk.de/de/innovation/E-Business-und-IuK-Wirtschaft/Aus-_und_Weiterbildung/IT-Weiterbildung und IT Fachwirt / IT Fachwirtin Hat jemand Erfahrung damit? Die Sache mit Australien hab ich erstmal auf Eis gelegt, is zu teuer für 3 Jahre...
  3. Ne, wenn man studiert bekommt man ein student visa. Das is kein Problem.
  4. Definitiv eher Praktiker. Ziel: Irgendwann in besseren Stellen enden. Bisher bin ich immer in irgendwelchen Service Centern gelandet ( Wenn auch als second level) trozdem würde ich lieber als Admin oder irgendwas mehr forderndes (und besser bezahltes) arbeiten, was als Fachinformatiker ohne weitere Certs oder Studium äusserst schwierig scheint...
  5. Servus zusammen, ich bin FiSi mit ~4+ Jahren Berufserfahrung und wollte mich noch weiterbilden bevor es zu spät ist Ich habe "nur" den Hauptschulabschluss, ne abgeschlossene Drucker Ausbildung und den FiSi. Also keine Fachhochschulreife oder ähnliches. Da es mit diesen Voraussetzungen wohl äusserst schwierig sein sollte in DE zu studieren, wollte ich eher Richtung Australien gehen, da dort das studieren ohne Abi möglich ist. Ich selbst lebe und arbeite seit 2 Jahren in Prag, jetzt ist es allerdings an der Zeit weiter zu ziehen und ich überlege was das klügste ist. Da kommt dann auch direkt die 2. Frage auf. Was studieren? Ich war damals in der Ausbildung faul. Hab quasi 2 Wochen vor der Abschlussprüfung angefangen zu lernen und mittelmässig bestanden. (Faulheit etc). Jetzt bin ich weniger faul und würde gern mehr lernen Ich war nie gut in Mathe und weiss nicht ob ich das nachholen kann oder ob mir generell das logische denken fehlt. Allerdings denke ich das Computer Science (Was in Deutsch Informatik sein dürfte?) dadurch schon mal weg fällt. Gibt es mehr "FiSi" orientierte Studiengänge? Also mehr in die Richtung security oder hardware? Vielleicht sogar management oder Projektleitung? Ich würde gern Programmieren lernen, allerdings bin ich mir nicht sicher obs dafür nich schon zu spät ist und mir wie gesagt das logische denken fehlt... Mir ist in der Regel egal wohin ich geh, Australien war nur eine option ,da man dort nebenbei arbeiten kann. Was denkt ihr darüber oder was haltet ihr für am klügsten? Oder eventuell garnicht studieren und irgendwie zertifikate machen? Weiss im moment wirklich nicht genau was das beste wäre... Merci euch!! Greets, Ceo
  6. Also ich hab mich soweit entschieden zuerst den MCSA für Server 2008R2 zu machen, (640,642,646) und dann mit dem einen examen auf 2012 upzugraden und dann halt MCSE weiter oder sonstwas... Jetz erstmal anfangen bücher zu welzen Btw, muss man sich irgendwo für mcsa oder sonstiges registrieren oder einfach lernen und dann fürs examen amelden? Thx Ceo
  7. Das hab ich soweit auch verstanden, wenn mans schafft die examen bis zum 31. July abzuschliessen kriegt man MCITP und MCSA und wenn danach soweit ich weiss nur den MCSA... Aber da für die zukunft dann eh nurnoch MCSA gibt machts wohl nich viel unterschied, wenn der MCITP eh retired is... Man is das alles kompliziert
  8. Das hab ich auch grade gelesen das es wohl das beste wär. Aber was genau passiert am 31. Juli? Die examen sind ja weiterhin verfügbar, aber irgendwas ändern sie da. Und was sind die besten Bücher um dafür im selbststudium zu lernen und muss ich mich auf der MS homepage für den Kurs registrieren oder wie läuft das ganze?
  9. Hi Leute, ich war während meiner Ausbildung schonmal hier unterwegs aber hab leider meinen ACC nichmehr. Ich bin FiSi seit 2009 und hab nach meiner Ausbildung leider nur (aus faulheit) in Service Desks verbracht. Bin mitlerweile in Prag und arbeite hier so ne mischung aus Service Desk und IT Support und hab mich dazu entschieden endlich mal meine Karriere ein bisschen vorran zu treiben Hab mich schon bisschen informiert, ich hab noch garkeine certs und denke das beste wär mit MCSA anzufangen und dann auf MCSE, MCITP und danach CCNA zu gehen. Meine Frage is jetzt, da ich gelesen habe das Server 2008 MCSA mitte dieses Jahres ausläuft, soll ich direkt den 2012er machen? Und wenn ja, wie fang ich am besten an? Ich werd das ganze im selbststudium machen und würd gern wissen welche Bücher ich brauch, welche links hilfreich sind und generell wie ich überhaupt anfangen soll... Merci für eure hilfe schonmal, Ceo

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung